ADAC MX Masters

  • Sagsts mal ist die Strecke immer so gepflegt in Bielstein ?

    Ist da unter der Woche immer viel los ?

    Kann man da mit TC 65 und FC auch seine Runden drehen wenn man

    hinkommt ?

    In Bielstein gibt es KEIN regelmäßiges Training!


    Weis nicht, ob's dir aufgefallen ist, dass die Strecke, wenn man aus dem Wald auf die Wiese kommt, in einem Sprung über die Straße geht. Und wenn's später von der Wiese wieder Richtung Startgerade geht, geht's auch wieder über die Straße.

    Die Straße wird sonst ganz normal von Autos befahren. Auch wenn das viele von uns sicher cool finden, stellen sich viele Autofahrer halt bisschen an, wenn MX Bikes über ihre Autos fliegen.. :rolleyes:


    Dort gibt es aber jedes Jahr ein paar Termine, an denen sie doch Training machen können.

    Die Straße ist dann halt gesperrt.


    Dieses Jahr kommen noch


    17.07.2021

    21.08.2021

    11.09.2021

    25.09.2021

    02.10.2021


    Muss man sich vorher aber immer anmelden und den Termin fest buchen.


    Weitere schlaue Infos findest du hier.


    https://de-de.facebook.com/bielsteiner.waldkurs



    Wenn du da wirklich mal hin willst, sag mir vorher bescheid,

    dann treffen wir uns da. :thumb:

  • Na dann weiß ich schon wer sich da an den seltenen Terminen tummelt ... glaub das is nix für uns ... schade.

    Nee die Träne kannste gleich wieder einpacken.


    Also wenn de jetzt Angst hast, dass da reihenweise WM-Fahrer aufschlagen, kann ich dich gleich beruhigen, siehst du da praktisch nie!
    Profis wollen ihr Training ganz spontan auswählen können, und sich nicht schon lang vorher planen müssen. In Bielstein trainieren ganz normale Leute wie du und ich.

    Regelmäßig Profis siehst du hier in der Gegend nur in Grevenbroich. Da mieten die Werksteams sogar manchmal unter der Woche die Strecke zum testen.

    Und wenn da Pros beim normalen Training auftauchen, stören die einen aber eigentlich auch nie. Die fliegen so schnell vorbei, dass man sie garnicht wahrnimmt. ^^

  • Sollte mich wundern, wenn Profis überhaupt mit Amateuren auf derselben Strecke trainieren, weil i.d.R. viel zu gefährlich durch den Geschwindigkeitsunterschied.

    Hab schon zig mal mit Profis zusammen auf einer Strecke trainiert. Ist schon auf den meisten Strecken hier vorgekommen. Und in Belgien auf den Strecken ist es fast unmöglich, nicht auf Profis zu treffen. Gibt da aber nie Probleme, weil die ihr Motorrad gut genug beherrschen, um einen sicheren Weg vorbei zu finden. Und wenn sie mal runterbremsen müssen, bricht da auch keinem ein Zacken aus der Krone.

    Die Geschwindigkeit ist auch zwischen einem schnellen Amateur und einem Anfänger groß, da müsste man schon alles und jeden trennen. Aber wer will dann überhaupt noch sinnvoll trainieren können?

    In Horst in Holland gabs mal den einzigen Zwischenfall, als ich in einer engen Kurve einen Umkipper hatte, und ein ehemaliger GP-Sieger (Name grad entfallen ;)) nicht mehr ausweichen konnte und über mich drüber fiel. Hat mir dann gleich hoch geholfen und sich reichlich entschuldigt, war aber eh nix passiert und hätt auch bei jedem anderen Fahrer passieren können.

  • Maxi Spies nach Poleposition leider nur auf P10 - ob der Rennspritpabst für morgen nachbessern und Holeshot-Zaubertrank zusammen braut?



    Noah Ludwig richtig starkes Rennen gemacht, Holeshot gezogen und nicht locker gelassen!

    Beides Kunden bei mir


    Noah hat den Sprit (VP M9moto) dort getestet und für gut befunden :yeah:

  • Das hat mir auch sehr gut gefallen! Schön dass ihr euch die Mühe macht uns den MX Sport ins Wohnzimmer zu streamen :) und Bielstein ist ja mal ne Mega Strecke! :love:

  • Werde das Lob für den Live-Stream an meine Enkelin weiterlleiten.

    Hat aber ne ziemlich tiefe Stimme deine Enkelin! :/


    (Nee sorry, nur Spaß ^^)


    Absolut top, dass da sowas für die Zuschauer kostenlos durchgezogen wird.

    Und das in so guter Bildqualität, selbst noch beim Wolkenbruch.

    Wenn ich da an die WM bei Regen denke...


    Mach es so nebenbei immer unverständlicher, wie der Italiener und seine Konsorten da bei den MXGP abkassieren müssen..


    Jedenfalls auch von mir ein dickstes Lob an die ganze Übertragungscrew incl. deiner Enkelin! :)

  • ich war leider schon länger nicht mehr da, aber die hatten doch früher auch trainingstermine ohne das hintere wiesenstück. da fuhr man vor der strasse die abkürzung. das waldstück mit den schnellen bergauf kurven fand ich immer geil.

  • Das nächste Rennen ist in Tensfeld ... wie muß man da präpariert sein als Fahrer und die MX .... jetzt plaudert mal n bischen aus m MX-Täschchen :/


    Ich würd sagen so wie des ausschaut muß man in jedem Fall n Kurvengeier sein und die Engedei mögen ... n 33er aufziehen , Ultimate tanken ... Filter ölen

    und falls noch nicht geschehen n paar Löcher in Lufi-Kasten bohren ... 8o



    So jetzt haut mal raus ... was ist wichtig das man des gut kann auf dieser Strecke ...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!