Neue Batterie und Frage zu Magura Hymec

  • Moin zusammen

    Ich brauche für meine EXC 200 eine neue Batterie und liebäugel mit einer Lithum Batterie. Gewichtsvorteile und Teilproblematik bezüglich niedriger temperaturen sind mir bekannt. Was mir nicht bekannt ist: Was brauche ich für ein Ladegerät? Welche Größe wäre für meine Belange die richtige? ( Ich bin ein kleiner Sicherheitsfantiker,also lieber ein ein wenig mehr Polster) Welche Marke soll ich wählen und wo bekomm ich sie?

    Mein zweites Anliegen betrifft eine alte Magura Hymec.

    Die wird befüllt mit Magura Blood. Da die Pumpe beschädigt ist muß ich die ersetzen. Ich habe noch eine ältere Brembo Pumpe. Mein Gedanke: Brembo Pumpe mit Leitung und Nehmer Magura Hymec zusammenfrickeln. Das bekomme ich auch in Bezug auf Betriebsicherheit hin. Aber : Verträgt die Brembo Pumpe das Magura Blood? Vielleicht hat ja jemand das Problem schon gelöst, mit der SuFu hab ich nichts relevantes gefunden.

    mfG Tom

  • eine LiPo sollte mit einem Li(Po)-Ladegrät geladen werden, da der Wiederbelbungsmodus alter Ladegeräte die Li schädigen kann

    wenn du die Batterie im Herbst ausbaust, entlädt sie sich im Winter nicht und brauch kein Ladegerät

    wenn doch: ich lade meine LiPo mit einem alten Ladegerät bis 50-90% und klemme es wieder ab - muss man etwas aufpassen


    Größe mechanisch: wie original

    Größe elektrisch: gibt glaub ich nur eine


    eine EXC200 hat einen Kickstarter, damit braucht man die Batterie überhaupt nicht laden

  • Magura Hymec meint eigentlich die hydraulsche Nachrüstung für Seilzugkupplungen

    die Pumpe sieht aber sehr ähnlich aus


    die Magura an der 200er ist eine Mineralölkupplung


    Magura blöd ist schweineteueres Mineralöl - nimm normales Mineralöl


    Brembo ist MEINSTENS eine Bremsflüssigkeitspumpe


    Mineralölkupplungen und Bremsflüssigkeitskupplungssystem vertragen sich nicht

    also entweder (Brembo)Pumpe auf Mineralöl umbauen oder Nehmerzylinder auf Bremsflüss umbauen


    es gibt aber vielleicht auch Reparatursätze für die orininal Pumpe

  • eine LiPo sollte mit einem Li(Po)-Ladegrät geladen werden, da der Wiederbelbungsmodus alter Ladegeräte die Li schädigen kann

    Die gängigen Motorrad-Starterbatterien mit LiIon sind allerdings nicht LiPo, sondern LiFePo4. Aber ja, das mit den Wiederbeleben stimmt. Ich lade meine Lithium-Mopedbatterien seit Jahren mit einem normalen Ctek-Ladegerät, nix spezielles für Lithium.

  • Ladegerät: da nehme ich auch das c-tek. Ich hatte noch keinerlei Probleme. Das c-tek funktioniert auf allen Batterien die es so gibt. Ich habe allerdings das der zweiten Generation.

    Flüssigkeit: wenn ich die Aufgabe hätte würde ich magura blood verwenden. Ich denke das wird auch in Armaturen funktionieren, welche für Bfk ausgelegt sind.

    Blood ist nur eine Flüssigkeit aus dem MTB Bereich , welche nicht umweltschädlich ist wenn man sich am Fahrrad im Gebüsch die (dünne) Bremsleitung abreißt und die Brühe in die Pampa sickert.

    Ich habe an meiner alten Husqvarna auch ne magura Kupplungs-Armatur ,die für blood konzipiert ist. Ich habe mir da mal nen Liter beim Fahrradhändler geholt. Das gibt’s auch in kleineren Gebinden aber umgerechnet auf den Literpreis ist der ganze Liter wesentlich billiger. Das Zeug ist bei weitem nicht so aggressiv wie Bfk.

  • So, das waren eine Menge Informationen. Das muß ich jetzt mal umsetzen. Das Ladegerät macht mir jetzt keine Sorgen da ich mehrere C-TEK habe. Ich suche noch nach Umbausätzen für die Kupplung, entweder Brembo auf Blood oder Nehmer auf BFK. Ist mir eigentlich egal.

    Hab ich aber noch nichts gefunden.

    Danke allen die helfen wollten.

    Tom

  • Flüssigkeit: wenn ich die Aufgabe hätte würde ich magura blood verwenden. Ich denke das wird auch in Armaturen funktionieren, welche für Bfk ausgelegt sind.

    Das bezweifle ich doch sehr stark. Wenn ich mich nicht irre, basiert Magura Blood auf Mineralöl, damit kommen die Dichtungen in einer Armatur für Bremsflüssigkeit nunmal nicht zurecht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!