Trainingsspass in Hamma am 05.06.2021

  • Am Freitagnachmittag(zwecks langer rentabler Anreise Michael und ich) und Samstag haben sich so 20 Klassikfreunde wieder in Hamma getroffen und Spass gehabt und ordentlichst geschwitzt bei sehr drückenden und heissen Temperaturen. Freitagnachmittag war es echt schlimm, Samstag früh angenehm, aber ab Mittag wieder echt brutal, was sich auch später so ab 15.30-16Uhr in der Umgebung um den Kyffhäuser in Starkregen und Gewitter umsetzte.


    Hier die Autobahngeschwindigkeit 60km/h bei max 40Meter Sichtweite--dann dasselbe nochmals bei Coburg. Viele Aquaplaningunfälle auf der Autobahn--heftigst.


    Es war wieder klasse, schöne Benzingespräche und viel gelacht. Tolle Mopeds da, die zum Schluss eine ordentlichste Staubschicht auf ihren Luftfiltern hatten incl staubkontaminierte Fahrer.


    Gottseidank waren am Samstag keine Quadfahrer da, am Freitag war man teilweise zum anhalten gezwungen, da keine Sicht auf 50m war und einer sich seinen Spass macht extra in den Randstaub zu driften, wenn er überholte--dacht schon kurz nach, den Jung mal frängisch sensibel zu kontaktieren--aber ist halt a junger Bursch--aber muss nicht sein bei bisschen Hirn, wenn er nicht alleine auf der Strecke ist.

    Es war auch wieder ein Teilemitbring/Abholservice angesagt aus anderen Regionen für Edelmetallsammler aus dem Südharz und gelle Lutz :)



































































  • husky430cr

    Hat den Titel des Themas von „Trainingsspass in Hamma“ zu „Trainingsspass in Hamma am 05.06.2021“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!