KTM 2022

  • Ja, mag sein! Oder auch nicht! Ich find's albern, Ihr halt gut! Darum geht's ja auch nicht......hab

    mich da etwas reingesteigert! SORRY!

    Trotzdem kauf ich keine von den Dingern! 8o

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

  • ich bin da auf der Seite von Mankra. Ein Werbetext für ein Produkt soll doch beschreiben, wie gut es ist. Und das tut es. Nur weil es nicht revolutionär neu ist, kann doch der Hersteller sein Produkt ordentlich bewerben. Und in Sachen Marketing ist KTM den anderen europäischen Enduroherstellern weit voraus.

    Das ist wohl so . Aber hier tragen sie wirklich etwas dick auf Mit ihrem unkaputtbaren 2-Takt-Motor mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung,  :respekt:^^

    • Offizieller Beitrag

    Ihr wisst schon, daß Ihr laut Werbung beim Nissan Juke mit Google-Assistant mit dem Auto kommunizieren könnt?

    Falls hier jemand einsam ist und Ansprache sucht....


    Mir ist es sowas von scheissegal, welches Produkt wie beworben wird.

    Würde mir das Auto zusagen und ich bräuchte eines (tut es nicht und ich brauch keins), würde ich es mir trotzdem kaufen.


    Die Zeit ist mir zu schade, um mich mit Marketinggehabe länger als geschätzte 3 Sekunden auseinanderzusetzen
    und ein Entscheidungskriterium war es eh noch nie für mich.

  • Aber.....dann kann ich es doch auch lassen mit dem ganzen Rambazamba!

    Kann man, verkauft sich schlechter. Die Firmen geben für Werbung nicht aus Jux und Tollerei Kohle für Werbung aus, sondern weil es funktioniert.
    z.b. jeder kennt Red Bull, trotzdem wird ca. 1/3 des Umsatzes für Werbung investiert.

    ! Ich würde es begrüßen, wenn man einfach ehrlich ist und es sagt, wie es ist!

    Ich bin auch eher auf der technischen Seite (ich reg mich jedoch nicht wegen Werbetexte auf), aber der Verkauf funktioniert damit nur für eine kleine Kundengruppe. Ich musste schnell feststellen, dass ich ein schlechter Verkäufer bin. Technisch Interessierte, mit den war ich schnell auf einer Wellenlänge, wir sind diverse Räder, Anbauteile, etc. durchgegangen. Hat meist geklappt...........bei ca. 10% der Kunden.
    Beim Rest war meine Quote sehr, scher schlecht. Hab dann recht schnell erkannt, dass es besser ist, meinen Kumpel (und Angestellten damals) vor zu schicken.

    Bei den Meisten funktionieren Soft Facts besser als Hard Facts. Wenn ein Mädel / Kind sagt, das Radl gefählt mir nicht, dann wirds schwierig. 100% Straßeneinsatz, höchstens mal geschotteter Radlweg, aber ein leichtes, Touring Rad ohne Federung schaut zu wenig sportlich aus........da hab ich einige Verkäufe zerredet, da ich eben sagte, "wie es ist".

    Ich verstehe den ganzen Hype nicht, der da jedes Jahr veranstaltet wird, obwohl kaum nennenswertes geändert wurde

    Rasseln gehört zum Handwerk. Ob das wirklich ein Hype ist? Schwer zu sagen. Wenn ja, dann kommt das von der Kundenseite.

    Mir irgendeinem Sprachsalat auszudenken, nur um von der Tatsache abzulenken, das es der gleiche Krempel wie letztes Jahr ist, den ich den Leuten irgendwie unterjubeln muss.......das ist dann die Lösung?

    Siehe oben: Es funktioniert. Wie man auch an den Verkaufszahlen sieht.
    Und siehe voriges Posting: Gibt es nicht jedes Jahr große Änderungen, wird auch gemeckert.

    Aber ich kaufe selten was, was agressiv beworben wird.......was gut ist, verkauft sich meist von selbst!

    Kann tw. schon sein. Aber auch bei Dir wird Werbung funktionieren. Besonders wenn Instinkte angesprochen werden. Das funktioniert sogar, wenn man die Mechanismen kennt. Das gilt sogar für Verkaufstechniken wie Pacing and Leading oder anderen NLP Techniken.

  • Ich finde die Kiste ist ausgereizt und es wird Zeit für eine neue Modellgeneration. Am besten mit E-Antrieb.

    Lasst uns dieses Europa gemeinsam “verenden”, liebe Freundinnen ... :saint:

  • Oha, Mankra, jetzt zerfetzt Du aber meinen Post! 🥴 Aber ich verstehe schon,worauf Du hinaus willst! Ich sehe das ja ein, das es mit der Kundschaft nicht einfacher wird. Aber wie gesagt, wenn's mich nicht anspricht, muss das ja nicht heißen, das es für alle gilt! Oder anders herum. Ich bin ja auch nicht der Lieblingskunde, oder Durchschnittskunde! 🤷 Ich kaufe viele Sachen aus dem Bauch heraus, so wie damals die 70°-Husaberg. Das Ding hat mir gefallen, optisch wie technische anders! Der Nachteil mit dem hohem, aber dafür zentralisierten Schwerpunkt fiel mir erst später auf und hat nur nach Bodenproben etwas genervt! Aber ich hatte was, was keiner hatte! Punkt! Jetzt mit der Sherco das gleiche Spiel......es interessiert mich einen Scheixx, was alle anderen fahren und wie oft sie in der Saison die Buden wechseln! Ich hab was, mit dem ich klar komm und was mir gefällt! Wenn's mir nach Veränderung ist, dann such ich mir was, was mir gefällt.....fertig!

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

  • Sehe ich auch so! Ich kauf mir ein Auto, weil ich's gut finde und weil die Probefahrt top war! Und nicht, weil die Heckklappe alleine aufgeht, wenn ich mit dem Huf unterm Stoßfänger rumfuchtel! Oder das Ding alleine fahren kann.....wenn ich zublöd bin, Auto zu fahren.....dann laß ich es und fahre mit dem Zug oder Bus! Ist wie bei den fetten Reiseenduros......30 Fahrprogramme, beheizte Sitze und Griffe, aber fast 300kg Brocken! Nicht meins.....sowas wie die neue Teneree ist da eher meins. Das Gefühl des Motorradfahrens unverfälscht, alles mit rechts drehen regeln, das ist es, was ein Motorrad zu bewegen ausmacht! Beim Endurosport ist es für mich genauso! Ich brauche keine Traktionskontrolle und so ein Schmarn! Aber es gibt genug Leute, die das unbedingt haben wollen. Sollen sie, ich nicht!

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

    • Offizieller Beitrag

    Moin,

    das ist halt Werbung. Bei Autos ist es doch mittlerweile noch schlimmer. da lassen sich die Marketing Futzis seitenweise drüber aus wie toll smart das alles ist und das es alles von alleine kann. Bei manchen Autos fällt es aber schwer herauszufinden wie viele Zylinder das Ding denn überhaupt hat und ob das Getriebe ein Wandler Automat oder ein Diercktschaltgetriebe ist. Wahrscheinlich damit der Kunde nicht merkt das in der 100000€ karre der gleiche kram drin steckt wie bei der Kiste für die hälfte.

    Die Werbung soll halt verkaufen und wenn es wenig wirklich neues gibt muss man halt mit vielen Worten drum herum reden. Waschmittel waschen ja auch seit Jahrzehnten ständige weißer oder bunter.

    Ich sehe da auch wenig was mich dazu bewegt jetzt unbedingt was neues haben zu wollen. Die SD gefällt mit auch nicht wirklich.

  • bie der tv-werbung bin ich mir inzwischen auch nicht mehr sicher ob es

    jetzt um ein fahrzeug oder damenbinden geht....

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!