TC 65 19er Hinterradbremse komisch bzw schnell ohne Funktion ? !

  • Eine Frage stellt sich mir ja doch, warum pfuscht man selber an einer Bremse rum, wenn man

    a: schon beim auspacken vom Moped merkt, dass etwas nicht passt und den Händler dann nicht kontaktiert?

    b: keine Ahnung hat, was man tut.


    Deshalb hab ich ja schon ganz am Anfang gesagt, Kolben ohne Dichtung testen, ggf. auch im warmen Zustand.

    Ja wie denn , wenn man alles daran legt die passung zu verhauen. Manche leute trauen sich was :rolleyes::cursing:

    Musste sie brechen und dann den Dichtgummi rauspopeln ... erst dann gingen die Kolben raus.

    Manche Sachen kann man machen , und manche gar nicht

    Ich bekomm da immer n ungutes Gefühl

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Ich bekomm da immer n ungutes Gefühl

    Bei deinem geschnatter da bekomm ich auch eins.

    Des sag ich dir mein Lehrmeister hatte ne strenge Hand ... des gepfusche und dummgeschwätze was man heut zu Tag erlebt ... da hätts bei dem glei mal zack und eine ins Gnack nei gegeben das se gepfiffen hätten ... da mußt du dir bei mir keine Sorgen machen um die Qualität meiner Arbeit ... Freundchen ... gell jetzt hammers frei glei !

  • Nix Ingried ... wenn schon dann Franziska.

    Du bringst mich heut echt auf fahrt ... was is n heute los mit dir , des genörgel allerweil ?

    Ich sag dir mal was .. wichtig ist das relevante Teile sauber sind zb Gabeltauchrohr , Rohr vom Dämpfer , Bremszangen ... der Rest ist Dirt Bike und des nennt sich so weils dafür gemacht ist. :!:

    Damals "als es noch Geländesport" hies .... da hat der Fahrer von Cup im Unterallgäu seine zwei Spezl aus m Bierzelt geholt ... dann wurden wesendlichte Teile gereinigt fürs nächst Rennen ... nix mit so nem gewese wie heute mit 200 Bar Hochdruckreiniger und Glare Shine Funkl Spray und Putzmittel.

  • Stefan16


    Nicht alles ist sofort offensichtlich.

    Der wo es ggf hätte merken müssen ist weder der Händler noch ich das da was nicht stimmen kann. Es gibt eben neben offensichtlichen eben auch verdeckte Mängel ... da kommst erst später drauf ... merkst was - wenn nicht is es mir auch egal.


    rstens mal ... hab ich die TC ausgepackt und kontrolliert .. diese Bremse hatte schon zu Beginn ein weg weil die bereits so behindert eingestellt war mit m Druckstift ganz draußen

    (das sagt mir das der wo se im Werk montiert hat auch schon seine Probleme hatte) aber sie funktionierte wenn auch nur kurzzeitig bzw über einen geringen Bereich der Bremsklotzstärke.


    Merkst selber oder? :/



    Bei deinem geschnatter da bekomm ich auch eins.

    Des sag ich dir mein Lehrmeister hatte ne strenge Hand ... des gepfusche und dummgeschwätze was man heut zu Tag erlebt ... da hätts bei dem glei mal zack und eine ins Gnack nei gegeben das se gepfiffen hätten ... da mußt du dir bei mir keine Sorgen machen um die Qualität meiner Arbeit ... Freundchen ... gell jetzt hammers frei glei !

    Jetzt wird mir einiges klar.

    Du bringst mich heut echt auf fahrt ... was is n heute los mit dir , des genörgel allerweil ?

    Ich sag dir mal was .. wichtig ist das relevante Teile sauber sind zb Gabeltauchrohr , Rohr vom Dämpfer , Bremszangen ... der Rest ist Dirt Bike und des nennt sich so weils dafür gemacht ist. :!:

    Damals "als es noch Geländesport" hies .... da hat der Fahrer von Cup im Unterallgäu seine zwei Spezl aus m Bierzelt geholt ... dann wurden wesendlichte Teile gereinigt fürs nächst Rennen ... nix mit so nem gewese wie heute mit 200 Bar Hochdruckreiniger und Glare Shine Funkl Spray und Putzmittel.


    Fährt sich ja auch gleich viel leichter, mit 5kg Gatsch am Moped :thumb:

  • Mit Druckluft bekommt man (fast) jeden Bremskolben schonend raus!

    Lappen nicht vergessen, sonst ist die Scheibe vom Nachbarn 3 Häuser weiter kaputt!

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

    Einmal editiert, zuletzt von mtec ()

  • ...Gatsch...

    Oha AT meldet sich ...


    Wer rechnet bei nem Neufahrzeug mit festgegammelten Kolben am Dichtring.

    Die TC war OVP. Nobody puts his hands on it after leaving the factory.

    Naja aber wer den Schaden hat braucht wenigsten für den Spott nicht zu Sorgen X/

    Die bluats Brems hat mich schon nerven und Zeit gekostet des passt auf keine Kuhhaut mehr .... aber irgendwann kommt man immer ans Ziel ... auch wenns noch so hinterfotziger defekt ist. Problem solved :thumb:


    Wir haben einen Spatel ... funzt 1a und ist ausreichend.

  • Bremse funzt ... nun 100% ... tip top 1A.

    Hier noch ein Abschlußbildchen ein paar Stunden Arbeitszeit und gute 60 Euro später ...


    problem solved.JPG


    Folgendes Hinweise noch ... der Kolben des Bremszylinder hat scheinbar auch ein

    Update bekommen zumindest sind die Dichtungen/Manschetten anderst.


    Auf das Schauglas könnt Ihr nix geben ... mußte ich beim Entlüften/Funktionstestfeststellen ... hier besser ins Resevior kuchen .


    Dichtungen Bremssattel und den Schrauben EPDM 10x1 2x und 8x1 3x.

    Die Schrauben am Sattel was die Häflten halten bzw Bremsleitung

    hab ich mit 20 NM angezogen.

    Tube ATE Bremszylinderpaste für die BR-Kolben und Bremskolbendichtung

    wär noch ideal .


    Bremsbelag V+H = TRW MCB740SI

  • ...täuscht das nur oder ist die Bremsscheibe nur 1/4 vom Belang in Berührung ?? :?:

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!