Mousse Empfehlung

  • Wenns technische Vaseline kaufst (das ist auch die günstigste Variante), wird Dich Keiner schief ansehen.

  • In meiner Apotheke schaut da keiner komisch . Die kennen mich und wissen was ich damit mache bzw ists denen auch egal .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Ein Mousse für +- 100.- kaufen, dazu am besten gleich noch einen neuen Soft-Hinterreifen und dann wird drüber diskutiert, welches die billigste Schmatze dafür ist.

    Mit der pro montiertem Mousse geschätzt 1 oder 2 € gespart sind.


    Manche Sachen werde ich nie verstehen.

  • Die Geschichte mit dem Baumarkt Schlonz kam daher dass uns am Freitag Nachmittag die mitgelieferte Tube etwas wenig vorkam. Wo bekommt man am Freitag um 18 Uhr noch Mousse Montagepaste her? Zumal mir eh kein Laden einfällt der sowas im Sortiment hätte. Da kann ich hirnen solange ich will. Da kam dann der Kollege auf die Idee ( er ist Installateur) dass das Rohrgleitgel zumindest ähnlich ist. Also rein ins Auto und den örtlichen Toom gestürmt.

    Bei uns war nicht der Spargedanke im Vordergrund sondern die blanke Not. Das Motorrad musste an dem Abend noch fertig werden damit wir laden konnten und nach Genuss von etlichen Bierchen und einr Mütze Schlaf am nächsten Morgen in Richtung bella Italia aufbrechen konnten.

  • Die Apotheke hätte noch offen gehabt . ;)


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Die Geschichte mit dem Baumarkt Schlonz kam daher dass uns am Freitag Nachmittag die mitgelieferte Tube etwas wenig vorkam. Wo bekommt man am Freitag um 18 Uhr noch Mousse Montagepaste her? Zumal mir eh kein Laden einfällt der sowas im Sortiment hätte. Da kann ich hirnen solange ich will. Da kam dann der Kollege auf die Idee ( er ist Installateur) dass das Rohrgleitgel zumindest ähnlich ist. Also rein ins Auto und den örtlichen Toom gestürmt.

    Bei uns war nicht der Spargedanke im Vordergrund sondern die blanke Not. Das Motorrad musste an dem Abend noch fertig werden damit wir laden konnten und nach Genuss von etlichen Bierchen und einr Mütze Schlaf am nächsten Morgen in Richtung bella Italia aufbrechen konnten.

    Dagegen spricht auch nix. Ich selbst hatte es auch schon für eine Tour in Rumänien als Schmiermittel verwendet. War glaube ich ein Techno Mousse damals das Mousse. Habe aber nach der Tour, 5 Fahrtage, den Reifen demontiert und festgestellt dass von dem Zeug nix mehr da war. Komplett trocken. Ich meine war eine Seife von Reca, auch für den Sanitärbereich zum montieren von KG Rohren. Mein Fazit, als Notlösung brauchbar, aber für dauerhafte Nutzung nicht geeignet.

  • Ein Mousse für +- 100.- kaufen, dazu am besten gleich noch einen neuen Soft-Hinterreifen und dann wird drüber diskutiert, welches die billigste Schmatze dafür ist.

    Mit der pro montiertem Mousse geschätzt 1 oder 2 € gespart sind.

    Ich schmiere recht dick ein, habs mal rausgewogen: Vorne ca. 100g, hinten ca. 200g bei Neumontage vom Reifen und Mousse, also ca. 2,- und 4,- für eine Neumontage.

    Ne, spare hierbei auch nicht. Dafür hälten die Mousse bei mir recht lang. Selbst beim Rallye fahren kein Problem. Selbst 19 in BiH, +40° Luft und dementsprechender Asphalt Temperatur die ganzen Straßenstückerl, auch mal 10-20km voll durchgezogen.

    Wo bekommt man am Freitag um 18 Uhr noch Mousse Montagepaste her?

    Not macht Erfinderisch. Aus den Erfahrungen hier, besorg ein richtiges Mousse Gel und tausch es dann aus.

  • Weswegen ich auch immer einen Topf Bo-Moussepaste daheim stehen habe. Die beiliegenden Tübchen sind erfahrungsgemäß nur die Vorspeise.

    Bei irgendeinem Mousse (war das x-grip? keine Ahnung mehr) war sogar mal pro Mousse ein kleines Töpfchen mit Pinsel dabei.

    Auch nicht richtig ausreichend, aber allemal besser als die Minituben.

    Ja, satt einschmatzen ist die Grundregel für lange Lebensdauer. Im Ernstfall eher zuviel (schadet nichts) als zuwenig (verkürzte Lebensdauer).

  • Mit meiner Apotheken Vaseline hab ich auch noch kein einziges Mousse zerlegt . Die Vaseline saugt sich doch ins Mousse ein und schmiert von innen . ;););)


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

  • Die beiliegenden Tübchen sind erfahrungsgemäß nur die Vorspeise.

    Und praktisch als Notreserve und für Unterwegs, sprich 2 Tuben sind meist im Ducato mit dabei.

    Bei irgendeinem Mousse (war das x-grip? keine Ahnung mehr) war sogar mal pro Mousse ein kleines Töpfchen mit Pinsel dabei.

    Ja, X-Grip. Ist aber dünnflüssiger. Ist auch eher als Notreserve.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!