Husqvarna 2022

  • Ich komme soeben vom Balken streichen für den Bau des Patensohnes.

    Der Zimmermann meint, er kriegt alles Holz was er braucht. Auch was den Preis anbelangt,

    der Bauvertrag wurde schon vor Monaten abgeschlossen, habe er kein Problem.

  • Preise haben sie vor erst gar nicht genannt. 🤮

    Naja maximise the Profit das ist halt das Motto der Bierer Gruppe.

    Mal schauen ob die Konkurrenz irgendwann mehr bietet. 😉

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Scheinbar ist der TPI Öltank noch dran, also keine Saugrohreinspritzung + Gemischbetankung, wie die Gerüchte vorhersagen.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Scheinbar ist der TPI Öltank noch dran, also keine Saugrohreinspritzung + Gemischbetankung, wie die Gerüchte vorhersagen.


    VG Erhard

    Das soll doch auch erst 2023 kommen, oder nicht? ...wenn die Gerüchte stimmen. Auffälig war jedenfalls, dass der Manuell Lettenbichler bei den Romaniacs keinen Öltank mehr am Moped hatte (gemäß seiner Onboard Videos). Das könnte ein Hinweis auf den Prototypen gewesen sein, oder aber die haben einfach wieder auf Vergaser umgebaut ;)

  • Scheinbar bekamen die normalen Husky Modelle die günstigen Braketec Bremsen, um eine Differenzierung zu den Rock Star Sondermodellen zu schaffen

    Ein "Insider" hat mit gesteckt, dass der Pierer sich wohl ordentlich bei J.Juan eingekauft hat. J.Juan ist die Marke welche hinter Braktec steht. Der spanische Hersteller J.Juan liefert auch sehr sehr viele Hydraulikleitungen für alle möglichen Modelle der Pierer Mobility AG. Lauft mal bei eurem örtlichen KTM, Husqvarna, GasGas Händler durch die Reihen und schaut die Brandings auf den Brems und Kupplungsleitungen bei unterschiedlichsten Modellen an...


    Der Schritt von Husqvarna weg von den Magura Komponenten hin zu Braktec ist da schon verständlich. Warum das Geld zu nem andern tragen wenn man auch im eigenen Haus einkaufen kann...

    Zudem haben sich über die Magura Komponenten auch viele nicht gerade positiv geäußert. (Bremsen wohl der Brembo Version unterlegen, defekte Kupplungsnehmer)

  • Ich weiß nicht, was sich die Pierer Group dabei gedacht hat, an den HVA Braktec zu montieren.

    Schon wie das vor ein paar Monaten bekannt wurde, habe ich hier irgendwo geschrieben, daß das für ein sogenanntes Premium-Modell nicht den besten Eindruck hinterlässt.


    Da können sie schreiben, was sie wollen, Brembo haben einen besseren Ruf beim Publikum (egal wie gut das eine oder andere funktioniert).


    Nicht alles lässt sich mit Marketing übertünchen.

  • oOch, heisst das das nicht Gewinnoptimierung?

    Das hat aber Japan und alle anderen schon immer gemacht, nur das die da oft nicht immer wieder neue namen für die komponente haben drauf drucken lassen. Die KTM Kundschaft braucht das aber!

    Und Husky Kundschaft nun auch.

    Ja, mei.

  • Bei den SixDays konnte man bei einigen Huskys oder GasGas sehen, dass die BrakeTec Komponenten (Bremsanlage; Kupplung) gegen Brembo getauscht wurden. Jeder kann sich darüber sein eigenes Bild machen, was er davon halten soll.


    Angeblich soll die Vorderradbremse auch ein wenig strammer bei der Betätigung funktionieren.


    Hat jemand Erfahrung aus erster Hand, mit den Bremsen/Kupplung von BrakeTec?

  • Bei den SixDays konnte man bei einigen Huskys oder GasGas sehen, dass die BrakeTec Komponenten (Bremsanlage; Kupplung) gegen Brembo getauscht wurden. Jeder kann sich darüber sein eigenes Bild machen, was er davon halten soll.


    Angeblich soll die Vorderradbremse auch ein wenig strammer bei der Betätigung funktionieren.


    Hat jemand Erfahrung aus erster Hand, mit den Bremsen/Kupplung von BrakeTec?

    Ich kenne zwei Hobbyfahrer die berichtet haben dass die Bremsen unauffällig ihren Dienst verrichten. Die Kupplung sei gefühlt etwas besser als Brembo (was aber ziemlich subjektiv ist).

    Es gibt aber auch ein Video von Kevin Gallas oder Adrian Guggenmos in dem beide zusammen im Pascuet Offroad Center unterwegs sind und über die Bremsen abkotzen. Wenn ich das richtig aus dem Kontext verstehen konnte war die vordere gemeint.


    Dass Leute bei Rennen auf Brembo umrüsten kann ich schon auch verstehen. Im Endeffekt weiß man einfach was man bekommt.

  • Hab die Kupplung und Bremse beim Händler befingert, Kupplung geht härter zu ziehen als die Magura/Brembo, Bremse hatte trotz maximal rausgedrehter Einstellung viel Leerweg.

    Gefällt mir absolut nicht...... war aber mit der Magurabremse auch unzufrieden....

  • Das soll doch auch erst 2023 kommen, oder nicht? ...wenn die Gerüchte stimmen. Auffälig war jedenfalls, dass der Manuell Lettenbichler bei den Romaniacs keinen Öltank mehr am Moped hatte (gemäß seiner Onboard Videos). Das könnte ein Hinweis auf den Prototypen gewesen sein, oder aber die haben einfach wieder auf Vergaser umgebaut ;)

    oder einfach ne SX mit Lampe gefahren?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!