TC 65 80/100-12 Hinterreifen

  • OEM ist bei uns Maxxis M7312 Maxxcross SI drauf .... er macht sich gut


    aber hat jemand Erfahrungen mit Dunlop MX 33 oder Michelin Strarcross 5 Mini bezüglich

    Haltbarkeit und Grip und montierbarkeit im Sinn von steif wie n Brett ?

  • Ich bin mit dem Mx 33 vorn und hinten sogar auf der Straße gefahren.

    Ist nix ausgerissen. 😏

    Allerdings nicht mit einem Mini Crosser.😁

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Ich bin mit dem Mx 33 vorn und hinten sogar auf der Straße gefahren.

    Ist nix ausgerissen. 😏

    sobald Rillen kommen und der Boden wird härter reißen die Stollen! auf der Straße werden die Stollen auch nicht so belastet wie in Rillen usw...

    Worauf beruht deine Info ?

    Auf die 19 Zoll Reifen oder Kinderreifen 12 Zoll ?


    Den X30 gibt überigens nur in 19 und 21 :sleeping:

    auf der 85iger und jetzt 125iger, seit der Sohnemann den Bridgestone fährt ist ruhe

  • Michelin Starcross Junior gibts auch .... sind die besser zu montieren da ggf weichere Karkasse ?

    Mir graut davor ... :rolling:

    äähhhm , warum tunst du dann deine Moppeds , wenn es nur um Montierbarkeit geht :?:

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Michelin ist in der Regel geschmeidiger zu montieren als dunlop.

    Ich persönlich hasse dunlop. Jeder Reifen den ich bis jetzt von denen hatte war Müll. Dauernd Stollenabrisse bis hin zum Slick. Vielleicht hatte ich auch nur den falschen. Aber zu montieren war kein dunlop schön.

  • Ich verstehe deine Frage nicht ?

    Motormäßig frisiert is nix.

    Wenn man seinen Motor optimiert (tune-up), will man das doch auch auf den Boden bringen. Und als ausschlusskriterium kann es denn die montierbarkeit wohl nicht sein

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • wenn man 3 Luftlöcher hat, sich über runde kanten an den Reifen beschwert, ist meine Frage doch wohl berechtigt , oder ?

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Den Reifen bring ich mit zum WSC ... und dann will ich sehen wie jenand der mit Z anfängt und s aufhört ... schnipp macht und der Reifen ist drauf ... aber bitte kein Kratzer in der Felge und der Schauch auch noch ganz. lassen !


    Das Reifenthema ist jetzt übrigens hinfällig ... hab den OEM Reifen genommen

    denn irgendwann muß man sich entscheiden und es scheint mir n guter für vieles zu sein und des rätzelgerate bringt ein ja auch nicht weiter. Man kann nix schlechtes sagen ... jetzt hat er 53 BS drauf ... und geht noch n weilchen ... zumindest wenns hart und trocken ist dürfts grad wurst sein ... denk dann dürften weniger lange Stollen sogar vorteilhafter sein weils weinger schwabbelt.


    Für ne adäquate Entscheidung muß man live sehen wie sich n Reifen auf der Felge zieht,

    wie er riecht und wie sich der Gummi anfühlt und das Profil ausschaut ... das ist Factory Gesetz.


    Vorne kommt dann mal der MX 33 drauf ... der isch guad.

  • Vorne kommt dann mal der MX 33 drauf ... der isch guad.

    viel Spaß bei auf einem harten Boden, da reißen dir die seitlichen Stollen! hab den Originalen nach 2std runter geworfen weil die äußersten Stollen alle gerissen sind! der Weichboden Reifen ist zu hart für Harte Böden und die Stollen biegen sich nicht sondern brechen! ein Hartboden Reifen ist weicher und somit können sich die Stollen biegen ohne zu Reißen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!