Ktm sxf 350 2019 hat Sand gezogen

  • Moin

    Und zwar war gestern leider nicht mein Luftfilter ganz drauf...

    Ich weiß leider nicht wie viel Sand sie gezogen hat, wird aber wohl bisschen mehr sein. Bisher läuft sie top und springt so an. Was würdet ihr jetzt sagen was ich machen soll? So weiter fahren oder Motor auf machen?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Moin

    Und zwar war gestern leider nicht mein Luftfilter ganz drauf...

    Ich weiß leider nicht wie viel Sand sie gezogen hat, wird aber wohl bisschen mehr sein. Bisher läuft sie top und springt so an. Was würdet ihr jetzt sagen was ich machen soll? So weiter fahren oder Motor auf machen?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Ich würde auch weiterfahren, aber anfangs etwas ruhiger. Wenn dann etwas wäre, würde man es doch sicherlich merken... also am Leistungsverlust oder schlechtes Anspringen (wenn die Ventile doch etwas ab bekommen haben).


    Ich denke mal, dass es aber trotzdem sinnvoll wäre das Ventilspiel etwas früher zu checken, als empfohlen.

    • Offizieller Beitrag

    Der Viertakter zieht sich ja im Gegensatz zum Zweitakter den Dreck nur oben durch , also würde ich da auch nix machen, evtl. das Öl wechseln.


    Denkanstoss:

    Ducati Königswelle mit offenen Trichtern. Da kamen nach 52.000 km neue Kolben rein und zwar nicht weil sie nicht mehr lief sondern weil man sie im Sitzen ankicken konnte.

    Klar ist das nicht Motocross, aber auch da fährt man mal an ner staubigen Baustelle vorbei oder es weht ein bischen Sand durch die Gegend. Und 52000 km sind was anderes als mal ne Viertelstunde mit verschobenem Luftfilter.

  • Genau, was soll ich den schreckliches sehen..... das ev. ein paar Riefchen am Kolben sind? Im schlimmsten Fall sind die Kolbenringe durch und der Motor frisst Öl, das merke ich aber vorher.

    Wenn ich den Motor aufmache, dann habe neben dem Arbeitsaufwand noch grundsätzlich einen Dichtungssatz zu tragen, und "Orakel an" um zu sehen das alles gut ist, "Orakel aus".

  • Die Beschichtung der Ti Ventile (hat die KönigswellenDuc nicht) könnte angegriffen sein,dadurch kann sich das Ventil innerhalb kürzester Zeit setzen,Ventilspiel 0,Ventil überhitzt,kann abfallen,Motor 2000€ Schaden,Fahrer im Rollstuhl.....sowas kann im schlimmsten Fall passieren

  • TE hat also aus mind. Unachtsamkeit

    heraus den 350er Mötör in Gefahr gebracht , dafür gibts n ganz fettes doubbledislike:thumbdown:  :thumbdown: vom FC Factory Priest .


    Und nun wird gefragt was man tun

    soll ... würde vorschlagen

    mit m Sandmann heute Nacht in Kontakt treten oder ne schicke Sanduhr drauß machen.


    Rennspritpapst


    Manchmal könnten man meinen du wärst

    die technische Leitung für Raketen bei der NASA.

  • Die Beschichtung der Ti Ventile (hat die KönigswellenDuc nicht) könnte angegriffen sein,dadurch kann sich das Ventil innerhalb kürzester Zeit setzen,Ventilspiel 0,Ventil überhitzt,kann abfallen,Motor 2000€ Schaden,Fahrer im Rollstuhl.....sowas kann im schlimmsten Fall passieren

    Ist aber schon bischen weit her geholt, es müsste schon eine Schubkarre Sand durchgegangen sein.

    Da ist die Change größer, einen 6er im Lotto zu haben.

  • Ist aber schon bischen weit her geholt, es müsste schon eine Schubkarre Sand durchgegangen sein.

    Da ist die Change größer, einen 6er im Lotto zu haben.

    Rechne mal aus,wie oft dein Ventil während der 15 Minuten auf-zu gegangen ist,so halb so oft gehst du dann mal mit verschiedenen Schmiergelpapierarten über ein neues Ventil und dann baust du es ein,wenn das für dich ok ist....

  • Rechne mal aus,wie oft dein Ventil während der 15 Minuten auf-zu gegangen ist,so halb so oft gehst du dann mal mit verschiedenen Schmiergelpapierarten über ein neues Ventil und dann baust du es ein,wenn das für dich ok ist....

    Für mich wäre das in Ordnung, hätte keinerlei Bedenken, beim 4Takter jedenfalls.

    Ist mir selber schon mal passiert,......... habe den Luftfilter nach dem Waschen vergessen einzubauen, danach 2 Stunden Fahrtraining. :saint:

    Und nix passiert, klar könnte man jetzt gegenüberstellen, wieviel länger der Motor ohne diesen Fauxpass gehalten hätte, wieviel weniger Öl hätte er gefressen.......

  • Für mich wäre das in Ordnung, hätte keinerlei Bedenken, beim 4Takter jedenfalls.

    Ist mir selber schon mal passiert,......... habe den Luftfilter nach dem Waschen vergessen einzubauen, danach 2 Stunden Fahrtraining. :saint:

    Und nix passiert, klar könnte man jetzt gegenüberstellen, wieviel länger der Motor ohne diesen Fauxpass gehalten hätte, wieviel weniger Öl hätte er gefressen.......

    dann kann man ja davon ausgehen,dass nie was ohne LuFi passiert,lassen wir ihn also weg,spart Gewicht,Geld und bringt Leistung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!