Bremsscheiben Spritzbleche PKW selber herstellen ?

  • Immer wieder einTraum wie einem hier bei solchen Sachen geholfen wird . :thumb:

    Eine Zeichnung habe ich noch nicht gemacht . Hab gerade kein brauchbares Blech zum Maße abnehmen da . Die Zeichnung wäre dann aber auch nur aus Papier und Beistift . ;)

    Die etwas größere Presse kann übrigens wohl 60 T machen . :yeah:

    Eine Telefonnummer von einem aus der Gegend der wohl Lasern kann hab ich schon bekommen , den kenn ich sogar . Hab aber noch nicht kommuniziert .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Ich brauche halt erst mal ein Blech was beim messen nicht zerbröselt . Außen und Innen Durchmesser sind ja nicht das Problem , aber der Lochkreis und Abstand der Befestigungslöscher schon .

    Hab ja grad einen auf der Bühne wo die Bleche noch dran und halbwegs brauchbar sind . Die drei M6 Schrauben sind aber nicht immer gewillt am Stück raus zu wollen .


    Hab doch noch gestern Abend ein Blech abbekommen , das ist aber etwas krumm gewesen . Maße abnehemn war daher nicht ganz einfach bzw wegen Rost und Co wohl nicht grad zu 100% genau . Reicht dir die schnelle Skizze bzw kannst die entziffern oder brauchts eine schönere ? Die Abstände sind immer Mitte Loch gemessen bzw auf Mitte Loch umgerechnet weil ja nicht wirklich so messbar .


    A Ø 288 mm ( hab den leicht gebördelten Rand vor dem messen begradigt )

    I Ø 131 mm

    Befestigungsloch Ø 6,5 mm

    V Ausschnitt 106 mm auf 174 mm

    Lochabstand vom I Ø zu Mitte Loch 9,1 mm

    Lochabstand obers Loch zu V Ausschitt 7 mm

    Lochabstand oben rechts zu oben links 127 mm

    Lochabstand oben zu Mitte 39,3 mm

    Lochabstand oben zu ganz unten 131,3 mm

    Lochabstand Mitte zu ganz unten 107,8 mm

    Lochabstand Mitte rechts zu Mitte links 150 mm

  • Hab da gestern mal ein paar Späne produziert . Erste Probepressung per " Quetschmaß Methode " . Den Wulst dann nochmal nach geformt . Dann 3 Alubleche genommen und heut dann mal 0,8 mm verzinktes Stahlblech . Fürs erste mal so ein Werkzeug bauen garnicht mal schlecht . Verbesserungsbedarf ist natürlich immer . Nun mache ich mich an den Rest der Form und schau mal ob ich noch ein Stück edles Blech finde .

  • Sieht doch richtig gut aus.

    Für so nen gebrauchten Kangoo sollte das doch reichen oder?

    Der Aufwand fürs Nacharbeiten sollte sich halt in Grenzen halten

  • Hab nun auf die Fräse gewechselt um die Taschen für die Befestigngsstellen aus zu fräsen . Vorher noch die Enden in der Versteifungswulst zu geschweißt und angedrehmelt . Dann gleich beim Gegenstück den Wulst im nicht benötgten Ausschnitt weg gefräst und auch grob die Enden vorgedrehmelt . Ganz schön mühselig da ohne laufende Kühlung und nicht gerade den optimalen Fräser die Löcher raus zu fräsen . Die Fahrwege der Fräse sind in Höhe und Tiefe halt arg kurz , die Höhe auf der Fräse mit Rundtisch schon recht groß und der einzige Fräser mit runden Ecken auch noch zu lang . Ich kam grad so mit der Spitze übers Werkstück . Entgraden und abrunden der Ecken dann wieder per Hand .

  • unten in den taschenecken muss kein radius sein da sich das material eh über den erhabenen teil vom gegenwerkzeug zieht und nicht bis in die ecke gedrückt wird.

    bedenke dass da auch materialläge gebraucht wird wenn du deine gelaserten rohlinge auslegst sonst sind nachher deine löcher weiter auseinander.

  • Da der Fräser halt m,al da war hab ichs halt so gemacht , aber rechts hast .

    Die Löcher würde ich am liebsten im Nachhienein machen um das von dir besagte zu vermeiden . Ich würde mir in die Pressform gleich an der richtigen Stelle die Löcher bohren und die dann als Bohrvorlage nehmen .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Gestern noch bis spät in die Nacht weiter gemacht . Kommt eh nur Müll in der Glotze , da auch ich was sinnvolles machen . ;)

    Da ich beim drehen ja ein wenig zu schnell war mußte ich nun die Gegenstücken für die Taschen extra anfertigen und aufschrauben . Hab da auch gleich wieder Probepressungen mit Alublech gemacht um die Pasform zu testen . So konnte ich auch gleich die richtige Position zum anschrauben ermitteln . Die Bohrlochposition ausmessen und anzeichen , alles zusammen bauen und verschrauben und bohren . Passt somit 1A zueinander . Ein wenig muß ich noch dran rum feilen . Hab auch gleich nochmal das schon gepresste Blech eingelegt und gepresst . Ich hätte wegens der Symetrie gleich mehr auf dem Rundtisch machen sollen . Beim nächsten mal wirds besser .

  • Das ist durchaus möglich , die Kangoo 4x4 Gemeinde ist aber eher klein . Im südlichen Ausland ist der aber auch gut vertreten . Da fault das Blech aber wohl nicht sooo schnell weg . Mal sehen welche Resonaz kommt wenn ich da welche zum Verkauf anbiete .


    Hab grad mit dem " Laser Meister " telefoniert . Sollte machbar sein er brauch halt entweder ein vernüftiges Blech zum Maße abnehmen oder halt eine DXf Datei . Blech habe die auch da , muß ich also nix extra besorgen .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Einmal editiert, zuletzt von leislauer ()

  • mußte ich nun die Gegenstücken für die Taschen extra anfertigen und aufschrauben .

    das dürfte sogar einfacher gewesen sein als das aus dem vollen wkz rauszuarbeiten.

    werkzeuge mit wechselbaren einsätzen hab ich früher auch ab und an gemacht. da hatte ich nen kunden der blechschraubdeckel für gläser und plaste behältnisse hergestellt hat. war damals sehr interessant für und mit dem zu arbeiten. der hatte z.t. gleiche deckel mit unterschiedlichen prägungen im programm, da hab ich dann unterschiedliche einsätze gefertigt die dann immer im selben werkzeugsatz liefen.

  • ich finde, das sieht wirklich sehr gut aus.


    noch einen tip von mir:

    mach die dinger aus normalem blech.

    wenn die nach 2-3 jahren weggegammelt sind, werden bei dir

    dann wieder neue gekauft. ist ja dann ein verschleissartikel.

    dann rechnet sich der aufwand vielleicht irgendwann.


    evtl. wäre nachträglich verzinken auch ne möglichkeit.

    musst du mal ausprobieren. galvanisch oder feuerverzinken.

    (ggf. verziehen sich die bleche beim feuerverzinken).

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • Moin also die originalen sind auch nur aus Blech und Pulverbeschichtet und halten im Schnitt 15 Jahre + X ?

    Die Kangoo 4x4 " Gemeinde " ruft förmlich nach Edelstahl . ;)

    Ich kann aber sicher 3 Varianten anbieten , normales Blech , verzinktes Blech - also gleich verzinktes Blech nehmen nicht im Nachgang verzinken das wird zu teuer , und halt Edelstahl .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Wo steht gerade der Goldpreis ? Also für alle die nicht wissen wohin mit dem Schotter ... ;)


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Karbon, mach Karbon!

    grüsse Stefan


    -----------------------------------------------------------------------
    du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
    Evel Knievel

  • Da hab ich keine Ahnung von . :/


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!