NOMOUSE - Tubliss und Traxxy Alternative

  • Bekommt man mit original Tubliss und gebrauchtem Mousse oder billig Mousse (24MX Mousse für 76€ halbieren) sogar günstiger.


    :P

    ...ride it like you stole it

  • Natürlich hat X-Grip das ganz neu "entwickelt", muss dann schon 200€ kosten 8o

    + als "Erfinder" sogar ein Gebrauchsmusterschutz angemeldet ;)

    Bekommt man mit original Tubliss und gebrauchtem Mousse oder billig Mousse (24MX Mousse für 76€ halbieren) sogar günstiger.

    Ich hab immer ein altes, vorderes Mousse dazu weiterverwendet. Paar km ganz ohne Luft und das Mousse hat sich schön an die Kontur angepaßt.

  • Es müßte auch ein neues 80/80/21er Mousse gut reinpassen, ohne dass man viel herum schneiden muss.

    Aber IMHO zu schade dafür. Frag Etwas herum. Es gibt sicher Jemanden, der ein altes Vorderradmouse zu verschenken hat.

  • Kurzer erster Erfahrungsbericht zu NOMOUSSE.


    Ist mein erster Kontakt mit einem solchen System. Hab vorher kein Tubeliss oder ähnliches gefahren. Nur Schlauch und Mousse bzw TCS von Mefo.


    Die Montage war wirklich einfach und in 5 Minuten erledigt. Hatte mir vorher ein paar Videos angesehen.

    Es gibt vom Hersteller auch eine Montageanleitung zum runterladen. Im Gegensatz zu den Videos wird da auch empfohlen ca 150ml Slime o.ä zwischen dem Nomousse und Reifen zuzugeben was ich auch getan habe.


    War dann gestern in Augsburg auf der Strecke. Im Hochdruck Teil hatte ich ca 5 Bar Druck. Im Reifen ca 0.5 Bar. Hat top funktioniert. Reifen war ein Mitas Terra Force grün.

    Hab kein durchschlagen wahrgenommen. Auch der Reifen blieb wo er sollte. Hat sich keinen Millimeter bewegt auf der Felge.

    Bin soweit zufrieden damit. In zwei Wochen komm ich etwas mehr zum fahren mit gröberen Sachen, dann sehen wir weiter.


    Schönes Wochenende euch noch :thumbup:

    Erst die zweite Maus bekommt den Käse:biggrin:

  • Ich bin es vor zwei Wochen über ein Wochenende gefahren. Hauptsächlich Wald und Gruben. War sehr nass und steil teilweise. Hat bestens funktioniert. Im Schlauch ca 5 Bar und im Reifen 0.5 Bar. Hab auch dieses Mal kein Durchschlagen wahrgenommen. Der Reifen hat sich auch nicht gedreht.

    Traktion top. Werd ich nächten Monat auch beim Red Stag testen.

    Im Rucksack hab ich ein paar Luftpatronen und so Gummiwürste für den Fall der Fälle dabei.

    Erst die zweite Maus bekommt den Käse:biggrin:

  • was ist denn mit dem Blowmousse von xgrip? Gibt es da Probleme? Ist von der xgrip Seite verschwunden...

    Hat Nuetech da (zu Recht) gemeckert?

    8o GST - legendär wars all die Jahre!!! 8o

    Einmal editiert, zuletzt von artus ()

  • Ob Nuetech wirklich ein Europa Patent hat? Bzw. das auch für das System + Mousse gilt?

    Dann müßte es erst Recht auch gegen Traxxy und NoMousse greifen.


    Schon interessant, dass alle Links und Videos verschwunden sind.

    Wird schon seinen Grund haben ;)

  • Hallo,

    Gibt es weitere Erfahrungen die für oder gegen das Nomousse sprechen?


    Ich denke das gerade recht wenig gefahren wird, aufgrund der Jahreszeit. Habe mir über den Jahreswechsel das nomousse und das traxxy zugelegt (Wer weiß wie sich da die Preise entwickeln, ist ja bei Reifen auch schon so). Allerdings noch nix montiert. Gegenwärtig noch Tubliss verbaut, auch mein erstes Mal. Reifen EF 07 Doppel grün.

    Wie hier bereits erfahrene Anwender berichteten sollte man bei den sehr weichen Karkassen mehr Druck im Mantel fahren oder zusätzlichen Schutz einbauen.

    Hatte 0,25 bar im Reifen, hat sogar 6 Bh Klasse funzt. Dann ein ca 2 cm Riss durch die Stolle. Wurstflicken hielt nur kurz, bei 0,5 bar okay, nach absenken gleich wieder undicht.

    Reifen gedreht und ein altes Mefo extrem (lag noch rum für alles zu klein) etwa 1 cm innen weggeschnitten, rein. Montage ging problemlos. Hochdruck Schlauch okay. Bekomme den Riss nicht mehr dicht. Fahre das ganze jetzt nur mehr mit dem HD Schlauch. Grip ist stark,

    Fuhre hinten gefühlt etwas tiefer und kommt vorn früher hoch. Will noch den Reifen runterhobeln. Sicherlich kann durch den Riss Feuchtigkeit und Schutz eindringen, mal sehen wie sich das ausgeht.

  • Erfahrung Nomousse... Leider hat´s bei mir nicht sooo gut geklappt wie auf den Montagevideos. Egal was ich angestellt habe, das Ventil für den äusseren Raum ( also das Ventil was den eigentlichen Reifendruck variieren soll) ist nicht korrekt in den Mittelpunkt gekommen, hatte immer Versetzungen zur Achse. Ich hatte neues Noumousse, neuen Reifen Metzeler Sixdays , Felge war nicht neu. Ich hab Rechts/Linksrum versucht , mit/Ohne Paste... alles ohne Erfolg. Nun habe ich auch einen gebrauchten Mousse aussen rum gelegt und werde das probieren. Der Sitz von der Noumousse/Reifenkombination ist dagegen einwandfrei. Also für mich klarer Fall, Versprechen-Realität stimmen nicht überein.

    ursächlicher Grund für mich ist , wenn ich einen neuen Reifen mit altem ( gebrauchten ) Mousse verwende, kommt der Reifen nur sehr schwer in das Felgenbett....

  • das Ventil für den Reifen stand also immer schief im Felgenloch irgendwie und hat nicht abgedichtet oder wie? Auch wenn du alles montiert hattest und dann 4-5 Bar auf das innere System gegeben hast, Außen war dann am Ventil immer undicht oder wie?

    Merkwürdig, kenne zumindest 2 Nomousse Fahrer bei denen es genau so funktioniert wie es soll und auch hier gab es ja schon entsprechende Berichte.

    8o GST - legendär wars all die Jahre!!! 8o

  • Ja genau... Das Ventil was an dem Nomousse anvulkanisiert ist , um den äusseren Reifendruck Variieren zu können hat sich quergestellt. Als wenn der Felgenring zu breit war, beide Maße , sowohl Felge wie auch Noumousse stimmten aber. Mehrmals montiert , in allen möglichen Positionen hat keine Änderung gebracht, bis ich vor Wut auch noch den kleinen Schlauch geklemmt habe, der ist jetzt wieder neu, das Funktioniert auch tadellos, der Reifen sitzt ohne Reifenhalter richtig gut im Bett. Aber ohne die Möglichkeit den Äusseren Reifendruck an die Verhältnisse anzupassen.

  • kurios.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    soweit ich weiß bei Jonas und Tobi bis heute problemlos ...

    8o GST - legendär wars all die Jahre!!! 8o

  • Ich hatte mich mit dem Händler in Verbindung gesetzt weil ich das auch vermutet habe. Da es eine Version für Trial und eine für Enduro gibt... hab die Daten weitergeschickt, soll alles gestimmt haben. Nun gut, fahre es jetzt mit dem halben Mousse, ist nicht die Lösung die ich mir erhofft habe, leider keine Empfehlung, nach unzähligen versuchen wollte ich den Krempel auch nicht zurück schicken. Wenn´s denn jetzt so nicht funktioniert, kommts in die Tonne, normaler Mousse hält ja auch nicht ewig. Für Rumänien Wechsel ich dann wieder auf die beste Mischung für mich mit Michelin/Metzeler Soft und gebrauchten Mousse.. Hintergrund ist ja das der Kopf frei ist ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!