Umstieg auf neuere Enduro (350 oder doch 300)

  • 350er sind mMn über-hyped

    neuere 450er sind super fahrbar und in jedem Fall eine Probefahrt wert


    Der Hype der 350er ist seit paar Jahren abgeflacht. Die letzten Jahre waren eher 300er 2t aufgrund des Erzberg-Hypes angesagt.

    450er sind schon schön zu fahrende mopeds. Allerdings aufgrund des größeren Motors nicht ganz so spaßig.


    Am spaßigsten sind sicher 250er 4t, ein Kompromiss dazwischen sind nunmal die 350 kubik.

    Natürlich kann man dabei nicht für alle sprechen. Für die Mehrheit trifft das aber sicher zu.

  • ich fahre eine xtrainer.


    wenn du fragen hast, frag.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • ...dich lasse ich lieber nicht in die Nähe meiner 2T.

    Hochgefährlich für die Moppedgesundheit du bist...😉🤭😱

  • ich fahre eine xtrainer.


    wenn du fragen hast, frag.

    Auf deinem Foto sieht es fast so aus als wäre das auch eine ältere EXC ? Ist leider etwas klein um es eindeutig zu erkennen 😉

    Bist du von 4T auf die xtrainer umgestiegen ?

    Warum hast du dich für die xtrainer entschieden und nicht für eine „klassische“ 300er?

  • Ein Vereinskollege hat eine X-Trainer, er hat sich einen Zusatztank installiert, damit er mit uns mitfahren kann; sie hat einen beeindruckenden Verbrauch - ebenso die normale 300er Zweitakt, die ein anderer bei uns hat - sonst ist er super zufrieden.

  • GT85

    Aus welcher Region kommst du wenn man fragen darf?

    Such dir jemand ( zb Verein),den du fragen kannst und mal Vorort ne runde drehen darfst.

    Die verschiedenen ( Motoren)- Konzepte gibt’s nicht umsonst, denn die Geschmäcker sind verschieden. Das ist wie bei den Frauen 😉. Der eine mag die dicken lieben, der andere nur kleine schlanke und der nächste die lauten die auch mal ne Schelle verteilen.

    Die Welt ist bunt und jeder sollte das finden was ihm am besten taugt.

    Ich persönlich werde dieses Jahr wenn es klappt auch herausfinden ob 300 2T oder 350 4T mir wann und wo besser liegt.

    Nimm zB das Thema Auto. Viel Leistung wenig Verbrauch geht sich in der Regel nicht aus.

    Ebenso Geländegängigkeit und 300km/h Topspeed. Also brauchst du eigentlich 3: nen Lupo für die Stadt, nen Jeep für offroad und nen Porsche fürs schnelle. Die eierlegende Wollmilchsau ist nicht oder sehr schwer zu finden.

    Just my 50 Cents✌️

  • By the way. Ich war früher ein totaler Zweitaktfanatiker. Sogar auf der Straße fuhr ich ne RD 500 und dann NSR 400. irgendwann kam dann die GSXR und ich war verliebt.

    Offroad viel länger 2T bis ich (wir) für KTM ein Viertaktprojekt gemacht haben und damit plötzlich alles ganz anders als vorher war. Somit waren bei mir in Sachen 4T die Weichen gestellt. Nix mehr anderes. Und dann noch der hohe Spritverbrauch bei den 2T. Nenene.

    Jetzt gibt’s die TPI und da wird dann die ganze Geschichte für mich wieder interessant.

    Jetzt wird frei nach dem Motto „ come in and find out“ gehandelt.

  • Du hast beide Mopeds ? 300 2T und 350 4T?

    Ja. Seit 2018 die 350 4T und seit Dezember die 300 2T.

    Ich war (und bin es immer noch) mit der 350er hochzufrieden. Einsatzgebiet vornehmlich Motocross, GCC und ein paar mal im Jahr Enduro fahren in Italien. Vor allem wenn es schneller zugange geht ein sehr angenehmes mopped. Natürlich mit überarbeitetem Fahrwerk.

    Jetzt möchte ich mich ein bisschen ins Thema technisches Enduro einarbeiten und meine Skills dahingehend verbessern. Die Vergaser 2Ts wollte ich nicht wegen Verbrauch und dem Ölgepansche. Das hat den Hintergrund dass wir in Italien oft am Tag mindestens 100 km im Gelände unterwegs sind und meinen Kollegen mit vergaser 2Ts schon oft der Sprit knapp bzw ausgegangen ist. Nicht lustig wenn du in den Bergen bist und die nächste Tankstelle 20 km entfernt ist. Wir haben dann immer von meiner 4T den Sprit abgezapft weil ich nicht mal die Hälfte verbraucht hatte. Deshalb wurde die 2T für mich erst interessant mit Einführung der EFI und Getrenntschmierung.

    Das einzige was mich an der 4T etwas gestört hat war das ausploppen wenn ich manchmal unkonzentriert war bei Hindernissen. Das macht die 2T nicht,soviel kann ich bei erst dreimaligem fahren dieses Jahr sagen. Auch ist das Handling leichter bzw spielerischer.

    Ich habe hinter meinem Haus einen kleinen Rundkurs mit einer Auffahrt und einer Abfahrt und ein paar Hindernissen gebaut. Alles klein klein, nur zweiter maximal dritter Gang und hier ist die 2T der 4T deutlich überlegen. Nicht dass man mit der 350er nicht zurecht kommen würde. Aber mit der 2T geht alles viel müheloser und irgendwie schöner. Wie der Vergleich ausgeht wenn es schneller wird kann ich erst nächsten Monat,wenn hoffentlich die Strecken wieder öffnen, sagen.

    Ich werde berichten 😉

  • GT85

    Ich habe gerade deinen Eröffnungspost nochmals gelesen und meine ganz klare Empfehlung ist eine 300 2T der neueren Generation , da du ja eher technischer unterwegs bist und MX Tauglichkeit für dich uninteressant ist. ✌️

  • So eine 2t muss man schon auch mögen.

    Viele Eindrücke die man von verschiedenen Seiten bekommt sind meistens sehr subjektiv bewertet. Wie auch meine:
    Mit der 4t bin ich doch gern bei gröberen Hardenduro Rennen dabei.
    Ist man zwar stets in der Minderheit, aber ich behaupte dass ich mit einer 2t nicht besser dran wäre.

  • So eine 2t muss man schon auch mögen.

    Viele Eindrücke die man von verschiedenen Seiten bekommt sind meistens sehr subjektiv bewertet. Wie auch meine:
    Mit der 4t bin ich doch gern bei gröberen Hardenduro Rennen dabei.
    Ist man zwar stets in der Minderheit, aber ich behaupte dass ich mit einer 2t nicht besser dran wäre.

    Ganz klar muss man es mögen.

    Aber unser threadersteller ist anscheinend nach allen Seiten offen, sonst würde er nicht drüber nachdenken und fragen. 😉

    Ich denke beim Hardenduro fahren so viele 2T, weil sie sich einfach leichter tun damit.

    Ich bin mittlerweile so alt, dass ich mich nicht mehr freiwillig mehr plage als nötig. Und wenn ich mir etwas kaufen kann, was mir nur ein kleines wenig dabei hilft, dann mach ich das. 😉

  • Bernd K aus H

    Vielen Dank für eine ausführlich Beschreibung und Meinung .

    Welches BJ. Ist deine 2T und hast du mal Probleme mit oder wegen der Einspritzung gehabt ? Oder läuft das recht zuverlässig ?

    Oft ist es ja so das die neuen Techniken ein paar Kinderkrankheiten haben.

  • Meine beiden moppeds sind aus 2018. die 2T hat jetzt erst 20 Stunden drauf. Die ersten 17 Stunden sind bei KTM im Österreich drauf gefahren worden (es war ein Vorführfahrzeug in Mattighofen u a auch am Erzberg), und ich bin erst 3 Stunden damit gefahren. Deshalb hatte ich auch noch null Probleme.

    Schau mal in den thread von meinem Freund ktmcharly, der führt dort ein Tagebuch über seine 300er TPI exc. Das war auch mir eine große Entscheidungshilfe bei der Fahrzeugwahl.

  • warum 2t für hardenduro, gibts da echt noch klärungsbedarf!? klar muss man 2t mögen und sich bei einem umstieg auch entsprechend zeit nehmen für die umstellung, aber wenn man es will geht das auch. vor über 10 jahren bin ich den schritt mal gegangen und frage mich heute noch warum ich nicht von anfang an ...


    und nicht alle 2t mit vergaser sind gleich spritfresser, auch da gibt es große unterschiede und durchaus 2t vergaser modelle die nicht weit weg von den tpi´s sind.

    • Offizieller Beitrag

    Moin,

    Für Enduro wandern dürfte der 4T immer noch Vorteile beim Verbrauch und somit der Reichweite haben. Vom fahren her macht mir der 2T mehr spaß. Aber es war schon eine ziemliche Umstellung damals. Bin allerdings von Anfang an zügiger mit dem 2T gewesen weil der halt rum Rollen weniger mag wie der 4T. Die wollen schon gerne aktiver gefahren werden. Es gibt aber auch immer wider Leute die mit dem 2t überhaupt nicht warm werden und wider auf 4T zurück gewechselt haben weil sie sich da wohler fühlen und es ihnen Mehr spaß bereitet. Deshalb hilft am ende nur selber Probieren und selber erfahren. Beim 2T ist dann auch noch die Frage ob es wirklich immer die 300 sein muss. Kenne genug Leute die mit einer 250 glücklicher sind. Wenn ich mal wider was neues kaufen sollte bin ich am überlegen nach über 10 Jahren 300 mal das andere Ende zu Probieren und auf die 150 zu gehen. Beim 4T macht mir mittlerweile auch die 250 am meisten spaß und wäre wohl das was ich dort wählen würde.

    Aber das muss wirklich jeder für sich herausfinden.

    Wenn ich die Zahlen die ich letztens von KTM irgendwo gelesen habe noch richtig in Erinnerung habe ist in Deutschland die 300 die in 2020 am meisten neu zugelassene EXC. Glaube irgendwas um 800-900 Stück.

  • Hab mich auch mal bei den anderen Marken umgeschaut (300er) also KTM , Husqvarna haben ja ab 2018 die Einspritzung .. Beta hat aktuell immer noch vergaser wenn ich das richtig gesehen habe .

    Kann einer was zu Gas Gas sagen ? Wie sind die Mopeds ?

    Ab wann haben die eine Einspritzung ? Ich weiß nur das die 2021 Modelle eine habe, preislich sind die Gas Gas gebraucht auch sehr attraktiv .

  • Gasgas ist seit letztem Jahr eine rote KTM mit der Umlenkung der Husqvarna.

    Davor war es eine eigenständige spanische Marke, die jetzt unter dem Namen Rieju weitermacht.

    Soweit mein bescheidenes Wissen.

    • Offizieller Beitrag

    Moin,

    ja genau, GG gehört mittlerweile zu KTM, also ist das mittlerweile auch alles aus einem Baukasten.

    Davor war GG wie gesagt ein Hersteller aus Spanien. Die Letzen GG Enduro Modele aus Spanien werden jetzt vom Hersteller Rieju, in, ich glaube, fast unveränderter Form weiter gebaut. Sind wohl auch keine schlechten Mopeds. Überhaupt, Hersteller würde ich immer den kaufen, der mir am besten gefällt und wo ich einen Händler habe mit dem ich zufrieden bin. Von der Qualität gib es glaube ich schon seit Jahren keine wirklich großen unterschied. Die Mopeds halten alle in der Regen und fahren kann man damit auch ähnlich gut. Auch da muss jeder für sich entscheiden und herausfinden was ihm am besten passt. Es gibt an jedem Moped Dinge die gut gelöst sind und Dinge die weniger toll sind.

    Wenn es was mit Einspritzung sein soll, TM macht das meine mittlerweile auch.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!