Enduro Hose/ MX Hose: Flicken zum Aufkleben?

  • Hallo zusammen,

    Meine Endurohosen sind oft strukturell noch ok, gehen aber an den neuralgischen Punkten (Kniebereich, Gesäß,) immer wieder recht schnell kaputt. Natürlich kann man das nähen (lassen), das ist aber recht aufwendig.

    Gibt es irgendein Material, dass ich einfach aufkleben kann, ähnlich wie diese Flicken, die man auf Jeans bügelt? Wobei Bügeln ja nicht gehen dürfte, da dann das Material der Hose schmilzt.

    Es muss nicht schön aussehen am Ende, es soll nur funktional sein.

    VG

  • Nähen lassen in ner Nähbude ist nicht so aufwendig und teuer wie du denkst.

    Ein anderes Verfahren käme eh nicht in Frage ... wie du bereits selbst bemerkt hast.


    Am Gesäß gibts an fetten Patch ... fertig die Hose.

  • Wie wäre es, mit ab und zu mal eine neue Hose kaufen. ;) ( da gibt es schöne und wertige Sachen um die 100€ in Ausverkauf)

    Bei mir hält einen gute Hose durchaus länger wie 3 Jahre.

    Meine alte Alpinestar Hose mit dem Leder am Knie habe ich schon 4 Jahre.


    Dann habe ich noch 2 weitere Hosen , je nach Temperatur, wir gewechselt ( KLIM-> leicht und Luftig)


    Kleine Schäden flicke ich selbst, aber mit einer Patch Work Hose am Hinten , neh... :thumbdown:

    Eine richtig gute Hose ist zwar ne inverstiotion , aber die halten dann auch lange. Qualität hat halt doch sein Preis.

    Mir ist das Leder am Knie seh rwichtig. Das fette ich auch gene mal nach dem waschen ein.


    Und die Hose sollen ja auch einen gewissen Schutz bieten.

    Wenn das Gewebe schon so durch ist das du duchschauen kannst , dann kommenSteine und Geröll beim nächsten abgang auch durch .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!