KTM GS 350 / GS 400 HD - 1990

  • Nach längerer Suche nach einem entsprechenden Objekt in der Klasse ab 300 ccm hat sich nun eine KTM GS 350 / GS 400 HD aus dem Baujahr 1990 aufgetan, Stand die letzten Jahre in einem Carport rum was man ihr auch ansieht am vorderen spröden und gebrochenen Kotflügel.


    Die KTM braucht Zuwendung von vorne bis hinten und von oben bis unten, aber machbar denk ich ;) Ach ja, der Motor läuft :thumbup: wird aber entsprechend durchgesehen und gelagert.


    Hier mal ein paar Impressionen dazu zum Einstieg nach einer groben Eingangswäsche:


    20210102_150816_o.jpg          20210102_150803_o.jpg



    20210102_150847_o.jpg          20210102_150839_o.jpg


    Seitenteile, Tankspoiler, Kotflügel vorne und hinten sind hinüber ;)

  • Folgendes hab ich heute gesehen und bin mir nicht sicher wie es gehört?


    Die Befestigung von Seitendeckel links, vorne, von unten sieht man ein Langloch eigentlich oben wurde die Mutter angeschweißt....


    20210102_151623_o.jpg


    Die Befestigung vom Endtopf, es ist die Six Days Variante verbaut, wird der an der Stelle befestigt, wenn ja was passt das nicht wegen dem Abstand an dem Halter?


    20210102_151627_o.jpg


    Der Dämpfer verläuft augenscheinlich parallel zum Heckrahmen, sieht demnach nicht aus als ob was verbogen wäre.

  • Ich weis nicht wie breit der Gummipuffer ist bei dir.

    Aber ich kenne die Gummipuffer nur so:

    Auf beiden Seiten ist eine dicke Unterlagsscheibe mit drauf, die fehlt bei dir auf der einen Seite.

    Schau mal rechts ist die noch drauf, links fehlt sie.

    Um die breite des Puffers zu ermitteln:

    Steck den Auspuff zusammen ohne verspannungen, er wird ja weiter hinten nochmal befestigt sein und vorne am Zylinder.

    Dann kannst den fehlenden Puffer messen.

    Tach zusammen :whistling:

  • An den Gummifranzen sieht man, dass die Scheibe abgerissen ist--->ist da ein Innengeweinde noch im Gummipufferetalleinsatz-->wenn nicht wars ein Gummipuffer mit Gewindebolzen aussen--würde aber einen mit Innengewinde aussenseitig machen und Rahmensetie mit Gewindebolzen --->denke könnte so gewesen sein.

    Ob rechts genauso ist--ist ja kein Auspuff auf der rechten Seite

    Ich bin so alt, da sag ich was ich denke :thumbup: :prosit:

  • Wie gesagt der Befestigungspunkt am Auspuff zum Rahmen verläuft schräg, demnach würde ein Gummipuffer an der Stelle schräg sein müssen was ich nicht denke.


    Die Frage ist ob der Halter am Auspuff "krumm" ist oder der am Rahmen, wobei ich eher den Auspuff in Verdacht habe dass der vielleicht nicht für das Modell ursprünglich war, ist halt so eine Vermutung da der Halter am Heckrahmen eher im Winkel ist, kann mich aber auch täuschen, darum frage ich ja.


    Eventuell hat EAzy ENno da ein Bild von seinem Moped dazu, sollte ziemlich ähnlich sein, hoffe ich zumindest.


    Ich wollte halt diese Sachen vorab richten, bevor ich das Zerlegen anfange und der Rahmen zum pulvern geht.

    • Offizieller Beitrag

    Rahmen und auch Auspuffe haben ja immer Toleranzen.

    Ich feil in so einem Fall auch mal ein Langloch in der jeweiligen Richtung und verwende dann noch zwei grosse stabile Scheiben.

    So kann man das dann schön spannungsfrei montieren.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

  • die gummidinger halten schon einiges aus.

    viel ist das ja nicht. evtl mal alle motorhalteschrauben lösen und den motor bewegen, da ist ja auch spiel in den bohrungen.

  • Das Bild mit den Auspuffschellen: Die Blechlasche mit der aufgeschweißten M8er Mutter, das ist bestimmt nicht original oder? Schaut voll löchrig aus. Ich würde alle Auspuffhalterungen mal lose schrauben und dann Puffi bewegen, wie die Auspufflasche sich zum defekten Gummiblock ausrichten lässt.

    Ich bin so alt, da sag ich was ich denke :thumbup: :prosit:

  • Jürgen das ist eine M6 Mutter wo du meinst, die wurde an der vorderen linken Befestigung vom Seitendeckel angeklebt..

    Da kommt eine Aufsteckklammer mit M5 Mutter drauf geklippst, dann macht auch das Langloch Sinn. Soviel hab ich zumindest aus dem Teilekatalog heraus gelesen, hoffe das stimmt so. Die Krümmerhalterung daneben passt, der Gummi ist mit M8.

    Einmal editiert, zuletzt von utiltiy ()

  • Es ist weniger der Abstand, klar da fehlt die besagte Scheibe wohl, es ist eher die Stellung die eher schräg zwischen beiden verläuft als parallel.

    Den Auspuff zusammen stecken , Schraube rein und wenn die Lasche schräg ist haust mit dem Gummihammer die Lasche passend. Dann sollte der Auspuff mit seinen Halterungen am Puffer an liegen, fest schrauben.

    Fertig ist das Hexenwerk ;).

    Wenn nichts schlimmeres an der KTM kommt, hast ultra gut gekauft.

    Tach zusammen :whistling:

  • Da ich keine (ganzen) Seitendeckel habe bräuchte ich mal zu folgenden Bildern ein klein wenig Hilfe....


    .... ich hab den linken, hinteren Halter soweit in Form gebracht, bin mir aber nicht sicher ob er nicht noch ein wenig nach unten gedreht gehört nicht dass der Deckel dann hinten zu hoch raus kommt:

    20210104_115624_o.jpg          20210104_115637_o.jpg          20210104_115634_o.jpg


    die Form lässt zwei Möglichkeiten zu, entweder es passt so oder eben noch eine kleine Drehung nach unten

    20210104_115830_o.jpg


    ...der rechte vordere Halter für den Seitendeckel macht einen leichten Bogen nach innen, gehört der so oder soll der ebenfalls gerade sein?

    20210104_115716_o.jpg


    Da die Punkte recht kurz sind und der Halter recht stabil ist an der Stelle denke ich fast dass das so gehört....

  • das stimmt so nicht.

    Im "Langloch" sitzt normal nur ein Gummi. Original hat das Seitenteil angegesossene Zapfen die durch besagtes Gummi gesteckt werden.

    Siehe Bild, da ist sehr wohl eine Klammer (# 100) an der Stelle, vorne links ;)


    Screenshot_20210104_145049.png


    Die Stelle hab ich schon korrigiert, die Mutter ist wieder weg, muss nur noch mal fein drüber

    20210104_145451_o.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von utiltiy ()

  • Der Auspuff steht nach außen, so wie am Bild wäre er spannungsfrei, die Puffer sind locker und können sich anpassen. Wenn ich den Auspuff am Dämpfer nach innen drücke habe ich die gewünschte Position und Höhe. Im Moment denke ich dass der Ausgang vom Krümmer eine leichte Korrektur benötigt nach innen, da wären es vielleicht 2-3 mm was hinten die cm generiert hat.


    So steht er:

    20210104_134108_o.jpg


    Der Puffer ist zwar nur ein 6er, hat aber das Maß von Puffer und der Scheibe wo Original hier sind mit 23mm, die Flucht passt wenn er an der richtigen Stelle ist, der Topf

    20210104_134126_o.jpg


    Der Bogen steht zu weit nach außen, meint man, keine Ahnung was da mal passiert ist aber wenn die Stelle nach innen korrigiert wird sollten die hinteren Punkt passen

    20210104_134117_o.jpg

  • ...wenn du mit den ganzen Laschen unsicher bist, würde ich ALLES einmal montieren

    Ich habe keine ganzen Seitendeckel, wie ich schon zuvor geschrieben habe, dann hätte ich das alles damit anpassen können. Wo ich geschaut habe sind sie im Moment auch nicht lieferbar, leider.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!