Jäger schreibt Kennzeichen auf

  • Ab wieviel Grad ist es denn ne Straftat? Also der Winkel, nicht das Fieber.

    Bis 40 ° wird toleriert, bis 50 ° gibt es eine Mängelkarte mit Bußgeld (ca. 100€), darüber ist es eine Straftat, weil man als Fahrer erkennen müsste, dass irgendwas mit dem Winkel nicht stimmt. Ergo Vorsatz, ergo Straftat. In so einem Fall dürfte das Moped aber zur Beweissicherung einkassiert werden, denn den Winkel Gerichtsfest zu bestimmen ist gar nicht so ohne.

    Die aktuellen Sporthecks liegen alle weit über 50 °

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • dann lieber verlieren....

    ich habe nach dem bemerkten Verlust meines Kennzeichen auf den Revier angerufen um eine Verlustmeldung zu machen.


    Hat die gar nicht interessiert...


    Ooooch , du mußt nur sagen wo du das verlosren hast, dann sieht das wieder anders aus. ganz bestümmt ^^


    zb am High Horn, in nem Naturschutzgebiet oder so .

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • dann lieber verlieren....

    ich habe nach dem bemerkten Verlust meines Kennzeichen auf den Revier angerufen um eine Verlustmeldung zu machen.


    Hat die gar nicht interessiert...

    damit hast du dann schon die eine Freikarte verloren. Bei der nächsten Kontrolle wird man beim Kennzeichen genau hinschauen. Und Ausreden zählen dann nicht mehr, weil du schon einmal aufgefallen bist.

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • damit hast du dann schon die eine Freikarte verloren. Bei der nächsten Kontrolle wird man beim Kennzeichen genau hinschauen. Und Ausreden zählen dann nicht mehr, weil du schon einmal aufgefallen bist.

    Nein, ich bin ja nicht aufgefallen. :saint:

    Ich habe den Verlust daheim beim Abstellen von meiner TPI bemerkt.

    Kurz überlegt wo ich die Tafel verlohren haben könnte und ob es sich lohnt nachzusehen. Aber mit dem Auto wäre ich da nie hingekommen und mit der KTM ohne Taferl wollte ich nicht wieder auf die Piste.

    Kurze Panik :( und dann habe ich mich erinnert das mein Kumpel vor einem Jahr auch seine Nummer verloren hat.

    War kein großes Ding...

    Also Anruf beim Kumpel, dann Anruf Polizeirevier,

    Und die Kollegen haben mich nicht Mal nach meiner Nummer gefragt.

    Also

    Ich habe angerufen und gefragt was tun?


    Antwort, gehen sie zur Zulassung und beantrage die eine neue Nummer.


    Okay, brauche ich dazu eine Bestätigung?

    Nein ,


    Wollen sie das amtl. Kennzeichen wissen?

    Nein, warum Danke für das Gespräch



    Kostet halt 46$ Zulassung +$ Nummertafel.

    Neuer Schein ect pp.

    Ging sogar neues Wunschkennzeichen.

  • Bis 40 ° wird toleriert, bis 50 ° gibt es eine Mängelkarte mit Bußgeld (ca. 100€), darüber ist es eine Straftat, weil man als Fahrer erkennen müsste, dass irgendwas mit dem Winkel nicht stimmt. Ergo Vorsatz, ergo Straftat. In so einem Fall dürfte das Moped aber zur Beweissicherung einkassiert werden, denn den Winkel Gerichtsfest zu bestimmen ist gar nicht so ohne.

    Die aktuellen Sporthecks liegen alle weit über 50 °

    Dass die Behörde mit der kausalen Kette: Fahrer müsste erkennen, dass... , ergo Vorsatz, ergo Straftat durchkommt, glaube ich ehrlich gesagt nich'...

    (Du sagst ja danach selbst, dass die Bestimmung des Winkels rechtssicher nicht so einfach ist, für den Fahrer soll's aber durch einfaches Hinschauen erkennbar sein?)


    Wenn Du ohne Kennzeichen fährst und tatsächlich angehalten wirst, dann brauchst Du doch nur sagen: "Oh, hab' ganz vergessen, es nach dem letzten Rennen wieder dran zu bauen..." und schon ist kein Vorsatz mehr gegeben und Dir das Gegenteil zu beweisen, wird wohl eher schwer...

    Gruß Dirk



    - - Team GELÄNDESPORT NORDOST - -



    „Es müßte ein brauchbares Mittelding geben zwischen lückenloser Informiertheit und glücklicher Ahnungslosigkeit.“
    (P. Schumacher)


    „Es kommt nicht auf die Anzahl der gelebten Jahre an, sondern auf das, was im Buch der Erinnerungen steht.“
    (Alex Huber)

  • In Italien hatte ich öfters schon gesehen dass die Locals dort ihre Tafeln mit Kabelbindern aussen am Rucksack fest machen. Aber testen ob es zu Problemen mit der Rennleitung kommt möchte ich dann doch nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von twinshocker ()

  • Das funktioniert dann aber auch nur einmal, bei der zweiten Kontrolle kaufts dir keiner mehr ab.

    Das mit den Kennzeichen ist ein ganz heißes Eisen. Sobald es den Eindruck wie etwas offizielles macht, aber kein offizielles Kennzeichen ist, ist es Urkundenfälschung. Also eine ähnlich große Kopie, Stempel, etc. Nur wenn auf den ersten Blick erkennbar ist, dass es kein amtliches Kennzeichen ist, bist du nicht im Bereich einer Straftat.

    Kumpel von mir ist mit einer aufgeklebten Kopie gefahren - Ergebniss: insgesamt 2500€ Strafe für sich und seine Frau.

    Seit dem fahr ich nur noch mit richtigem Kennzeichen.

    Gruß Crawlers

  • Sobald es den Eindruck wie etwas offizielles macht, aber kein offizielles Kennzeichen ist, ist es Urkundenfälschung.

    Grundlegend kann man das so auslegen - man liest das ja oft (hier?) aber ist irgendjemand schon deswegen "verknackt" wurden?

  • Mein Kennzeichen war mal ein offizielles. Es war vor Jahren mal an der Harley meiner Frau dran und hat sich komplett zerschüttelt weil ich es damals ohne Verstärkung drauf geschraubt habe. Das Glück war dass ich hinter ihr gefahren bin.wir haben die Reste zusammen gesammelt. Bin dann zur Zulassungsstelle mit den Teilen und habe damals ne neue Tafel machen lassen. Zum Glück hatten wir das Stück mit den Plaketten drauf sonst wäre es ein Problem gewesen.

    Einmal editiert, zuletzt von twinshocker ()

  • Oder das Originalkennzeichen, das dann halt leider einsatzbedingt etwas verdreckt ist. Da haben mich früher ab und zu die Cops wegen Unlesbarkeit angehalten, wenn ich halt auf dem Heimweg das Pech einer Begegnung hatte, ich durfte es am Straßenrand sauber wischen und es gab eine Ermahnung. Wenn man das Kennzeichen nicht dran hat/haben will/kann, dann wie von Malibu beschrieben. Auf jeden Fall besser als alles, was in Richtung Fälschung/Manipulation ausgelegt werden kann

  • Dass die Behörde mit der kausalen Kette: Fahrer müsste erkennen, dass... , ergo Vorsatz, ergo Straftat durchkommt, glaube ich ehrlich gesagt nich'...

    (Du sagst ja danach selbst, dass die Bestimmung des Winkels rechtssicher nicht so einfach ist, für den Fahrer soll's aber durch einfaches Hinschauen erkennbar sein?)


    Wenn Du ohne Kennzeichen fährst und tatsächlich angehalten wirst, dann brauchst Du doch nur sagen: "Oh, hab' ganz vergessen, es nach dem letzten Rennen wieder dran zu bauen..." und schon ist kein Vorsatz mehr gegeben und Dir das Gegenteil zu beweisen, wird wohl eher schwer...

    Beim ersten Mal wird man da vielleicht noch rauskommen, wenn man nichts Dummes sagt, also keinen Vorsatz liefert. Gerne genommen:

    Was haben sie alles verändert? Antwort: Das Taferl ist falsch montiert. = Vorsatz

    Ich habe es abgebaut weil... = Vorsatz

    Ich habe aus versehen zu hause liegen lassen = könnte unter Umständen ein Vorsatz sein, sicher ist es grob fahrlässig, weil man sich ja vor Fahrantritt versichern muss das alles okay ist.


    Beim zweiten Mal spätestens wird der Ermittlungsakte das erste Mal beigelegt und der Staatsanwalt wird sagen, wer nicht hört muss fühlen und schon flattert der Strafbefehl. In Bayern brauchst gar nicht erst glauben, dass dir da dann ein Richter wohl gesonnen ist, und die Sache einstellt.

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • Ist bei deinem Weihnachtsausflug und der Rennleitung schon was " passiert " ?

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML die Adresse für den Kangoo Fahrer good2.gif

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Das war nicht mein Frage ... meine Frage war was wirklich passiert ist und nicht was ggf hätte passieren können wenn einer dich f*cken will.

    Spielt überhaupt keine Rolle. Sei froh das es so glimpflich ausgegangen ist. Das ist sicherlich nicht die Regel. Ohne Kennzeichen fahren ist gefundenes fressen, vorallem für ein-sterne Gesetzeshüter.

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

    Einmal editiert, zuletzt von twinshocker ()

  • Spielt überhaupt keine Rolle. Sei froh das es so glimpflich ausgegangen ist. Das ist sicherlich nicht die Regel. Ohne Kennzeichen fahren ist gefundenes fressen, vorallem für ein-sterne Gesetzeshüter.

    Das spielt eine große Rolle! Weil ich nicht der bin der kontrolliert wurde, sondern der der nur nachgefragt hat was passiert ist.

  • Sorry... Daher die verwirrte Kommunikation

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • ggf rechts auf laut stellen.

    ja, das ist das beste was su machen kannst :lol: *ironiemodus off*

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • ja, das ist das beste was su machen kannst :lol: *ironiemodus off*

    Gang muss natürlich drin sein ;)

    DISCLAIMER:

    Die Beiträge dieses Nutzers könnten

    -Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

    -seine Meinung widerspiegeln, müssen es aber nicht.

    -fehlerhaft oder gar falsch sein.

  • Gang muss natürlich drin sein ;)

    Und kein 4 takter, die ploppen schnell mal aus 8o8o:D

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Nefton, irgendwie erregst du großes Mitleid meinerseits.

    Es liest sich so, als würde jeder deiner Schritte überwacht werden. Vielleicht doch mal wieder ein Grund, froh zu sein, im Osten der Bundesrepublik zu leben.


    Die Frage die ich mir stelle: wie kommt der Vorgang denn überhaupt jemals zum Staatsanwalt oder Ähnliches?

    Zum einen sind die Gerichte hoffnungslos überlastet, der Großteil der Fälle wird daher meist ohnehin nicht weiter verfolgt, gilt ja auch für ganz andere Delikte.


    Darüber hinaus müsste ich ja mit viel Unglück zwei bis dreimal hintereinander auf entweder den selten Beamten treffen, oder ich habe 3x die jungen Anwärter der Polizeischule, die streng nach Vorschrift arbeiten.

    Bisher lief der Vorgang nach meiner Erfahrung wie folgt: Wo ist denn das korrekte Kennzeichen? - Wurde zum letzten Rennen abgebaut, steht zu Hause. - okay dann bitte zukünftig anbauen, wir haben das im Blick.


    Keine Notiz, keine Verwarngeld und vor allem keine Vorstrafe.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!