Wohnmobil undicht

  • Bei meinem Wohnmobil kommt Wasser rein,wo es nicht rein kommen tun soll,irgendwo über der Wohnungstür vom Dach aus.

    Kann aber sein,dass es von woanders her kommt.Es ist auch nicht immer.Habe da schon zerlegt und gedichtet,aber ist immer noch.


    Kennt jemand ne Firma oder kann das einer von euch,die mit “das Teil aufblasen” und dann gucken,wo es undicht ist,so bis 250km um Frankfurt/Main

  • Die 2 Wohnmobile die ich in meiner Zeit als Karosseriebautechniker abdichten musste waren beide an mehreren Stellen am Dach undicht.


    Wir haben jeweils ALLE Silikonspuren rausgepopelt und das Dach komplett neu abgedichtet.

    Gefunden haben wir die Stellen mittels "Rauchbombe"

    Wenn du nen Veranstaltungstechniker kennst, leih bei ihm die Nebelmaschine aus und stell sie rein.

    Die Stelle(n) findest dann recht zackig.

  • Ab einem gewissen Alter macht es durchaus Sinn mal alle Dachluken neu einzudichten, ist ne bisschen klebrige Angelegenheit aber sehr sinnvoll und schützt vor Überraschungen. Desweiteren gibt es von 3M ein Dichtband für außen, lässt sich einfach anbringen und hilft bei der Fehlersuche.

  • Helfen kann bei der Undichtigkeitssuche auch Seifenwasser von außen aufzutragen und dann innen mit Druckluft entsprechende stellen abzublasen. Eine zweite Person muss dann außen halt schauen ob sich irgendwo Blasen bilden.

  • Bei 2000 auf jeden Fall alle Luken neu eindichten, erspart einem viele Sorgen.....von dekalin gibt's ein Merkplatz speziell fürs Womo, erleichtert die Produktauswahl erheblich....auch auf andere Hersteller anwendbar!

  • Habe was gefunden,ist ein Vollintegrierter Knaus Travel Liner.


    Die Dichtung vorne quer rüber war’s


    Hatte erfahren,dass wir ein Lecksuchgerät mit Ultraschall haben,damit ging es ganz gut


    Habe dann von meinem DachdeckerExNachbar gute,UV feste Klebe-Dichtmasse bekommen,den Dichtgummi erst mal abgelasssen,der muss neu,besorge was nach dem Lock Down


    Das große Hubdach habe ich auch direkt mit gemacht

  • unseres kommt dieses Jahr mal wieder zur Dichtigkeitsprüfung (lassen wir alle 2 Jahre machen), bisher unauffällig gewesen! Aber nach 9 Jahren sollte es eigentlich noch dicht sein :)

    aber wissen kann man es nie, es steht das ganze Jahr im freien! was ja auch nicht so toll ist, aber kann man leider nicht ändern

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!