KTM sxf 250 dreht nicht voll aus und läuft unruhig

  • So,

    habe mir ein Messgerät bestellen müssen da kein bekannter eines hatte :D.

    Ist das normal das der Druck anfangs so weit hoch springt?

    jedenfalls bleib die Nadel nach dem Druckabfall jeweils bei 1 Bar stehen.

    Ist das der entscheidende Druck? Dann sollte ich ja um die 3 Bar haben oder.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • ich sags vorweg:


    ich hab keine ahnung !!!


    wenn ich mir die vids anschaue, dann hab ich den eindruck, dass der druck im

    oberen video zu gering ist.


    meinem technischen empfinden nach müsste es wie bei dem unteren vid sein,

    die nadel macht mit anschalten der pumpe eine 3/4 umdrehung.

    zittern während dem orgeln ist okay, auch dass nach dem abstellen der druck

    wieder auf null fällt. das ist auch okay.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • gefunden

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich sehe auf deinem Monometer nicht durch. So viel Zahlen, aber keine sind plausibel für mich. Eine Beschriftung kann ich nicht erkennen 8o


    Aber: Der Druck sollte konstant bei ca. 3,5 bar liegen. Auch darf er nicht abfallen wenn die Pumpe steht (Motor aus). Dafür gibt es drei Möglichkeiten: Einspritzdüse leckt oder das Rückschlagventil in der Pumpe ist defekt oder das Überdruckventil ist undicht.

  • Habe dann die Zündkerze im ausgebauten zustand mal zünden lassen ( Zündstecker drauf und kerze an Rahmen halten). Hat sauber gefunkt, allerdings wenn ich runter bin vom E-starten und dann gleich wieder drauf ein paar sec. Später hat sie nicht gefunkt, musste immer über 10sec pause machen dann funkte sie wieder weis nicht ob das normal is oder ob das jetz das Problem sein kann.

    Ein Motor, hat bei jeder Umdrehung einen Zündfunken abzugeben ( beim starten, und Motorlauf) sowohl 4-takt als auch 2 Takter. Ich glaub das sich an der Annahme auch bei neueren Motoren nix geändert hat:thumbup:

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Aber: Der Druck sollte konstant bei ca. 3,5 bar liegen. Auch darf er nicht abfallen wenn die Pumpe steht (Motor aus). Dafür gibt es drei Möglichkeiten: Einspritzdüse leckt oder das Rückschlagventil in der Pumpe ist defekt oder das Überdruckventil ist undicht.

    das mit der Einpritzdüse könnte man ja prüfen, hätte den ein kaputtes Rückschlagventil die Probleme die ich habe überhaupt verursachen können?

  • Ich denke auch das hier ein durchgehender Funke fehlt.

    Es darf nicht sein das sie mal funkt und dann mal nicht.

    2 Dinge sind grundsätzlich notwendig

    Kraftstoff und Funke

    Natürlich auch Kompression, wenn da was wäre sollte sie jedoch garnicht anspringen.

  • Ich denke auch das hier ein durchgehender Funke fehlt.

    Es darf nicht sein das sie mal funkt und dann mal nicht.

    2 Dinge sind grundsätzlich notwendig

    Kraftstoff und Funke

    Natürlich auch Kompression, wenn da was wäre sollte sie jedoch garnicht anspringen.

    Habe die Vermutung das der ausfallende Funke am kontakt liegt, weil laufen tut sie ja.

    Nur wenn ich den TPS maximal in eine richtung verstelle läuft sie im Stand sehr gut, wenn ich ihn allerdings da hin stelle wo er hingehört dann läuft sie sehr unruhig und ich muss am gas bleiben das sie nicht ausgeht, das standgas kann ich soweit drehen wie ich will in dem Fall geht sie ohne gas so und so aus.

    Also sollte es ja was mit dem Druckabfall zu tun haben.

    Der Injektor sprüht meines erachtens nach sauber ein und lässt wenn man vom anlasser runtergeht auch keinen Druck durch, dann sollte ja das Problem eigentlich an der Benzinpumpe liegen das da das Ventil nichtmehr funktioniert, aber ob sie davon die Symptome bekommen kann die sie hat weis ich nicht, normal sollte ja sobald sie läuft immer druck da sein weil sie ja ständig pumpt oder nicht ?

  • wenn ich jemand kennen würde dann hätte ich schon sämtliche sachen ausgetauscht zu Probieren :D

    Also leider nein muss jetz fast auf vermutung was bestellen um eingrenzen zu können.

    Aber ich glaube schon das es an der Pumpe liegt

  • Werde mit jetz ne neue Benzinpumpe bestellen mit neuen Filtern etc.

    Hat jemand eine Empfehlung welche?

    Die Pumpe von der Vespa hier.
    https://www.biketeile-service.…super0813gtv30028691.html



    Die verbaue ich zb. in die 690er Modelle von KTM wenn dort die Benzinpumpe flöten geht. (Was sie bei manchen Modelljahren leider sehr sehr gerne macht)


    Häufiges Anzeichen für eine kaputte Kraftstoffpumpe ist Aussetzer/Störungen wenn sie warmgelaufen ist. Die Pumpe läuft dann wohl warm und verklemmt sich. Fördert dann keinen Sprit mehr / hält den Benzindruck nicht mehr. Das Moped läuft dann unsauber bzw geht aus.
    Nach eine gewissen Abkühlzeit oder nachdem frisches/kühles Benzin in den tank gefüllt wurde, läuft die Pumpe wieder (meistens) bis sie dann wieder warm ist und Probleme macht.



    Meiner Meinung nach wäre es aber auch sinnvoll mal einen anderen Tank anzustecken bevor du da was kaufts. Somit kannst du auf einen Schlag alle Fehlerquellen die im Tank sind ausschließen. Benzinpumpe, Filter, Druckregelventil, Leitungen, Stromversorgung, Leitung zur Schnellkupplung, Schnellkupplung, Tankentlüftungsventil, ...

  • Die Pumpe von der Vespa hier.
    https://www.biketeile-service.…super0813gtv30028691.html


    Die verbaue ich zb. in die 690er Modelle von KTM wenn dort die Benzinpumpe flöten geht. (Was sie bei manchen Modelljahren leider sehr sehr gerne macht)


    Häufiges Anzeichen für eine kaputte Kraftstoffpumpe ist Aussetzer/Störungen wenn sie warmgelaufen ist. Die Pumpe läuft dann wohl warm und verklemmt sich. Fördert dann keinen Sprit mehr / hält den Benzindruck nicht mehr. Das Moped läuft dann unsauber bzw geht aus.
    Nach eine gewissen Abkühlzeit oder nachdem frisches/kühles Benzin in den tank gefüllt wurde, läuft die Pumpe wieder (meistens) bis sie dann wieder warm ist und Probleme macht.

    Meiner Meinung nach wäre es aber auch sinnvoll mal einen anderen Tank anzustecken bevor du da was kaufts. Somit kannst du auf einen Schlag alle Fehlerquellen die im Tank sind ausschließen. Benzinpumpe, Filter, Druckregelventil, Leitungen, Stromversorgung, Leitung zur Schnellkupplung, Schnellkupplung, Tankentlüftungsventil, ...

    Vielen Dank, also sind die Pumpen der verschiedenen KTM modelle auch identlisch ?

    ja würde am liebsten auch den Tank tauschen aber geht leider nicht :(

    Also ein Mahle filter und die Pumpe sind ja Preis grad noch so ok ums auszuprobieren.

    Das Ventil das den Druck hält ist in der Pumpe oder? damit ich das ausschliesen kann.

    Komischerweise macht das Lüftungsventil im Tankdeckel immer zu, was ich nicht verstehen kann hab sie auseinander gebaut, da ist nix verdreckt und alles sauber.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!