Maintenance TC 65

  • Aber bevor die Diskussionen jetzt wieder los gehen wie beim Kettensatz, soll jeder so machen wie er mag.

    Heyy, jetzt wollen wir aber nicht in mitteläßigkeit verfallen , M_J ^^

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Kettasatz solved … die neue DiD kette schaut vom anblick her schon deutlich massiver aus. Mal schauen wie die sich macht die nächsten 45-50 BS.


    Die RK und OEM was davor drauf war

    waren für mein Begriff arg ausgenudelt nach der Zeit.


    Bei Interesse lad ich n Bild hoch

    RK vs neue DiD.


    Gelängt hat sich die RK auch ordentlich …

    da ist im vergleich meine FC 350 Did kette

    die ich nach 50 BS ausgetauscht hat fast Neuzustand.

  • Heiligs Blechle ... wollte eigentlich nur n bissl Maintenance machen ....

    jetzt ist bald das ganze Bike durchsaniert :glotz: ... je länger man warten muß auf des und jenes und nicht fahren kann .... desto mehr kuckt man und überlegt ...dummerweise rennt man dann noch an das ein oder ander sau gute Angebot hin ..... trotz aller nötigen sparsamkeit ... und schwupp schon ist es passiert ..... es artet aus :rolling:

  • Ich hab mir vor ner ganzen Zeit abgewöhnt Teile zu tauschen die noch nicht verbraucht sind. Das meine ich. So viele Teile wie Du hier und da tauscht können in so kurzer Zeit bei eurem Fahrprofil kaum verschlissen sein. Grüße!


    Edit: ok, die oem Kette und Kettenblatt halten tatsächlich nicht sonderlich lange.. hast ja recht.

  • Heute das FW wieder montiert und 2 neue Reifen montiert +

    Auslassschieber entsifft . Da zu ne Frage und Hinweis.


    Frage ... unter der Membran war dicke Siffe ... wie bitte kommt die da hin ?

    Über den Schlauch vom Auspuff oder innen am Schieber hoch ?


    Beim Reifen montieren hatte ich je 2.2mm Schläuche gekauft.

    Ein Hinterrad hatte ich ja frühers schon mal mit so nem dickeren Schlauch versorgt was gut ging aber vorne heute zum ersten mal 14 Zoll.

    Vorne geht der Reifen zwar leicher zum drüberwuppen aber innen da ist wirklich sehr sehr wenig Platz für so nen dicken Schlauch mit leicht Luft drin ... konnte noch so vorsichtig sein - zack Snakebite ... der Schlauch hat irgendwie schon garkein Platz bei dem niedrigen mini Reifen 60/100-14 ...

    Hatte dann den gebrauchten OEM Schlauch recycelt und verwendet (Marke Maxxis) der ist deutlich dünner ... und die Montage geht erheblich einfacher /sicherer (mit etwas Luft) drin auch wenn man trotzdem aufpassen muß das man nix quetscht aber lang nicht so n hohes snake bite risiko meiner gemachten Erfahrung nach.

    Der vordere Reifenhalter ... holla - wer ihn kenn weiß warum ... man könnte aber auch den gleichen wie hinten vorne reinmachen ... Felgen sind ja gleich breit nur eben das Innenvolumen der Reifen unterscheidet sich.

  • Allgemein ist man was TC 65 Maintenance betrifft recht allein

    und muß spezielles selbst in Erfahrung bringen.


    Was später noch geprüft wird ist ob das Plastikwasserpumpenrad

    noch ok ist oder bereits lose auf der Welle dreht.

    Für den Fall hätte ich allerdings schon ne Lösung.

  • das dreht nicht lose auf der Welle sondern hat im schlimmsten Fall keine Zähne mehr.

    P.S. wieder selbstsicheres auftreten gepaart mit unwissenheit

    Das Plastikrad ist das was am häufigsten gewechselt werden muss da die ersten Zähne sehr schnell abbrechen,nagut bei euch sind es die Kerzen.

  • Heute das FW wieder montiert und 2 neue Reifen montiert +

    Auslassschieber entsifft . Da zu ne Frage und Hinweis.


    Frage ... unter der Membran war dicke Siffe ... wie bitte kommt die da hin ?

    Über den Schlauch vom Auspuff oder innen am Schieber hoch ?

    ich kenne die Antwort nicht, aber ich habe den Eindruck, dass bei unserer (sx65) die Brühe sogar am Deckel der Auslassteuerung aus tritt.


    Nun, es gibt soviel Dreck vom Auspuff dort, dass die Quelle nicht so eindeutig zu bestimmen ist, bzw. mehrere Quellen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!