Maintenance TC 65

  • Heute war die Kettenführung dran da schon arg durchgehobelt.


    Hab mal ein nicht OEM Teil genommen .... das alte OEM Teil hatte innen scheinbar nochmal n anderen Plastik.


    worn shit.JPG



    Weitere Frage ... ab wieviel BS ca. muß man mit der Kupplung rechnen ?

    Oder ist die dafür bekannt das die ewig hält ?

  • Die Kupplung wird getauscht, wenn sie nicht richtig funktioniert, trotz frischem Öl und richtiger Federvorspannung. Das kann nach 400h sein oder nach 10min.

    Also: If its not broken, dont fix it!


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Aaalso:

    Heute halten Kupplungen sehr lang.

    Jedoch - wenn du eine 125er am Limit bewegen kannst, wird die Kupplung benutzt, um den Motor immer auf der Drehzahl höchster Leistung zu halten und die Drehzahl am Hinterrad regelt die Kupplung.

    Auch das hält die aus!

    Aaaber halt nicht so lange.


    Ich habe in 20 Jahren genau eine Kupplung auf dem Gewissen. Ich (relativer Anfänger) habe mich in einem sehr steilen Gelände in der Toskana relativ lange mit schleifender Kupplung bergauf gequält im 3.Gang. Dann war sie überhitzt und hat sich aufgelöst.

    Eine andere Kupplung (an der Trial) wurde getauscht weil sie nicht sauber eingekuppelt hat, sondern mit Ruckeln. Ein gleichmäßiges langsam Fahren mit schleifender Kupplung war nicht mehr gut möglich (=rupfende Kupplung). Als erstes wechselt man in so einem Fall das Öl, dann wird es meist besser (in meinem Falll aber damals nicht).

    Sowas (rupfen) kann aber auch an einem eingelaufenen Kupplungskorb liegen und kommt heutzutage wegen verbesserter Materialien anscheinend nicht mehr vor.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Jedoch - wenn du eine 125er am Limit bewegen kannst, wird die Kupplung benutzt, um den Motor immer auf der Drehzahl höchster Leistung zu halten und die Drehzahl am Hinterrad regelt die Kupplung.

    Auch das hält die aus!

    Denkst du auch dran , das die untenrum Drehmoment schwächeren Moppeds oftmals in die Kupplung greifen um die Drehzahl zu erhöhen beim aus der Kurve beschleunigen. Dabei geht es wohl weniger ums schalten

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Denkst du auch dran , das die untenrum Drehmoment schwächeren Moppeds oftmals in die Kupplung greifen um die Drehzahl zu erhöhen beim aus der Kurve beschleunigen. Dabei geht es wohl weniger ums schalten

    Das mache ich ständig, ist für die kurze Dauer kein Problem.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • so fährt heute "fast" keiner mehr ganz im Gegenteil Kupplungschleifen ist verpönt. Ab und an mal schnappen lassen mehr nicht.

  • so fährt heute "fast" keiner mehr ganz im Gegenteil Kupplungschleifen ist verpönt. Ab und an mal schnappen lassen mehr nicht.

    Kann sein, sollte als Extrembeispiel dienen. Bin ja kein Hufo Experte. (HuFo = 125er "HUndatFünfOndzwanzga")


    Ansonsten rette ich mich (egal ob 2T oder 4T) schon öfter mal über ein paar Meter im falschen Gang per Kupplung...

    Das betrifft kurze Auffahrten oder andere Stellen, wo man den Schwung lieber nicht verlieren möchte.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Hufo = hoffnungslos untermotorisiertes Fortbewegungsmittel

  • Na ja, 125er und besonders die Japaner gehen schon nicht so besonders gut wenn man das nicht will und kann und das Teil richtig bei Laune hält. KTM hat da schon deutlich mehr Drehmoment als die Japaner aber immer noch mau im Gegensatz zu ner 150er oder gar 250 2t.

    Muss mich hier aber outen das ich auch ne 150er Sx besitzte und die mir wirklich Spaß macht und ich wiege mit Klamotten locker 120kg.

    Bin damit wenn ich will schneller als mit meiner 250er Sx ist dann aber auch echt materialmordend. Kolben ca. 25h Kupplung so ca. 60h- 70h. Kettensatz 40 h. Hinterreifen höchstens 15h.

    Bin auch im Enduro viele Jahre 125er u d 200er EXC gefahren.

    Aber nichts fährt so entspannt wie die 250er EXC.

  • Na ja, 125er und besonders die Japaner gehen schon nicht so besonders gut wenn man das nicht will und kann und das Teil richtig bei Laune hält. KTM hat da schon deutlich mehr Drehmoment als die Japaner aber immer noch mau im Gegensatz zu ner 150er oder gar 250 2t.

    Muss mich hier aber outen das ich auch ne 150er Sx besitzte und die mir wirklich Spaß macht und ich wiege mit Klamotten locker 120kg.

    Bin damit wenn ich will schneller als mit meiner 250er Sx ist dann aber auch echt materialmordend. Kolben ca. 25h Kupplung so ca. 60h- 70h. Kettensatz 40 h. Hinterreifen höchstens 15h.

    Bin auch im Enduro viele Jahre 125er u d 200er EXC gefahren.

    Aber nichts fährt so entspannt wie die 250er EXC.

    es sind bereits mehrere KTM Fahrer mit der von meinem Sohnemann gefahren, alle sagen das die KTM schlechter geht als seine YZ125! ja, auch die KTM hatten keinen Original Auspuff usw.. was aber alle gesagt haben: das Kayaba ist MEEEEGAAAAA im Gegensatz zum WP!

    aber ganz ehrlich, würdest du eine YZ125 am Limit bewegen um das zu merken? ich glaub kaum einer hier im Forum

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!