Maintenance TC 65

  • Und jeder antwortet ausführlich und wiederholt darauf!


    Aber für mich absolut von Vorteil.

    MX_Jack ist ausgeblendet und ich lese nur alle anderen wertvollen Beiträge zum Thema Vergasereinstellung. :thumbup:

    Wunder mich zwar wieso manche Dinge dreifach erläutert werden aber trotzdem tolle Infos, danke :)

  • im Sommer kannst du 190/10 nehmen wenn du Angst hast 200/15 dann must du aber sehen ob es reicht wegen den Kerzen könnte schon alle paar Wochen noch sein.

    Bei 190/10 trotzdem nochmal Kerzenbild ansehen einfach mal irgendwo in der Runde stoppen,nicht extra Vollast auf dem Feld sondern so wie sie fährt.

  • https://adbmag.com.au/editorial/2019-husqvarna-tc65-review/


    "WHERE DO THEY FIT IN?

    The TC65 is an elite-level kid’s race bike. Its whole design philosophy is to make it a great racer. Everything about the bike is designed for maximum performance so that Juniors have the best chance of winning. The engine is small and powerful and the chassis is designed to make tackling obstacles on the motocross track as easy as possible.

    The bike is not intended for rounding up the cows. It requires regular maintenance because it is a highly tuned racer.

    "


    Klingt für mich nicht nach einem einsteigerfreundlichen wartungsarmen Gerät...

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Na endlich ham mers mal auf n Punkt gebracht.


    Im wesendlichen auch die Info zu Vollgas / Vollast sehr ein und erleuchtend !


    Was ist die Tage nun passiert bzw generrell :


    - Nadel hängt bereits in der obersten Nut (magerer im sinne von nicht so viel auf einmal)

    - LLL Schraube auf OEM Wert korrigiert (3.5 raus) ... wird man aber nochmal ran müssen

    - Iridium Zündkerze geordert

    - neue 3x5 Schläuche geordert

    - erstmal ne HD 200 geordert wird die 210er ersetzen (ich geh mal von aus das da lt BA tatsächlich ne 210 drin ist) .... ob das reicht wird sich zeigen.

  • Wo du schauen solltest ist dass die magere Abstimmung den Motor aggressiver werden lässt.

    Im Enduro wird daher die Teillast nicht zu mager abgestimmt und eher die Hauptdüse.

    Mit der kleineren Hauptdüse würde ich also zunächst die Nadel nicht ganz tief hängen (+2 clip) sondern 1 clip tiefer als Standard.

    Immer schön am Ball bleiben, dann wird das!


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • So der fliegende Düsenhollender lieferte sehr schnell ... nicht mal n Tag.


    Montagedauer iwo zw 30-60 Min. tutto kompletti incl running test.

    Tank runter, Heck hochklappen.


    Drauf schauen das nirgendwo Dreck hineinkommt .... sehr wichtig

    da ja Dirt Bike und die sind immer drecking.


    In der Schwimmerkammer war übrigens alles blitze blank 0.0 dreck schmutz glibber etc.



    Nadel aktuell unverändert letzte Possition oben. (magerer).


    Hauptdüse von 210 auf 200.


    Testfahrt noch keine möglich gewesen aber es klingt mehr nach Dose

    also des blecherne geknattter das war ja vorher nicht so ausgeprägt bzw eher kaum da. Meine auch das des nun a bissl fluxer hochdreht im Stand .... aber weitere justierungen/einschätzung erst nach testfahrt möglich.



    Was noch folgt ist die Iridiumkerze + neue Schläuche rein aber aktuell ist die noch nicht da.


    Erster Start nach Montage und entleerung Vergaser ging einwandfrei .... 2-3x kicken.

    Später 1x kick und engine is running.


    Hier mal zwei Bilder aus der TC FC Factory Garage ....franky der holländer düse.JPG

    210er düsenkinder.JPG



    erhard zur Nadel hast ja schon was gesagt .... aber wie gesagt a.) hab ichs erst jetzt gelesen und b.) hätte ichs erst mal so gelassen allein schon zwecks beobachten/ausschluß sollte was komisch sein.

  • War mein gedanke aber das ist alles zu knapp da bei den TC FC 65 ..... frei legen und herausnehmen ca. paar minuten wenn mans öfters gemacht hat ... ist ja nicht viel.

    Tja,

    es gibt nix gutes außer man tutes

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Drauf schauen das nirgendwo Dreck hineinkommt .... sehr wichtig

    da ja Dirt Bike und die sind immer drecking.

    Ferkel, man arbeitet nur an einem geputzten Mopped. nur punktuell putzen ist für den popo. siehe plastikbremskolben :(

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Und jeder antwortet ausführlich und wiederholt darauf!


    Aber für mich absolut von Vorteil.

    MX_Jack ist ausgeblendet und ich lese nur alle anderen wertvollen Beiträge zum Thema Vergasereinstellung. :thumbup:

    Wunder mich zwar wieso manche Dinge dreifach erläutert werden aber trotzdem tolle Infos, danke :)

    Na wir wollen dich mal nicht verwöhnen 8o anbei als Zitat von Jacko nur mal die letzten 21h :love: Es geht also tüchtig vorwärts :thumbup:


    Der Kolben ist 15 BS jung ... Ausschlasschieber ganz und eh schon die verbesserte F-Version. Alle Kinder gurken herum bzw hänge hart am Gas.


    Es lief wie n Sack Nüsse kann man nicht sagen ... der Kolben hatte 45 BS runter da tauscht man den hald wenns grad passt und zur kontrolle. Was immer schon war ist die Siffe , Zündkerzen problem und letzteres auch nach umfaller verstärkt .... mit anschließendem Ökel Ökel aber mittlerer bis oberer drehzahlbereich .


    Den Vergaser ist man aber noch nie so richtig auf die Pelle gerückt ;)


    Ja ja viel Traurigkeit ...


    Was meinst du konkret ... würdest du nicht davon ausgehen das der alle Problems weg soveld ... ?


    Naja .... dafür hängen sie auch nicht mehr pausenlos mit m TM24 ab ;)

    Man muß da schon mal differenzieren ... ob ein MX Kind unter den top 10 fährt

    bei deutschland oder europaweiten rennen oder eben nicht und ansonsten sind die Streckenbedingungen auch oft deutlich anderst ... die "einfachen" Kinder fahren auf ner zerbombten Piste mit faustdicke Steine und die anderen bekommen ne Stecke die aussieht als hätte Frau Holle grad die Federn ausgeschüttelt und mit m Lineal geradegezogen ... da läßt sich natürlich leicht n Gashahn aufreißen. :)


    Ne ich nicht ... für das Geld würd ich mir was andres kaufen aber wer weiß

    Kinder mit viel traurigkeit im Herzen zwecks öckel ölckel ... finden hin und wieder n Sponsor.


    Zu 1 ... Gegenstände Beamen ist noch nicht möglich ... sorry


    Letztes Jahr im Herbst ... ja.



    Je länger die liegt und sich ausseicht desto schlimmer wirds später mit m ankicken meiner feststelungen nach.

    Hab schon oft umgefallenen Kinder geholfen ... war immer das gleich dauergekicke bis wieder was ging ... selbst die Väter der Kinder kicken wie n Elch.


    Was wolltest damit zum ausdruck bringen ... das des OEM setup weit übern limit ist mit ner 210er ? Warum tut man das ...


    Damit die Garantiezeit gut über die Bühne geht ... ? :/


    Ich kenn eigentlich nur normale dinge wo erstmal jeder mit zurecht kommt die dann ggf frisiert werden .... zb YZ und deren gytr -kit ?


    Ne so ne Düse gibts nicht ... keines der weltweit handvoll 210er düsenkinder ohne siffenden auspuff :| bitter ... aber so isses nun mal ;(

    Zefix für heute reichts ... soviel gelernt


    Nein ... düse noch nicht probiert da es bis die tage keine antwort gab auf die frage nadeldüse vs hauptdüse reduzieren .... eine aussage war ja das hauptdüse verkleiner nix bringt. mir kam das spanisch vor deshalb hab ich ungeklärt dieser frage nix unternommen.


    Mit vollgas kommt se besser zurück ...


    Nein ... die Ausgangs - Urfrage war an was man sich halten soll .... Haupdüse reduzieren oder Nadeldüse reduzieren.


    Aber wir sind jetzt eh bei den HD und Nadelclipsen ... only.




    War mein gedanke aber das ist alles zu knapp da bei den TC FC 65 ..... frei legen und herausnehmen ca. paar minuten wenn mans öfters gemacht hat ... ist ja nicht viel.

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Ferkel, man arbeitet nur an einem geputzten Mopped. nur punktuell putzen ist für den popo. siehe plastikbremskolben :(

    MX taktische Maßnahme ... denn man kann sich nicht immer alles aussuchen und

    an ner blank geputzen MX operieren ... 8o


    Das ist übrigens der Racing Factory Zündkerzenstecker NGK ... den kannst 1000x rauf runter machen ohne das was ausleiert ... sorry das auch hier nicht klinisch sauber geputzt ist ... Zyni


    LB05EMH-R.JPG

  • Zum Düse wechseln oder Nadel umhängen putzt da also das ganze Motorrad ?

    Er ist mit dem der TC65 zu hause, in seiner Werkastatt, und dort sollte das Ding nicht dreckig oder eingesaut rumstehen. Verzeihlich wäre es nur, wenn an einer Strecke was nachgepimpt werden müßte. Dann würde ich ihm erlauben es so weit wie nötig ungeputzt zu machen. Aber , die TC ist daheim im Moment , also....

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!