Enduro DEM 2020/2021

  • Ja die Frage nach den Fotos ^^ Da standen ja auch mitten auf der Etappe Leute die Fotos gemacht haben . Da frage ich mich auch immer was die mit den Fotos dann machen :/


    Aber manchmal ist es auch besser man sieht keine Bilder von sich wenn man mal wieder in Kackstuhlhaltung und Hängeflügeln rumeiert ^^

  • Aber manchmal ist es auch besser man sieht keine Bilder von sich wenn man mal wieder in Kackstuhlhaltung und Hängeflügeln rumeiert ^^

    So nämlich... :D ...ich will von dem Debakel eigentlich nix sehen... obwohl der Ausschnitt auf dem GrenzNic Video auf Youtube schon ok war :S

  • Schaut mal bei ihm vorbei. Da gebt ihr eure Startnummer an und er schickt euch dann eine Auswahl per pdf. Die Bilder, die ihr dann wollt könnt ihr bestellen, per Papier oder digital.

    Ist eine mega gute Qualität. Da kannste den kleinsten Dreckspritzer noch scharf her zoomen :) . (Könnt auch mal von älteren Veranstaltungen nachfragen)

    DG Design (dg-design.org)

  • Die besonderen Bestimmungen für die Kennzeichnungen für Burg sind ja was die Datumsangaben angeht auch etwas konfus :/ teilweise in der Vergangenheit und dann geht es sogar schon bis 2029 =O



    Alle Kennzeichnungen werden am Welcome Center (ADAC Mobil) ausgegeben. Dieses befindet sich von Donnerstag, 23.09.2021 bis Freitag, 24.09.2021 an der SP 1 Madel an der Autobahn/ Abfahrt BurgOst (wird ausgeschildert) und am 25.09.2021 und 04.10.2029 auf der linken Seite vor der Einfahrt zum Kasernengelände (am Ende der Thomas-Müntzer-Straße). Bitte entnehmen Sie bis zum 17.09.2021 die Personen- und Fahrzeuganmeldung vom Schwarzen Brett bei RaceSystem2020 und senden es ausgefüllt online an wm@adac-enduro.de zurück. Eine Anmeldung vor Ort ist nur in Ausnahmefällen möglich.
    Öffnungszeiten Welcome-Center:
    Donnerstag, 23.09.2021: 18:00 bis 20:00 Uhr
    Freitag, 25.09.2021: 07:30 bis 19:00 Uhr
    Samstag, 03.09.2021: 07:00 bis 19:00 Uhr
    Sonntag, 04.09.2021: 07:00 bis 15:00 Uhr

  • Ob dir da renderwtal

    Enduro Sport Germany
    Deutsche Enduro Meisterschaft German Enduro Championship Enduro-GP Extreme Enduro European Enduro Championship
    www.youtube.com

    weiterhelfen könnte ? Oder filmt der nur ? :/

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Weil auch das Thema zu einfache Strecke angesprochen wurde. Mir ist schon in Waldkappel aufgefallen, dass die Sonderprüfungen überwiegend aus Schleifen auf dem Acker bestehen. Die ersten Bilder aus Rehna zeigen auch nur Acker Prüfungen und etwas Cross Strecke. Technisch schwierige Sektionen scheinen da nicht dabei zu sein, was ich sehr schade finde. Mit richtigem Enduro hat das doch wenig zu tun. Da kann man den Frust einiger Leute verstehen.

  • Weil auch das Thema zu einfache Strecke angesprochen wurde. Mir ist schon in Waldkappel aufgefallen, dass die Sonderprüfungen überwiegend aus Schleifen auf dem Acker bestehen. Die ersten Bilder aus Rehna zeigen auch nur Acker Prüfungen und etwas Cross Strecke. Technisch schwierige Sektionen scheinen da nicht dabei zu sein, was ich sehr schade finde. Mit richtigem Enduro hat das doch wenig zu tun. Da kann man den Frust einiger Leute verstehen.

    Dafür war die Etappe um so knackiger.

  • Weil auch das Thema zu einfache Strecke angesprochen wurde. Mir ist schon in Waldkappel aufgefallen, dass die Sonderprüfungen überwiegend aus Schleifen auf dem Acker bestehen. Die ersten Bilder aus Rehna zeigen auch nur Acker Prüfungen und etwas Cross Strecke. Technisch schwierige Sektionen scheinen da nicht dabei zu sein, was ich sehr schade finde. Mit richtigem Enduro hat das doch wenig zu tun. Da kann man den Frust einiger Leute verstehen.

    mittlerweile auch immer ohne Beschleunigungsprüfung bei gleichzeitiger Phonmessung zb :( Das gehörte früher auch mal dazu ?? :/

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Sonderprüfungen oder Crossprüfungen sind doch in der Regel immer zum "schnellfahren" gemacht. Die typischen Enduroelemente hat man dann idealerweise auf der Etappe.

    Die sogenannten Extremtests in der EM mal ausgenommen .

    eigentlich gibt es heutzutage idealerweise mehrere Arten von Sonderprüfungen beim klassischen Enduro - Endurotest (der dann technischer und etwas langsamer ist), Crosstest (wie bekannt Ackerschleifen oder Crosstrecke etc) und Extremtest mit Elementen aus dem Hard-Extrem Enduro und Superenduro.... so stelle ich mir das vor, sieht in der WM auch meist so aus was ich aus dem Videomaterial entnehmen kann.


    Zschopau kann das alles bieten aus eigener Erfahrung, Woltersdorf glaube auch...

  • Naja das mit den Ackerprüfungen sieht nur auf den ersten Blick so aus, wenn man nicht selber vor war. Eine Wiese/Acker-SP in Waldkappel ist fast nur im Schräghang und hat somit eine eigene Würze. Klar gibt es manchmal Ackerprüfungen, aber die sind meistens noch mit Schmankerl gemixt oder die andere/n Prüfung/en sind gemischte Verhältnisse. Ich finde es oft ein sehr gutes Mischungsverhältnis. Bei den WM's sieht man oft auch nur flache Stücke. Das kommt aber davon, daß die Filmer und Fotographen zu faul sind zu den interessanteten Stellen zu gehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!