Nique Thury beendet seine Karriere?

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Warum wundert ihn das bei 1:39 ? Er spricht von winziger Welle, und dem weiten Sprung von Kenny. Hat er da defizite ??

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Mir ist die Fahrtechnik bekannt ausm Enduro zb. ne Form vom Pre-Jump. Wo man das Fahrwerk kurz vorher staucht und die aufsteigende kante als Absprung benutzt. . Damit kann man ja auch step-downs ein wenig flachbügeln


    Pre-Jump:

    Hoffentlich ist das der richtige Begriff für die obige szenerie :saint:

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Alternative Lösung, wäre aber auch eben nicht mit dem Fahrwerk zu arbeiten, sondern die Beine verhärtet um mehr einfedern zu provozieren



    Was warscheinlich der von Kenny angewendeten TEchnik eher nahe kommt .




    Pheeew, alles schon so lange her :saint:

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Warum wundert ihn das bei 1:39 ? Er spricht von winziger Welle, und dem weiten Sprung von Kenny. Hat er da defizite ??

    Mir ist die Fahrtechnik bekannt ausm Enduro zb. ne Form vom Pre-Jump. Wo man das Fahrwerk kurz vorher staucht und die aufsteigende kante als Absprung benutzt. .

    Bei dem was du beschreibst, hast du in der Auffahrt zu nem Sprung eine Kante schon deutlich vor der eigentlichen Absprungkante. Du springst da schon an der ersten Kante ab und überspringst die richtige Absprungkante. Und wenn du's wie von dir beschriebenen gut machst, vermeidest du dabei auch, mit dem Hinterrad noch die zweite Kante zu erwischen, weil die dir sonst gern ziemlich übel das Heck hochkicken kann, was dann auch schomal nich gut ausgeht.

    Beherrscht Nique zu 100% aus dem effeff.

    Hier ab 1:39 hast du aber ne kleinere Bodenwelle mit ziemlichem Abstand zu dem deutlich höheren 'Hügel'.

    Knackpunkt ist, dass man nicht nur beim Rennen, sondern auch in dem Vid garnicht so richtig sieht, wie hoch, weit, kaputt da alles Mögliche ist. SOO brutal kaputt sieht die jetzt im Vid garnicht mal aus, aber so wie Nique das sagt, glaub ich ihm total, dass es in real noch um Welten schlimmer ist. Und genauso ist der Abstand und Höhenunterschied zwischen Welle/Hügel ganz sicher noch so viel größer, als man's hier sieht.

    Ken ist einer der besten Fahrer der Welt, und Nique, bei allem Respekt, ein US-SX-Neuling, der's ab und zu mal in's Finale schafft. GIGANTISCHER UNTERSCHIED! Ken überrundet im Final auch Fahrer, die selbst schon 250 SX-Champ waren, wo Thury noch 1000 Meilen von entfernt ist. Also null Wunder, dass es da fahrerisch riesen Unterschiede gibt.

    Dazu hat auch die 450er ganz anders Bums und Drehmoment als Niques' Drehzahlmonster. Was Ken mit nem kurzen Zucker mit dem Handgelenk macht, ist mit der 250 oft unmöglich.

  • Was Ken mit nem kurzen Zucker mit dem Handgelenk macht, ist mit der 250 oft unmöglich.

    Eins der Sachen , die ich nicht auf der Uhr hatte :saint:


    Geübt hat man, auch ich, so etwas in Fahrerlehrgängen . aber auch erst in der forgeschrittenen Abteilung (bin aber immer noch fürchterlich langsam :saint: ).

    Mich hat überrascht , das ihn das überrascht hat. Mal schauen ob wir demnächst n video bekommen, wo er genau das trainiert

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • spitz rein und unter zuch wieder raus

    Die sind beim Kurveneingang doch schon unter zuch, echt Wahnsinn, wie die durch die Kurven bügeln. Kam es nur mir so vor oder haben die noch mal richtig Reserven herausgeholt beim letzten Rennen? Ich dachte ich guck nicht richtig, die behalten vom Kurveneingang bis zum Ausgang selbst bei Spitzenkehren die Geschwindigkeit bei.

  • Gibt's jetzt zu kaufen falls jemand Interesse hat... ;)


    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Du bisch auch kalt geritten ... so jetzt mal im Ernst ... warum ?

    Weil der Rahmen weichgeklopft (ok, bei Alurahmen hartgeklopft), der Motor ausgelutscht und alles andere ebenfalls so dermaßen zermürbt ist, das Ding fährt keiner freiwillig länger als er muss.


    Abgesehen davon kommt so nem Team ein neues Moped whs nicht teurer als die Revision.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!