FC 350 2017 frisieren ?!

  • Hatte das gefühl ich konnte den OEM mit den Händen biegen :/


    Das Tragbild der Bremsscheibe ist jetzt auch nicht astrein.

    So das der Gedanke aufkam das der OEM BST ggf zu instabil sein könnte

    und beim bremsen sich verwindet. Alles andere ist nachgeprüft in top condition .

  • Jo der ist mit Klett :thumbup: .... aber der hier schaut auch suppi aus ... vermutlich ohne Klett aber hat zwei Sticker mehr druff ...8)

    Ne kein Klett. Wie kommst auf Klett?


    Das sind einfach zusätzliche Oberfläche mit einer Naht erzeugt, dass mehr Reibung zwischen Hose und Bezug besteht.

    Eher die hier https://husky-shop24.de/hqv-factory-sitzbankbezug-uhp1507020


    Aber wie du meinst...

    Gibt immer Mal wieder ganz peppige Ausführung der Factory Bezugs,

    Zum Beispiel mit Gelben Querstreifen..

  • Der Factory Husky wird mMn ach nicht Klett befestigt.


    Ist zwar von Guts aber es muß in der VS Ausführung sein ... hier 12 Min lang Erklärung vom Hersteller


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Typischerweise werden Sea Covers ja alle angetackert.

  • War ein Irtum meinerseits ... da der von Guts ist dachte ich die H-Factory sind alle mit VS system ... is aber nicht so.

    Mit Spruhkleber den Bezug auf der Polsterseite einsprühen und dann gleichmäßig abspannen und festtackern. Reste abschneiden.

    Gut ises. Dauert für jemand mit Übung 15 min.

    Oder zum Sattler damit, die machen dir auch den Bezug drauf.

  • @MX Jack

    Für 5590,- bekommst du eine nagelneue 16er KX 250.

    Überlege dir mal selbst, was du für deine Kiste bezahlt hast, was du an Teilen reinstecken, und wenn du magst, rechne noch deine Arbeitszeit dazu. Dann ziehe diesen Betrag von 5590 ab und überlege ob die Differenz die Mühen wert ist. Ich würde wetten: Nicht wirklich.

    Man rechnet sich das gern schön, aber wenn du viel selbst machst und die ganzen Reparaturen nicht per Rechnung nachweisen kannst UND dazu noch das ganze Gebastel mit den Löchern im Luftfilterkasten und dem angemalten BST.... im Ernst, wer soll dir das irgendwann abkaufen? Glaub mir, du vernichtest Zeit und Geld. Du kannst eine Stunde irgendeinen Sitzbezug draufwurschteln, wegen dem die Kiste keinen Deut besser läuft, oder du kannst diese Stunde auf deinem alten Sitzbezug sitzen und fahren.

    Ich würde mir das überlegen. Ich schreibe das, weil ich am Ende mit der Rmx mehr in der Werkstatt stand als in der Kiesgrube gewesen zu sein, da stellt sich schnell Frust ein. Seitdem kaufe ich regelmäßig eine neue Exc 350 zum guten Kurs, fahre die 100-150 bh, verkaufe sie fair und kaufe wieder eine neue. Außer einer Kupplung bei 100 bh, Öl, Ventile Kettensatz, Reifen Bremsbelägen und Luftfilter gibt's fast nie was zu tun, ich fahre manchmal täglich und freue mich des Lebens.

  • Das ist doch rational nicht erklärbar und darum geht's auch nicht. Das ist ein ausgewachsener Spleen, der den Level der durchnittlichen Macken in diesem Forum halt manchmal etwas verschiebt (in welche Richtung kann jeder selbst entscheiden :-)), aber da gab es schon viel Schlimmeres. Ich find's zum Lesen weitgehend lustig und man kann sich ja ausklinken, wenn es um echte Ratschläge geht, da ist Giacomo halt beratungsresistent, da diese wieder "rational" begründet sind.

  • Er kann ja machen, was er will, ich finde das Geschraube auch vollkommen ok. Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass die Summe der Schmerzen immer gleich ist. Und da MX Jack ja scheinbar auch perfektionistisch ist und auf Äußerlichkeiten wie einen Sitzbezug Wert legt ( meine ich gar nicht abwertend, ich tue das auch), wird er sich aus der alten 350 nach und nach eine neue basteln und dann, wie ich damals mit der RMX, merken, dass eine neue praktisch kaum teurer, aber wesentlich stressfreier gewesen wäre. Mir haben damals auch mehrere "alte Hasen" gesagt, ich solle es lassen.... hätte besser auf sie gehört

  • Das ist doch rational nicht erklärbar und darum geht's auch nicht. Das ist ein ausgewachsener Spleen, der den Level der durchnittlichen Macken in diesem Forum halt manchmal etwas verschiebt ....


    ... wenn es um echte Ratschläge geht, da ist Giacomo halt beratungsresistent, da diese wieder "rational" begründet sind.

    Irgendwie ist alles erklärbar meiner Erfahrung nach.

    Meinst du dem twinshocker sein Unterbodenschutzranzbuden Projekt

    ist da anderst ... was etwas anderst ist wäre die Ausgangslage und seine Erfahrungswerte

    + Möglichkeiten. Da hat der hald einfach vieeeeeeeeeeeeeeele Jahre Vorsprung.


    Ratschläge - die nehme ich gern in Empfang oder frage danach um mir eine Meinung zu bilden

    für eine anstehende Entscheidung. Es ist ein Prozess des lernens.

    Es gibt auch Ratschläge die sind nicht realisierbar oder entsprechen nicht meiner Vorstellung.

    Ein weiterer Punkt ist ... sich mit etwas zu beschäftigen.

    Das tue ich am liebsten mit Dingen die mir taugen und das dann auch gern im Übermaß.


    Ich schreibe das, weil ich am Ende mit der Rmx mehr in der Werkstatt stand als in der Kiesgrube gewesen zu sein, da stellt sich schnell Frust ein. Seitdem kaufe ich regelmäßig eine neue Exc 350 zum guten Kurs, fahre die 100-150 bh, verkaufe sie fair und kaufe wieder eine neue. Außer einer Kupplung bei 100 bh, Öl, Ventile Kettensatz, Reifen Bremsbelägen und Luftfilter gibt's fast nie was zu tun, ich fahre manchmal täglich und freue mich des Lebens.


    Die Werkstatt bin zu 90% ich selbst. Bin ingesamt auch mehr dafür das man was selber kann

    weil das mit dazulernen, verstehen und Ausbau von Fähigkeiten in Folge zu tun hat.

    Natürlich kann man alles auch immer andere machen lassen aber das kostet Geld und man bleibt unwissend jedoch bequem ist es. Grundsätzlich weiß ich aber gern bescheid .


    Deine dargelegte Rechnung ... gibts auch nicht umsonst.

    Da schenkt dir keiner was ... weder vorher noch beim Verkauf.

    6000 .... 2 j .... 150 BS drauf orgeln relativ Sicher sind dann 3000 futsch .... Reifen, ÖL, Service, Kettensatz

    etc braucht die trotzdem auch noch und wird einen beschäftigen.


    Hätte ich zu meiner noch 3000 übrig gehabt und 3000 reinbuttern können

    würde die besser und nicer dastehen wie so eine Factory und alles wäre Verschleißtechnisch

    auf Null zurückgestellt. Bis es hald dann eben wieder soweit ist mit dem Verschleiß.

    Man kann dem aber nicht entkommen - niemand kann das.


    Viele Dinge im Leben kann man drehen und wenden wie man will,

    unterschiedliche Wege gehen aber am Ende ist es meist so das es

    ähnlich ausgeht.


    Ich hatte leider nicht ausreichend Geld für ne neue FC 350 ... aber am Ende würden sich

    beide nicht unterscheiden. Letztendlich ist der Weg das Ziel und losgehen muß es ja auch mal.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!