Wie Pinocchio Fahrstil abtrainieren ?

  • Was willst du denn was aus dem Mädel mal wird ?


    Und will sie das auch ?


    Ich hätte als Kind glaub ich unter solchen Trainings wie du sie dir vorstellst keinen Bock !

    Kein krass Crossendendes 210 Düsenkind aber wenigsten s flott und sicher unterwegs sein und etwas weiterentwicklung nach nun 40 Stund. Wenn die MX mal 10 cm abhebt des wär schon mal ok, kurven fahren wie man kurven eben fährt und etwas mehr tempo und

    diesen kupplungs hand fußbrems zeugs verinnerlicht.


    Was sie selbst will .... ich denk n Dödel der sie um 9 Uhr jeden Tag oder wenns ihr passst

    auf der Piste abliefert , klappe hält und tanken tut .... herumdüsen frei schnauze 8 std lang ^^

  • Und wie oft hast du mit ihr Basics geübt ? Warum Fahrwerk be- entlasten, Fahrphysic- was passiert wann und wieso ?


    Deinem reden nach , so gut wie gar nicht. Ihr / du , setzt euch drauf und fahrt einfach. Dann n bißchen schneller gemurmel , ab und zu mal " ellenbogen hoch" und das wars :( Dabei ist MX und Enduro soviel mehr


    Na gut, ich mach mit der CRF 1000 grad auch nicht mehr, aber ich denke ich weiß wo ich hinwill. Naja, Fahrwerk gibt es noch kleinigkeiten zu verbessern

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • So unkonkret und mit Sprüchen untermalt , wie Jack alles beschreibt, finde ich jede Diskussion sinnlos. Da kann (muss) jeder alles rein interpretieren, was er wohl meint und ob er es ernst meint. Nix (absolut nix) gegen Sprüche, aber manchmal muss man auch präzise sein.

  • man kann nicht erwarten das Leute mit m Fulltime Job und weiteren Verpflichtungen da noch regelmäßtig oder überwiegendregelmäßig Kinder trainieren zumal ... da gibts glaub ich weiters kaum welche.

    Bei uns im Club haben wir Mittwoch und Sonntag Training.

    Einmal im Monat ist am Samstag Anfänger- und Kindertraining. Das machen 2 - 3 gute Fahrer aus dem Verein , wechseln sich auch mal ab. Kostet halt 20 Euro .

    Also siehst du daß es das schon gibt .l

  • auf der Piste abliefert , klappe hält und tanken tut .... herumdüsen frei schnauze 8 std lang ^^

    Einige wären damit mehr als zufrieden!

    Das Problem von dir wie viele Einsteiger,noch keine Ahnung nichts gesehen aber:meine kleine ist schnell,fährt nur voll,bike ist zu langsam etc.,dann sieht man mal regelmäßig hier und da paar bessere und plötzlich ist man bzw du unzufrieden mit ihr.Ich habe dir von Anfang angesagt wie es ist ohne euch gesehen zu haben.Übrigens ist das nicht schlimm DAS NENNT MAN NORMAL!!! Weist du wieviel du investieren musst um schnell zu sein,Geld, Zeit, Geduld, km auf der Abahn,richtige Verletzungen,Krankenhaus etc etc...was die kleinen noch dazu Leisten müssen sprengt hier den Rahmen.Sei zufrieden das du überhaupt von zu Hause weg kommst ohne zum Ballett zu müssen.

  • Sei zufrieden das du überhaupt von zu Hause weg kommst ohne zum Ballett zu müssen.

    Herr Gott im Himmel .... danke das du mir ne vernünftige Tochter gegeben hast .... :yeah:


    Haben heute Probesitzen auf der CRF 150 R und Yamaha YZF 85 gemacht .... da fehlt noch viel glaub 2022 wird auch noch TC 65 Jahr .... ne TC 85 Kleinrad müss mer noch testen für 100%ige Sicherheit bezüglich Prognose.


    Es fehlt an Beinlänge zum Boden und ich glaub fürs adäquat Lenken sind die Arme noch zu kurz.

  • Hier im Kölner Raum gibt es verschiedene Trainer, die gegen Bezahlung Gruppen- und Einzeltrainings machen. Ein einmaliges Gruppentraining kann ganz sicher neue Impulse geben, allerdings sollte danach bei den weiteren Trainings auch jemand dabei sein, der sicherstellen kann, dass der 'Schüler' das frisch Erlernte dann auch richtig umsetzt.

    Sehr oft ist das aber nicht der Fall, und man erlebt immer wieder, dass das dann in eine falsche Richtung läuft.

    Fortlaufende Einzeltrainings sind da von den Erfolgsaussichten vielversprechender, gehen aber schnell ganz gut ins Geld.

    Wer Glück hat, findet einen erfahrenen Fahrer als Trainer, der das nur aus Begeisterung für den Sport macht, ohne sich daran bereichern zu wollen. Vielleicht nur gegen Kostenerstattung.

    Ideal wär dabei jemand, der sich in Anfänger und/oder Kinder gut hineinversetzen kann, und sich entsprechend auf vorhandene Fähigkeiten, Talent und Lernfähigkeit einstellen kann.

    Ein Anfänger verliert bei zu viel Druck und zu hohen Anforderungen sehr oft nur die Lust an dem Ganzen, darum kann ein Außenstehender manchmal besser dafür geeignet sein als z.B. der Vater. Besonders, wenn der selbst noch Anfänger ist und eher noch eigene Fehler abstellen muss.

    Ein Training für beide zusammen kann auch was bringen, allerdings nur, wenn der Vater versteht, dass er selbst auch Schüler ist, und sich nicht selbst als Co-Trainer sieht, der zu allem seinen Senf dazu geben muss.

    Ein guter Trainer kennt sich auch mit Sachen wie Warm Up vor dem Training (extrem wichtig), Fitness- und Konditraining oder Wartung des Motorrads etc. aus.

    Wenn ich Leute und gerade auch Kinder trainiert hab, steht bei mir immer eins ganz an erster Stelle, dass sie SPASS dabei haben!! Mit Geduld und ohne Stress erreicht man viel mehr als mit '''Wenn's nicht klappt, 20 Liegestütze'' (hab ich auch schon erlebt!).

    Täglich Training ist schon wegen den Öffnungszeiten kaum möglich, hier auf verschiedenen Strecken aber bis 5mal in der Woche. Mehr geht auch wegen der Fitness nicht, und überlebt auch kein Bike auf Dauer.

    Eins ist jedenfalls klar, grad am Anfang muss ein Anfänger die grundlegenden Sachen lernen, und das am besten unter Anleitung und Kontrolle von jemand, der sich auskennt. Das schafft die Grundlage, auf der er sich auf dem Bike dann weiter entwickeln kann.

    Wer bei sich keinen Trainer finden kann, muss sich halt woanders jemand suchen. Dann z.B. in den Ferien drei Wochen einen Wohnwagen leihen und ab gehts. ;)

  • Vater: Los, fahr schneller!! X(

    Es gibt doch dieses tolle Bild, auf dem der Vater mit einer erhobenen Holzlatte am Anlieger steht und seinem Schützling damit Druck machen möchte.


    Sollte es jemand finden, dann kann es gerne hier gepostet werden. :evil:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!