Wie Pinocchio Fahrstil abtrainieren ?

  • Mal in 2ten raufschalten, oder soga in 3ten. Die Dynamik kommt dann von ganz alleine, wenn man nicht aua haben will.8o:/

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Mental locker werden, bei uns heißt das Kackstuhlhaltung 😉

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Redest du von dir oder deiner Tochter ?

    Was ich mitbekommen habe fährt sie ja noch nicht lange da dauert das halt ne Weile bis das alles etwas "geschmeidiger" wird . Schliesslich ist Geländefahren eine recht anspruchsvolle Geschichte wo vieles erst in Fleisch und Blut übergehen muss und das kommt halt nur mit der Routine.

    Wobei Jogi natürlich 100% recht hat, Kids die schon mit dem MTB oder Trialfahrrad fit sind tun sich naturgemäß viel leichter.

    Den Schritt zurück kannst halt jetzt kaum noch machen wenn sie schon ne 65er hat :mx:

  • Mal in 2ten raufschalten, oder soga in 3ten.

    Soweit sind wir schon, das schalten klappt , auch das vor der kurve runterschalten ist verinnerlicht ... ich hatte gehofft die 65er geht noch mehr (und nötigt zwangsläufig zu einen dynamischeren Fahstil) ab aber ehrlich gesagt ich glaub ihr ebike (HVR)

    hatte mehr power in einer bandbreite (kompakterer leistungsverlauf) .

    Vielleicht muß ich "vorturnen" ....

    Es wrden die steilsten Hügel hoch und runter gefahren ... aber insgesamt dann da wo es eigentlich easy wäre eher verhalten (langsam). da fährt niemend der nicht fahren könnte sondern eher sehr vorsichtig ...


    twinshocker


    ich bin ganz schnell wieder drin im geländefahren ... ;) nur schnelle Kurve und weit Springen könnte

    ungenügend sein.

  • Werd ich machen ... oder übern Winter gleich den FC 350 Motor rin ... die Kiste steht eh nur :S

    Diese Hügel müssen für Anfänger echt furchteinflößend sein also ich selber denk mir da auch oh jeggas na =O ... versteh dann nur nicht wenn man die hoch und runter fährt wie man dann da wo es lumpig erscheint ... wie ne Schnecke tuckert und nicht ordentlich gaaaast ...

  • Was Hänschen nicht lernt lernt Hans nimmer mehr.

    Es ist durchaus richtig un dwichtig insbesondere den Kindern die richtige Sitzposition und die richtigen Bewegungsabläufe am Motorrad bei zu bringen.

    Nur weil man sich dabei wohl oder sicher fühlt muss es noch lange nicht gut und oder richtig sein.

  • Um Fahrtechnik vermitteln zu können, sollte man (Frau auch) fahren können, und dies auch erklären können.( wörtlich,bildlich,..und auch vormachen können)

    spitz rein und unter zuch wieder raus


    Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

  • Ja, sieht von außen immer sehr easy aus. Wenn man selbst fährt merkt man erst was für eine Herausforderung das ist.. und dann ist es auch noch so unverschämt anstrengend!


    Ich bin zB. erstmal vollends mit Schalten lernen beschäftigt. Hätte ich nie gedacht, dass das so anders sein würde als auf der Straße. Ob ich tatsächlich hoch oder runter geschalten habe, merke ich erst wenn ich wieder Gas gebe. Und dann ist es meistens doch der Falsche Gang ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!