Wie oft und intensiv reinigt ihr eure Crossmaschinen?

  • Ich denke daher dass die Werks-motocrosser wohl auch auf ihre 80Ps kommen.

    Siehe Posting von Steve-O: Technisch für die 30min Einsatzdauer sicher kein Problem, aber die Leistung wird wird nicht benötigt. In den stärkeren Klassen geht es nur mehr, um die vorhandene Leistung auf den Boden zu bekommen, um Effizienz.

    vor ner Schlammschlacht innen die Kotflügel mit Trockenschmierstoff

    Dito, bzw. wie oben Geschrieben, einen dickeren Teflonspray.

    Kettenspray dient wohl überwiegend der Pflege der O-Ringe. Ich würde es nicht überbewerten.

    In einer perfekten Welt, bzw. neuen Kette, werden die O-Ringe 100%ig dichten. Nach einigen BH, durch Schmutz, usw. werden die O-Ringe irgendwann nimmer 100%ig dichten. Die Öl-Schicht schmiert einerseits die O-Ringe, senkt die Reibung und den Verschleiß dieser und wird auch ne Zeitlang Feuchtigkeit vom Eindringen etwas einhalten.
    Also ich schmiere regelmässig die Kette: 1. Gang und ordentlich einsprühen.

    Bei 150 Stunden verwendest du geschätzt 6 Dosen Kettenspray? Also 60€

    Ist es das wert?

    Ich hab nie drauf geachtet, aber gefühlt reichen die Dosen recht lang, zumindest die letzten Jahre haben die Dosen, welche es im Startsackerl mancher Events gibt gereicht ;)
    Hab vor Jahren mal bei einer Aktion 6x500ml Putoline für 30,- gekauft, davon ist erst die 2. Dose angebraucht.
    Selbst wenn man halbwegs regulär kauft (muss ja nicht der 20,- Motorex Spray sein) amortisiert sich das schon.

  • Bei 150 Stunden verwendest du geschätzt 6 Dosen Kettenspray? Also 60€

    Ist es das wert?

    X-training Enduro meint nein. Hier seine allgemeinen Spartips:


    Tja, ob es das wert ist, keine Ahnung.
    Vor einer trockenen Kette die Geräusche macht hab ich immer Schiss dass ich durch Kettenriss ausfalle, oder schlimmer dadurch noch mehr Schaden entsteht. Deshalb schmier ich lieber exzessiv und tausch die Kette bei etwa 150h.
    Wie du schreibst: Die DID Ketten längen sich (nach der ersten großen längung nach den ersten paar mal fahren) sehr langsam und gleichmäßig. Wenn die Rollen sehr verschlissen sind kommt halt ne neue drauf. :)

  • Wenn du ein Moped mit richtig Leistung willst,dann musst du im Hobbybereich suchen,da gibts Vollcross (idealerweise mit GG Aufkleber) welche nur Hobby...

    Was ist das ?



    Noch mal zur Kette ... also gestern kette runter und in 2T Benzin gewaschen dann eingesprüht.

    Glaub idealerweise sollte man die kette ultaschall reinigen so das auch in der Roll rein wird und dann

    in heißes Öl o.ä. einlegen so das auch wiederum sicher gestellt wird das das Öl/fett in die Rollen kommt.

  • Hab ich noch nie gehört, dass jemand die O-Ring Kette zum Reinigen runterbaut. (Erinnert mich an Leute deren Motorraum beim Auto zur klinischen Sauberkeit gebracht wird - abartige Verschwendung von Lebenszeit)

    Ob das Benzin den O Ringen gut tut bezweifle ich stark (und ich habe beruflich viel mit O-Ringen und deren Chemikalienbeständigkeit zu tun). Lass es besser!

    Erst recht nicht länger einweichen!

    Benzin ist ein Cocktail von unzähligen Einzelkomponenten, da sind recht aggressive auch dabei. O-Ringe der Kette sind darauf ziemlich sicher nicht optimiert, sondern auf mechanische Bestwerte.


    Nach Waschen und Trocknen: Abbürsten und Einsprühen. Fertig.


    Eine Kette ist von der ersten Betriebsminute an ein Verschleißteil. Man kann das auch durch Extremreinigen nicht ändern.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Moin,

    also im Enduro Bereich fährt fast jeder mit einer O oder X ring Kette. Beim Cross kann ich es nicht so sicher sagen, aber auch da sind glaube ich mittlerweile viele mit Ring Ketten unterwegs. der theoretische Vorteil das eine Ring lose Kette weniger Reibung hat erledigt sich durch in die Kette eindringenden Dreck ziemlich schnell.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Ich persönlich fahre egal ob MX oder Enduro Moped immer nur DID X Ring Ketten.

    MX Ketten ohne Abdichtung sind bei mir selbst bei betser Pflege nach 20h komplett im Sack.

    Die DID halten je nachdem zwischen 60h und 100h.

    Die 2% Mehrleistung die die MX Kette am Hinterrad bringt brauchen Hobbyfahrer nicht.

    MX Ketten sollten zum Reinigen tatsächlich demontiert und eingelegt werden. Danach in eine Dose mit heißem Kettenfett legen damit das Fett wieder in die Rollen kriecht. Das ist aber die blanke Theorie. In der Praxis macht das wohl kaum jemand.

  • oder hardenduro ...

    wird ausschließlich mit O-/X-Ring Ketten gefahren.
    Racingketten machen nur bei den kleinen Hubräumen und bei Rennen Sinn. Da wird dann auch alle paar Rennen der Antriebssatz getauscht.

  • ca 1,3 mrd Chinesen essen Reis. Also, warum ißt du dann NNudeln. Da muss doch was falsch sein ? ^^^^^^


    Solange man eine Meinung hat, diese auch vertreten oder begründen kann sollte man sich auch treu bleiben. Was nicht heißen muss , dass man das nicht auch wieder revidieren kann aufgrund neuer Erkenntnisse


    Meiner bescheidenen Meinung nach. Es ist auch manchmal schwer , wenn man all die Meinung anderer sieht und liest, seine andere Meinung mit einzubringen :saint::saint::saint:

    Es wird öfter darauf hin gewiesen, dass manche Reissorten Arsen recht gern binden. Vielleicht leidet dadurch der Appetit auf übermäßig viel Reis bei manchen Mitbürgern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!