Bei meiner Ktm geht der 5. Gang nicht rein...?(Ktm sxf 450)

  • Hallo!

    Besitze eine Ktm sxf 450 bj. 2010.

    Bei dem Motorrad geht der 5. Gang nicht mehr rein? 1.-4. läuft einwandfrei aber der 5. geht einfach nicht mehr?

    Was ist das Problem?

    Liegt es an der Schaltwelle oder ist etwas beim Getriebe?

    Bitte um eure Ratschläge!

    Lg

  • Es gab zumindest bei den kleinen ktm Motoren Mal das Problem dass der Druckstift auf der schaltkulisse sich mit siff füllen konnte und so nicht mehr beweglich war. Zumindest das kann man von außen lösen. Ansonsten vor allem nicht fahren damit

  • Ähhhh bist du dir sicher das die 5 Gänge hat:D also ich hab jetz 3 Motocross Maschinen gehabt und alle 3 von 125 bis 540ccm 4 Gänge. Ich wüsste auch nich wieso man einen 5. Gang bräuchte im Gelände^^


    Ansonsten wenn du ohne Kupplung schaltest will der fünfte nich rein außer die Drehzahl genügt.


    Vielleicht mal kuppeln , wenns hängt 4. Gang wieder kurz kommen lassen und nochmal versuchen.


    Schon im Stand Probiert?

  • kann es sein das ihr im Flachland wohnt? ^^ bei mir im Saarland und Frankreich fahr ich meine 540er im 2. gang im Begrenzer vielleicht auch mal im dritten in hohen Drehzahlen aber mehr ist da nicht. Also wenn das tacho 3 Stellig anzeigt kann ich mir beim besten Willen nich mehr vorstellen noch einen hochzuschalten und drauf zu setzen. Aber kannst mich eines besseren belehren ich fahre ja erst seit paar Monaten Offroad ^^

  • kann es sein das ihr im Flachland wohnt? ^^ bei mir im Saarland und Frankreich fahr ich meine 540er im 2. gang im Begrenzer vielleicht auch mal im dritten in hohen Drehzahlen aber mehr ist da nicht. Also wenn das tacho 3 Stellig anzeigt kann ich mir beim besten Willen nich mehr vorstellen noch einen hochzuschalten und drauf zu setzen. Aber kannst mich eines besseren belehren ich fahre ja erst seit paar Monaten Offroad ^^

    Wofür muss man eine 540er im 2. Gang im Begrenzer fahren????

    Oder 3-stelliges Tempo (>100km/h) im 3.Gang???


    Wenn man nicht mehr weiter beschleunigt auf Feldwegen und Straße kommt natürlich der höchstmögliche Gang rein. Schont Motor und spart Sprit.

    Gleichermaßen sind zudem mit 13/52 meine Kisten eh kurz übersetzt für knifflige Abschnitte. Daher sind dann Gang 5 und 6 gar nicht so lang. Speziell bei 2T mit ihrem engeren Drehzahlband.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ich vermeide zu hohe Gänge generell beim Endurofahren, bei meiner 540er ist meistens der 2.Gang drin. der geht dann bis 80 oder bissjen mehr. Natürlich dreht die dann verdammt hoch aber ich versuch immer so schnell es geht zu fahren, wenn ich dann nen hohen Gang drin habe stimmt Leistung nicht und der Auslauf ist zu Hoch.Den 3.Gang benutz ich wenn ich entweder weiß was kommt oder die Stelle so weit ersichtlich ist das ich weiß ich kann hier schnell fahren. Natürlich könnte der Vierte her statt der 3. und der Dritte statt der zweite, jedoch geht mir die Agilität verloren und ich musste vorrausschauender fahren, wegen der fehlenden Motorbremse die schon sehr effektiv ist. Der Adrenalinpegel muss bei mir oben gehalten werden:D Es ist auch so meine bevorzugten Spielplätze sind alle Sandig und wenn du hier mit niedriger Drehzahl fährst wirst du instabil.


    4 genutzte Gänge.....also quasi Netto

    Ich hab hier ne China 4 Takter 125er womit ich meiner Schwester das Motorrad fahren ein wenig beigebracht habe, die hat nur 4 und ich persönlich für mich selber habe keinen Grund für so einen kleinen Motor gesehen. Jeder hier hat mir abgeraten von der 450er oder der 540er, ich bereue es nicht im Gegenteil ich will mehr Leistung jetz nach 3 Monaten.

  • Also sorry daß ich das jetzt so sagen muss, aber eine 540er ständig im 2. und 3. hochtourig zu fahren ist völlig falsch.

    Schalte doch einfach mal hoch und fahr alles einen Gang höher. Du wirst sehen du bist viel geschmeidiger, ruhiger und trotzdem schneller unterwegs, lass den Motor doch mal sein Drehmoment ausspielen.

    Ausserdem: Wenn du ständig riegelnd im Begrenzer unterwegs bist hast du kein Möglichkeit mehr zu beschleunigen.

    Folgender Fall : Ich bin bei mittlerer Geschwindigkeit im 3. unterwegs und es kommt unverhofft ein Loch, kleiner Graben, was auch immer. Da geb ich kurz Gas, entlaste das Vorderrad und fahre einfach drüber.
    Was machst du an der selben Stelle bei gleichem Speed im 2. ? Gar nix, du knallst mit dem Vorderrad ins Loch.....

  • h bin bei mittlerer Geschwindigkeit im 3. unterwegs und es kommt unverhofft ein Loch, kleiner Graben, was auch immer. Da geb ich kurz Gas, entlaste das Vorderrad und fahre einfach drüber.

    Was machst du an der selben Stelle bei gleichem Speed im 2. ? Gar nix, du knallst mit dem Vorderrad ins Loch.....

    Ich glaub wir reden von anderen Dimensionen, das was du im dritten machst, lupfe ich im 2. mit der Kupplung. Ich kann mir mit meinen erst halbjährigen Erfahrung die ich wegen Corona fast jeden Tag pflege nicht vorstellen das es noch viel schneller geht. Auf einer Crossstrecke weißt du ganz genau was kommt, da würde ich so fahren wie du beschreibst.Aber Enduro ist so ne Sache vorallen kommen diese Löcher wirklich öfter als man glaubt.... meistens muss ich auch " einen Gang runter schalten" weil ich wieder der einzigste bin der Nachmittags aufm Bike sitzt statt vorm Fernseher zu sitzen.Wenn ich in der Pampa alleine stürze hab ichs geschafft:|

  • Ogel,

    wenn der 2. bis 80 geht, was für ein Kettenblatt/Ritzel hast du?

    Meine 350er dreht 12000U/min, damit ist im 2. Gang die Geschwindigkeit ca. 70km/h (geschätzt 2m Hinterradumfang). Theoretisch, denn das mache ich so nie.

    Im 6. wäre das 153km/h. Also 100km/h Landstraßengeschwindigkeit sind auch schon so 8000U/min.


    Ich denke du hast bei deiner 540er wohl eine ganz andere Übersetzung, weil 12000 dreht der LC4 motor wohl eher nicht.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ogel das ist kein Geschwindigkeitsthema, ich fahr halt generell gern so daß ich noch Drehzahlreserven nach oben habe, speziell mit grossen Hubräumen ist das auch kein Problem.

    Und wie Erhart vermute ich auch daß du echt lang übersetzt hast .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!