KTM EXC-F 350 Six Days 2016 nimmt Gas nicht richtig an

  • Hallo, Ich habe ein Problem mit meiner KTM EXC-F 350 Six Days.

    Und zwar trat beim Motocross fahren das Problem auf, dass sie bei der Anfahrt zu Sprüngen oder direkt nach dem Landen das Gas nicht mehr annimmt bzw. für ein Paar sekunden angefangen hat zu stottern. Danach lief sie jedoch wieder normal.

    Daraufhin habe ich auf einer Enduro Strecke versucht das Problem nachzustellen was zuerst nicht möglich war. Das Problem trat dann aber nach etwas längerer intensiver Belastung auch auf der Geraden auf. Nach kurzen abkühlen nahm sie das Gas aber wieder wie gewohnt normal an.


    Bisher habe ich sie beim händler auslesen lassen, was jedoch nur einen Fehler des Kühlers angezeigt hatte, da dieser sich einmal gelöst hatte.

    Außerdem habe ich das Ventilspiel eingestellt, die einspritzdüsen kontrolliert und der Händler hat die Elektronik eingestellt.


    Ich stehe so langsam auf dem Schlauch und weiß nicht mehr was ich noch Prüfen könnte.


    Gruss,

  • Hört sich nach zu wenig Sprit an...

    Auf nem Enduro Kurs läuft in der Regel weniger Kraftstoff durch als jetzt auf ner MX Strecke wo man immer voll den Hahn spannt.

    Baujahr und Betriebsstunden?

    Letzter Wechsel vom Benzinfilter (Tank)?

    Letzter Wechsel vom Inline Filter (Kraftstoffleitung)?

  • Baujahr ist 2016 und Betriebsstunden sind 126h (4511km).


    Den Benzin Filter habe ich auch gewechselt der war aber soweit auch noch in Ordnung.

  • Hört sich im ersten moment nach zu wenig Sprit an.
    Solche Probleme kann eine steckende Benzimpumpe sein, abgegangene Schläuche im Tank, abgegangene oder gebrochene Kabel im Tank.

    Ich hatte ganz ähnliche Symptome: War ein gebrochener Heckrahmen.
    Wenn bei der Landung der Schlag kommt bekommt das Steuergerät kurz keine Masse.

    Wenn du also Sprittechnisch alles gecheckt hast:
    Schau auch mal nach deiner Masseverbindung, bzw wackel auch an diversen anderen wichtigen Kabeln ob Kabelbruch vorliegt.
    Auch Stecker aufmachen und fetten schadet nicht.

  • Danke für die ganze Hilfe. Ich habe jetzt erstmal die Einspritzdüse gereinigt(sah jedoch sehr sauber aus) und warte gerade auf die Filter für den Tank und werde den dann als nächstes checken. Danach werde ich es nochmal testen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!