Honda MX 2021

  • Hier mal ein Bild der jetzt "offiziellen" CRF 450:


    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ==================

    - „The Power of Dreams“

    - „SUCCESS IS 99% FAILURE“

  • Auspuff,Kupplungsdeckel (mit mehr Oberfläche) und hintere Nummertäfelchen könnten fast von ner KTM sein 8)

    Das dachte ich auch:thumb:



    Da gibt's auch ein Sondermodell

    CRF450RWE ?

    https://powersports.honda.com/…competition/crf450r/build

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Ich wiederhole mich: hässlicher KTM Klon, noch hässlicher "Schornstein", fällt bestimmt vom einseitigen Gewicht der Esse von selbst nach rechts vom Ständer.

    Und Honda scheint sich selbst so sicher zu sein, dass sie die 2020er weiterproduzieren und parallel anbieten.

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Ktm kauft japanische Motorräder testet,zerlegt und kopiert dann!


    In vielen Dingen war KTM der Vorreiter (u.a. der Anlasser,über den viele lästerten),Leistung,Lautstärke,Gewicht,hydraulische Kupplung....

    Ich habe mehr KTM Innovationen an japanischen Werksmopeds gesehen als andersherum,teilweise wurden komplette Bauteile übernommen.


    Das man das Fremdfabrikat kauft und zerlegt ist in der Motorradindustrie und auch bei Autos normal,machen ALLE

  • Wer nicht kopiert wird, hat wohl nicht die beste Lösung....


    Was den Auspuff betrifft. Doppelt schaut gut aus, aber ist sicher nicht die leichteste Lösung. Und teuer obendrein. Beim Einzylinder sowieso eine widernatürliche Lösung.

    Mit dem Symmetrieargument bräuchte man auch vorne rechts und links eine Bremsscheibe usw..

    Wäre da nicht die Optik....


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

    • Offizieller Beitrag

    Wenn ich immer die Testberichte der letzten 25-30 Jahre lesen , jedes Jahr irgendwelche Teile 12% leichter (und natürlich steifer) , mehr Drehmoment, bessere Fahrbarkeit , zum x-ten mal überarbeitete umlenkung usw usw, und das aufsummiere dann müsste man die Motorräder mittlerweile mit dem Luftballon raustragen und die Rundenzeiten rückwärts laufen. :respekt:


    Gilt für alleHersteller.

  • Was den Auspuff betrifft. Doppelt schaut gut aus, aber ist sicher nicht die leichteste Lösung.

    Vorteil ist, dass man das Volumen auf 2 kleinere ESD aufteilen kann, für die gleiche Dämpfwirkung nicht ein ganz so großes Rohr benötigt.
    2. Vorteil ist die Nahfeldmessung. Durch den 2. ESD auf der anderen Seite kommt etwas weniger Schalldruck zum Mikrofon, wenn dieses Schräg hinter einer Seite aufgestellt wird.
    Bin damals bei einigen Rennen mit dem Doppel-Akra bei der Messung durchgekommen, wogegen Andere, subjektiv lautere Mopedn weg geschickt wurden.

  • Und die bessere Massenzentralisierung auf die ja Honda seit 30Jahren wert legt.


    Dieses Jahr wars wohl nicht so wichtig. die Unicamgeschichte war ja auch das Geilste. Nun ja seit letztem Jahr Doppelnocker.


    Die roten haben so lange verschissen bis die endlich ein reinrassige Enduro bringen. Ich schiel zwar immer bisschen in die Ecke, aber da kommt nix.

  • Vorteil ist, dass man das Volumen auf 2 kleinere ESD aufteilen kann, für die gleiche Dämpfwirkung nicht ein ganz so großes Rohr benötigt.
    ....

    Schon, nur dass die 2 Kleinen nicht jeweils halb so schwer sind sondern deutlich schwerer als ein großer. Warum?

    Michmädchenrechnung:

    Das Volumen wächst mit der 3. Potenz (kubisch), die Blechmenge=Materialbedarf=Gewicht (Oberfläche) mit der 2.Potenz (quadratisch). Um das Volumen zu verdoppeln durch einen größeren Auspuff wächst jede Dimension 3.Wurzel aus 2= 1,26 also 26%. Der Blechanteil 1,26^2 =1,59.

    Somit wächst das Gehäusegewicht um grob 60%. Dämmwolle wächst um 100%.

    Nimmt man dagegen einfach einen zweiten gleich großen Endtopf, verdoppelt sich das Gewicht und extra Rohre brauchst auch.

    Dazu kommt noch Abzweig und extra Rohre für Nummer2. Das extra Rohr konkurriert je nach Verlegung mit anderen Komponenten, wie mit der Airbox und dem Stoßdämpfer um den knappen Platz.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!