Ktm540sxc Kupplung

  • Hallo Leute.

    Nachdem die 540 sxc endlich angemeldet ist und ich auch sehr viel damit fahre leider das erste Problem: Vor einigen Tagen konnte ich mit gezogener Kupplung im ersten Gang noch locker irgendwohin schieben, jetz blockiert es( man muss dazu sagen ist davor kaum bewegt worden) .... sobald ich einmal in den Starter leicht trete kann ich sie schieben aber auch dort merkt man Widerstand.


    Wenn ich sie aufm Hauptständer starte un den ersten Gang reinmache dreht die ganz normal.Sobald ich die Kupplung ziehe dreht sie aber normal weiter. Mit gezogener Kupplung kann ich dir Hinterradbremse betätigen ohne das die abstirbt, mit stirbt sie ab.


    Da ich von alten Crossmaschinen keine Ahnung habe wollt ich hier mal Fragen bevor ich übereifrig die Kupplung wechsel, habe gesagt bekommen es wäre möglich bei solch alten Dinger das das Öl die Lamellen leicht verklebt wenn es öfter genutzt wird.


    Außer der Möglichkeit am Lenker hab ich nichts gefunden irgendwas einzustellen und diese ist wie ich es bei allen Mopeds einstelle ,nicht press eingestellt sondern mit nem halben Centimeter Spiel.


    Was sagt ihr? Die Karre hat erst 10 Tausend gelaufen und wäre ärgerlich wenn ich nach so kurzer Zeit wieder dran schrauben müsste

  • Eine Ölbadkupplung hat immer ein gewisses Schleppmoment, daß sich bei eingelegtem Gang auf dem Hauptständer das Hinterrad dreht ist normal vor allem kalt.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !


    Prokrastination ? Muss ich morgen mal googeln !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!