Ktm exc 300 Kolben und Zylinder nach 45 Betriebsstunden

  • Hallo, habe mir eine Ktm exc 300 mit 45 Betriebsstunden gekauft, laut Vorbesitzer wurde der Kolben bei 35 stunden getauscht.

    Der Zylinder sieht meiner Meinung nach nicht so aus als hätte er erst 45 Betriebsstunden, deshalb wollte ich mal eure Meinung dazu wissen... eventuell hat er Dreck angesaugt?:/Und ist er so noch lange fahrbar? Kreuzschliff ist nicht mehr so gut vohanden:/ sie läuft bis jetzt aber ohne Probleme.image4_autoscaled.pngimage3_autoscaled.pngimage2_autoscaled.pngimage0_autoscaled.png

  • Für solch eine Einschätzung bräuchte man Hochauflösende Bilder. Ich erkenne auf diesen aber keine Starke Abnutzung und Riefen also was solls, mir ist dieses Stundensystem schon von Anfang an ein Dorn im Auge gewesen bei den Offroadern.....vorallem , weil meistens kein fester Zähler verbaut ist....


    Musst halt damit rechnen geflaxxt zu werden aber ich sag ma so Motorteile sind ersetzbar oder ^^

  • Welches Baujahr?
    TPI?
    Warum hat der Vorbesitzer bereits bei 35BH den Kolben getauscht?

    Der hat die 1 davor vergessen ;)

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Eine 2016er ist schon 5 Saisonen gelaufen. Über diese lange Zeit nur 8BH pro Jahr.......
    Ich schätze auch, da kann man gut 200 bis 300BH drauf rechnen.
    Ist leider nicht zu beweißen und somit eine Rückabwicklung durch zu setzten.

    Am Besten nicht nur den Kolben und Zylinder servieren, sondern den Motor spalten und komplett servieren. Einen guten 1000er, dann hast zumindest einen guten Motor und von der Seite her Ruhe.

  • 2016

    Er meinte dass man laut Ktm bei 40BH den kolben wechseln sollte.. aber das macht ja normal keiner:/

    Nichtmal Jonny Walker tauscht bei der 300er nach 40 Stunden den Kolben. So ein Schwachsinn.

    Für mich klingt das so, dass der Verkäufer dich angeschissen hat und dir wahrscheinlich für die aufgehübschte Leiche auch noch deutlich zu viel abgeknöpft hat.


    Wie Mankra schon sagte nur 8 Stunden im Jahr gefahren. Das kann der Verkäufer der Tante Brause auf der Soletti-Insel erzählen.

  • Eine 2016er ist schon 5 Saisonen gelaufen. Über diese lange Zeit nur 8BH pro Jahr.......
    Ich schätze auch, da kann man gut 200 bis 300BH drauf rechnen.
    Ist leider nicht zu beweißen und somit eine Rückabwicklung durch zu setzten.

    Am Besten nicht nur den Kolben und Zylinder servieren, sondern den Motor spalten und komplett servieren. Einen guten 1000er, dann hast zumindest einen guten Motor und von der Seite her Ruhe.

    Moin,

    Ja das ist schon Ziemlich unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

    Meine 2015 hat im Moment auch noch unter 100h. Bin im Letzte halt überhaupt nicht und im Jahr davor kaum und auch die Jahre davor immer weniger. Die hälfte der Stunden waren wohl im 1. Jahr.

    Aber ob man bei 200h wirklich schon den Motor komplett macht ist eine andere frage. Bei meiner 2013 habe ich bei 180h mit dem 3. Kolben die Kurbelwelle und die Lager neu gemacht. Die waren aber noch top, Zylinder auch. Bei 260h alles nochmal dann mit beschichten, weil der Motor Dreck gezogen hat, weil vermutlich mal ein Luftfilter nicht sauber montiert war.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Nichtmal Jonny Walker tauscht bei der 300er nach 40 Stunden den Kolben. So ein Schwachsinn.

    Für mich klingt das so, dass der Verkäufer dich angeschissen hat und dir wahrscheinlich für die aufgehübschte Leiche auch noch deutlich zu viel abgeknöpft hat.


    Wie Mankra schon sagte nur 8 Stunden im Jahr gefahren. Das kann der Verkäufer der Tante Brause auf der Soletti-Insel erzählen.

    Aus recht verlässlicher Quelle weiß ich, dass unsere ganz zügigen DM A-Lizenzler nach 30-40h wechseln :/ ob das stimmt, ich war nicht dabei ... hab es nur gehört :spam:

  • Aus recht verlässlicher Quelle weiß ich, dass unsere ganz zügigen DM A-Lizenzler nach 30-40h wechseln :/ ob das stimmt, ich war nicht dabei ... hab es nur gehört :spam:

    Kann ich mir nur schwer vorstellen. Aber soll so sein. Sehe den Sinn dahinter nicht.

    Jonny wechselt bei 65h. Allerdings nicht den Kolben sondern den Motor komplett.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!