1 Monat Führerscheinentzug bei 21km/h zu schnell?

  • Tja, "was haben die Römer je für uns getan" (google it)


    Nur zu - Populisten an die Macht! Schaut mal nach Polen, Ungarn, Türkei und USA ob ihr das so wollt.


    VG Erhard


    Hat der Thread nicht etwas mit dem Bussenkatalog in DE zu tun?
    Aber ok, wenn man es so ansieht, hat das ja auch etwas mit Populismus zu tun, nämlich Linkspopulismus ^^


    Gruess
    hitch

  • Wenn du damit meinst nicht hinzugehen, dann ist das die denkbar schlechteste Idee. Wenn du meinst den Zettel leer einzuwerfen, dann würde ich dem 100% zustimmen.


    Doc kannst du mir als " Politik geht mir am After vorbei und notorischer nicht Wähler " bitte genauer erklären ? Was ist am Ende , also nach der Wahl und alle haben sich sortiert und dürfen uns " Regieren " dann anders ?


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Hat der Thread nicht etwas mit dem Bussenkatalog in DE zu tun?
    Aber ok, wenn man es so ansieht, hat das ja auch etwas mit Populismus zu tun, nämlich Linkspopulismus ^^


    Gruess
    hitch


    Uii, jetzt bin ich links - rofl


    Möchtest du gerne in Polen wählen gehen? Da ist nur Briefwahl geplant, und zwar schickst du den Wahlzettel zurück mit Angabe deiner Person auf dem gleichen Papier, wie deine Wahlentscheidung, Top! Das Gegenteil von freier und geheimer Wahl. Wenn ich deswegen links bin, OK dann bin ichs ;)


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Uii, jetzt bin ich links - rofl


    Möchtest du gerne in Polen wählen gehen? Da ist nur Briefwahl geplant, und zwar schickst du den Wahlzettel zurück mit Angabe deiner Person auf dem gleichen Papier, wie deine Wahlentscheidung, Top! Das Gegenteil von freier und geheimer Wahl. Wenn ich deswegen links bin, OK dann bin ichs ;)


    VG Erhard


    Alles gechillt, Kamerad :) ich wollte Dich nicht beleidigen, nur das Rechte Monopol auf den Populismus etwas ironisch beleuchten ;)


    Gruess
    hitch

  • Bevor du das tust, schau dir nicht (nur) an, was deine potentiellen Hoffnungsträger kritisieren, sondern vor allem wie ihre Lösungsvorschläge aussehen und wie plausibel diese sind. Und auf alle Fälle, was noch alles im Paket mitkommt.
    Man kann auch notfalls nicht wählen.
    Ach und noch was - kein Mitmensch und keine Partei der Welt sorgen dafür, dass dein Leben glücklich verläuft. Auch wenn sie es versprechen (Dann sollten sogar immer die Alarmglocken extralaut bimmeln)


    VG Erhard


    Was soll ich dazu noch sagen... mir war Politik lange scheißegal aber nun bin ich beruflich selber Opfer geworden. Ich bin mit Ausländern aufgewachsen bin selber einer und wäre niemals für eine vollkommen rechte Politik,jedoch siehst du an der Schweizer Partei SVP das rechts denkende Politik sehr wohl funktioniert.Ob der Klimawandel existiert oder nicht is jetz auch egal aber Parteien die mit solchen Maßnahmen die Schlüsselindustrie ruinieren von deren unser aller Wohlstand kommt ist einfach nur erbärmlich. Es gibt definitiv bessere Politik als jetz radikal die Welt retten zu wollen. Sollte der Wandel existieren ist das ebenfalls Bullshit: Das was ich und meine vielen tausenden arbeitslosen ehemaligen Kollegen (plus die die dazu kommen) nicht mehr produzieren unter der saubersten Industrie auf dieser Erde wird jetz ein Chinese mehr ohne jegliche beachtung auf Umwelt mehr produzieren, jawoll Welt gerettet :) .


    Die ganzen anderen Aspekte will ich jetz nich ansprechen, was ich dir damit aber auch sagen will, nehmen wir an es ist eine Partei voller idioten und sie tun nichts ist das immernoch besser als noch weiter bergab zu gehen.


    garnicht wählen ist irgendwie auch keine Option, denn dann bleiben die Altparteien einfach in der Mehrzahl

  • Tja, "was haben die Römer je für uns getan" (google it)


    Nur zu - Populisten an die Macht! Schaut mal nach Polen, Ungarn, Türkei und USA ob ihr das so wollt.


    VG Erhard


    Schauen wir halt mal -wie von Dir vorgeschlagen- in die Türkei. Und dann schauen wir mal welche Parteien in Dt. von den AKP-Wählern und Erdo-Fans so gewählt werden.
    Ich fürchte als Scheinkorrelation lässt sich das leider schwerlich abtun.
    Und dann schauen wir uns auch gern noch an wie sich unsre Regierung von Erdo am Nasenring durch die Manege zerren lässt.
    Und weil wir einmal dabei sind uns umzuschauen, dann schauen wir uns vor dem Hintergrund einer historischen Verantwortung für eine Politik des europäischen Friedens doch auch mal die aktuelle Russlandpolitik an.


    Der Begriff des Populismus ist zwar aktuell sehr negativ konnotiert, letztendlich muss aber eine demokratische Politik per se immer eine populistische Politik sein, zumindest in einer "echten" Demokratie.


    Natürlich kann man auch den Lobbyismus dem Populismus vorziehen und allein deshalb an alten Strukturen festhalten weil man die Prämisse als gegeben ansieht, dass es andere auch nicht besser können... Bzw. befürchtet, dass sie es vielleicht doch könnten... Dann sollte man aber in einer echten Demokratie auch keine Angst davor haben, dies auf die Probe zu stellen anstatt -wie in Thüringen geschehen- den Wählerwillen zu ignorieren, die Demokratie ad absurdum zu führen und sich gleichzeitig selbstgerecht als Verteidiger derselben medial feiern zu lassen.

  • Doc kannst du mir als " Politik geht mir am After vorbei und notorischer nicht Wähler " bitte genauer erklären ? Was ist am Ende , also nach der Wahl und alle haben sich sortiert und dürfen uns " Regieren " dann anders ?


    Natürlich und gerne. Das Wahlergebnis beeinflusst du per se natürlich nicht, da es egal ist ob du keinen Zettel ab gibst oder nicht hin gehst. Allerdings, und das mag manchem nicht klar sein, geht es um das Zeichen das du damit setzt. Nämlich signalisierst du damit keineswegs, dass du nicht zufrieden bist sondern schlicht und ergreifend, dass dir das Wahlergebnis egal ist und du mit allem einverstanden bist. Das ist die Message, welche die Politik von dir bekommt.


    Gibst du einen leeren Stimmzettel ab ändert sich das Ergebnis nicht, aber die Message an die Politik dann "ihr seid alle unwählbar!"
    Das mag dir jetzt sinnlos erscheinen und wenn du der Einzige wärst, wäre das auch so. Würden aber einmal alle die so denken wie du hingehen und leer abgeben, hätte das eine deutliche (Signal-)Wirkung an die Politik. Wenn in den Ergebnisbalken da auf einmal 20 oder mehr % ungültige Stimmen wären, man würde darüber nicht schweigen können. Es ist ein stiller, legaler und gewaltfreier Protest.
    Wie immer hängt das aber auch vom Zusammenhalt eines Volks ab. Den gibt es bei euch de facto nicht mehr und bei uns auch nicht.


    Zu der Worthülse mit "dem Rechstpopulismus" möchte ich nur anmerken, wenn man gegen Fakten keine Gegenbeweise bringen kann die diese entkräften erschlägt man halt alles mit dem Wort "Populismus". Und wenn das nicht wirkt hat man ja noch die Nazikeule im Köcher. Ist immer noch besser als der sehr unschönen, deutschen Wahrheit ins Auge zu blicken.


    Bei euch ist die Staatsgewalt ja noch viel schwächer als bei uns. Ich sage nur Duisburg wo ein per Haftbefehl gesuchter Verbrecher nur unter schwierigen Bedingungen verhaftet werden kann, weil der Mob in dem Bereich, mit immerhin 200 Personen, die Polizei angreift. Das soll Kontrolle durch den Staat sein? Deutsche werden von der deutschen Polizei ohne Wenn und Aber niedergeknüppelt, aber wenn nur der Hauch von Migration in der Luft schwebt ist das scheinbar anders. Aber ihr wollt es ja so (und ja wir leider auch)! Und wenn die Erwähnung von Wahrheit in ein politisches Eck geschoben wird, na dann gute Nacht, dann haben wir es ja weit gebracht. Marxloh wird in ein paar Jahrzehnten Standard sein.

  • Gut erklärt Doc , somit auch verstanden . Egal wie nun auch immer , wird es aber nichts dran ändern das " Die " machen Sie wollen nach dem der Kuchen nach der Wahl aufgeteilt wurde , egal wie viel Stückchen eigentlich für die nicht oder Ungültig Wähler übrgig bleiben müßten , leider .
    Zu deinem letzten Absatz wirds wohl so sein das nicht wenige unseren Ländern für Gleichberechtigung sind . Das gilt dann aber auch auf die Polizei und deren vorgehen . Nur leider wie du schon sagtest " müssen " die Cherifs da wohl laut inoffizieller Anweisung diferenzierter vorgehen .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Also ich frage natürlich für einen Freund
    Rein hypotetisch angenommen dieser Freund müsste für nen Monat den Schein abgeben, darf der dann in dieser Zeit E-Bike fahren ?


    Egal ob er nun ein Fahrverbot bekommt oder gar den Schein ganz abgeben muss, er darf E-Bike fahren, weil issn Fahrrad also z.B. auch keine Helmpflicht.


    Viel interessanter finde ich, dass man in D bei Führerscheinentzug weiterhin Mofa fahren darf auch wenn man nach dem 01.04.1965 geboren wurde,
    denn die "Mofa-Prüfbescheinigung" ist kein Führerschein ;) Wem allerdings der Schein entzogen wurde, der kann auch keine Prüfbescheinigung erhalten.
    Wer also vorhat z.B. mit Stoff zu fahren, der sollte rechtzeitig einen Mofa-Schein machen :P

  • Mal zurück zum Thema:


    Also ich frage natürlich für einen Freund :D
    Rein hypotetisch angenommen dieser Freund müsste für nen Monat den Schein abgeben, darf der dann in dieser Zeit E-Bike fahren ?


    Und sogar besoffen, aber das Limit bei euch kenne ich nicht :D


    Gruß an den Freund. Mein Freund hat auch den Schein abgegeben, aber für 3 Monate, aber damals gab es keine e-Bikes :P


  • Wer also vorhat z.B. mit Stoff zu fahren, der sollte rechtzeitig einen Mofa-Schein machen :P


    wenn ich das so weit im Voraus plane, daß ich dann sogar ein Mofa zur Hand habe - kann ich für dasselbe Geld auch ein paar Mal Taxi fahren ...

  • Rein hypotetisch angenommen dieser Freund müsste für nen Monat den Schein abgeben, darf der dann in dieser Zeit E-Bike fahren ?


    Und sogar besoffen, aber das Limit bei euch kenne ich nicht


    Hier in AT nicht. Es kann der FS auch abgenommen werden, wenn man betrunken Rad fährt. Teilnahme am Straßenverkehr, oder so ähnlich wird argumentiert.
    Jedoch darf man betrunken reiten. Ist zwar schon einige Jahre her, wo einem Reiter der FS abgenommen wurde, dieser dagegen geklagt hat und vor Gericht Recht bekommen hat. Begründung lautete: Das Pferd besitzt eine gewisse Eigenintelligenz ;)


    Tangiert mich nicht, da ich generell Alkfrei bin, aber gibt es nicht ein Zeitfenster, wann man den FS abgeben muss? Er wird nicht an Ort und Stelle abgenommen?
    Wie beim flotterem ;) fahren?


    Wenn ja, ist es wohl das einfachste, das Ganze mit einem Urlaub zu kombinieren.

  • Hier in AT nicht. Es kann der FS auch abgenommen werden, wenn man betrunken Rad fährt.


    Was man nicht hat, kann einem keiner nehmen :D Allerdings wird man ihn dann auch nicht mehr zurück bekommen.


    aber gibt es nicht ein Zeitfenster, wann man den FS abgeben muss? Er wird nicht an Ort und Stelle abgenommen?


    Ich denke das ist wie beim schnell fahren, kommt also auf den Pegel an?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!