1 Monat Führerscheinentzug bei 21km/h zu schnell?

  • Ok Doc dann hab ich das geschriebene von dir falsch verstanden . Wir sind dann ja einer Meinung . :thumb:


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Na hoffen wir mal das Andi das hingebogen bekommt - würd ich ihm schon zutrauen
    andererseits frag ich mich warum hat er es denn erst zugelassen ?(


    Ja .... jetzt sehen alle ihre Gunst der Stunde ... das "geleckte Wurst" leben wird weiter vorangetrieben ...
    für die einen ist es Lärm und für die anderen Sound ... grundsätzlich gehts aber in Tendenz "Spaßbremse"
    auf vielen Ebenen.

  • Ob der gute Andi Scheuer mit seiner "Entschärfung" durchkommt ist fraglich.
    Die C-Krise hat den Fokus vieler Bürger weg vom Verkehr gelenkt, da lässt sich grad wenig punkten.


    Wie laut dürfen eigentlich Fußballspiele sein, da ist dann immer ein Radau im Dorf, hört man 3 Kilometer entfernt! Achja und die Kirche bimmelt immer so laut früh morgens, wurde da schon einmal eine Phonmessung gemacht?


    Mein Tipp was die Lautstärke von Motorrädern betrifft, die Fahrschulen sollten den Schülern beibringen rechtzeitig zu schalten wenn sie schnell fahren wollen. Jeden Gang bis zum Exitus hochdrehen zeugt nicht unbedingt von Intelligenz.

  • Wie laut dürfen eigentlich Fußballspiele sein, da ist dann immer ein Radau im Dorf, hört man 3 Kilometer entfernt! Achja und die Kirche bimmelt immer so laut früh morgens, wurde da schon einmal eine Phonmessung gemacht?


    Für Fußballplätze gibts inzwischen ziemlich genaue Grenzwerte also wenn Du neben einem wohnst, messen (lassen).
    Und bei Kirchen wurde in diversen Gemeinden schon der nächtliche Viertelstundenschlag abgeschaltet.
    Inzwischen haben doch die meisten Bürger eine Uhr und wissen auch so was es geschlagen hat. ;)
    "Früh morgens" ist ja relativ - da hat jeder so seine eigenen Vorstellungen was früh ist - oder sogar zu früh :sleeping: :sleeping: :sleeping:

  • Ob der gute Andi Scheuer mit seiner "Entschärfung" durchkommt ist fraglich.
    Die C-Krise hat den Fokus vieler Bürger weg vom Verkehr gelenkt, da lässt sich grad wenig punkten.


    Die Bundesländer pushen grad noch in eine andere Richtung.


    https://www.zeit.de/mobilitaet…egrenzung?page=2#comments


    der erste Abschnitt könnte auch für uns ein Problem geben....sogar für Veranstaltungen

  • der erste Abschnitt könnte auch für uns ein Problem geben....sogar für Veranstaltungen


    Wieso, ist doch prima wenn die Mopeds leiser werden müssen, das kann ich als Endurofahrer nur begrüßen!
    Problem ist nur das KTM und Konsorten das dann wieder auf die Kunden schieben.
    Verkaufen (wie jetzt auch schon) ein Moped was den Richtlinien entspricht aber so nicht zu benutzen ist und der Kunde muß es auf illegal umbauen.

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

  • Wieso, ist doch prima wenn die Mopeds leiser werden müssen, das kann ich als Endurofahrer nur begrüßen!
    Problem ist nur das KTM und Konsorten das dann wieder auf die Kunden schieben.
    Verkaufen (wie jetzt auch schon) ein Moped was den Richtlinien entspricht aber so nicht zu benutzen ist und der Kunde muß es auf illegal umbauen.


    KTM/HVA sind bis auf Honda (wobei da jeder nen Zubehör montiert) die leisesten.


    Meinte eher das Sonntagsfahrverbot.Das kann dann auch bei Veranstaltungen gelten,beim Enduro noch mehr als beim MX.

  • Also ich hasse die Blubberdinger wie Harley Davidson wie die Pest. Bei mir im Haus hört man die volle Suppe. Und zur Zeit sind sowieso alle noch im “Nach- Quarantäne Frust“ und geben alles beim Rausbeschleunigen. Ich wäre da auch für eine niedere Lautstärke. Aber dann bekommen wir evtl. auch unsere Enduros nicht mehr konform. Das wäre blöd!
    Lärmkontrollen direkt an der Straße wäre gut.

  • Lärmkontrollen direkt an der Straße wäre gut.


    Konnte mich gestern beim Radeln kaum von der Show lösen, die an einer von Motorrädern viel befahrenen Einmündung in einem sehr
    kleinen Ort stattfand. Polizeikontrolle durch ein Polizeipärchen. War interessant, wen sie so rausziehen und wer nicht weiterfahren darf.
    Supermotos scheinen ganz oben auf der Liste zu stehen und sind offenbar auch dankbare Opfer - gerne extrem Laut ;)
    Zu kleine Rückspiegel scheinen auch beliebt.


    Daneben noch offensichtlich umgebaute Maschinen, die aber offenbar meistens viele Eintragungen haben, was es zäh macht.


    Das Vorurteil, Frauen hätten wenig technisches Verständnis wurde leider bestätigt, sie hat meist nur die Profiltiefe kontrolliert,
    er (auch noch recht jung) hat immerhin einiges selber erkannt, musste aber auch viel telefonieren :P

  • und? haste tips gegeben?


    "nä herr wachtmeister, die kettenbadeckung fehlt. und die bremsamatur hat kein prüfzeichen,
    und die durchgesteckte gabel vorne ist auch nicht erlaubt...."


    :rolleyes:

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • und? haste tips gegeben?


    "nä herr wachtmeister, die kettenbadeckung fehlt. und die bremsamatur hat kein prüfzeichen,
    und die durchgesteckte gabel vorne ist auch nicht erlaubt...."


    Nö hatte Arbeit nicht als Zeuge zu fungieren. Die sehr unübersichtliche Stelle ist für soviel Verkehr nicht gedacht.
    Wenn da hunderte Moppeds, Radler, Cabrios durchwollen, dann ein kreuzender Radweg, dessen Nutzer
    bei dem ungewöhlichen Verkehr die Fußgängerampel bemühen (müssen), plus die Show der Schmier.
    Das hat einige Verkehrsteilnehmer völlig überfordert, was zu mehreren Rotlichtverstößen führte. ;)

  • Vielleicht sollte ich doch keine neue Werkstatt bauen und statt dessen auswandern ? :whistling:


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Jede Enduro ist wesentlich lauter als im Schein zugelassen ist - und könnte dann beschlagnahmt werden.

    Warum ist sie das?
    Vermutlich weil keiner so rum fährt wie sie ausgeliefert wird aber das ist konzeptbedingt, man könnte theoretisch auch StVZO-konform fahren.
    Meine Sportenduros sind zugelassen, weil ich das ganz praktisch finde. Straßenlegal ist so gut wie keine davon.
    Aber da ist der Auspuff nur ein Teil des Problems.


    Die obigen Forderungen haben diverse juristische Fallstricke.
    Und auch jetzt schon kann man das Mopped, zur Beweissicherung beschlagnahmen. Bei der Anekdote weiter oben,
    blieb zumindest das eine oder andere Krad stehen und wurde mit dem Anhänger abgeholt.


    Ansonsten gilt, dass ein zu lauter Auspuff nicht zwingend eine Manipulation sein muss.
    Es kann auch "Verschleiss" sein, und falls keine Hinweise auf Vorsatz bestehen, wirst Du heimgeschickt,
    mit der Auflage ihn wieder leiser zu machen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!