Rieju MR 250/300 2021

  • Das klingt mal richtig lecker

    Schön das die alten GG Anhänger was haben woran sie glauben können.

    Trotzdem wird die ganze Sache doch jetzt schon wieder eine Sackgasse!

    Mal einen Preis ansetzen, klar unter den Platzhirschen, ohne Kosten wie Werksfahrer und Entwicklung zu haben,

    apropo was ist mit euro5 !?

    Jetzt dreht sich nichts wo die Mopeds da sind, dann senken wir mal den Preis...

    In Spanien beim Händler stehen die Fahrzeuge für 7490€ lieferbar inkl. 21% Mehrwertsteuer!

    Kann sich ja jeder ausrechnen was dies bedeutet, wenn ich mir das Fahrzeug jetzt netto mitbringe und hier aktuell zu 16% versteuere.

    Und da ist noch nicht mal verhandelt !

    Konzeptlos und ohne Plan, schade für die deutschen Händler und unterm Strich damit für die Zukunft!



      

  • Was gibt es denn für eine Aufruhr wegen einer Preissenkung von ca. 275 Euro?? Das bedeutet für Einige gleich Absatzprobleme? Lächerlich.

    Rieju hat ein fertiges Produkt übernommen, mit intaktem Händler- und Importeursnetz. Hat keine Kosten für Entwicklung etc. Die Fahrzeuge werden bis Jahresende sogar im GASGAS Werk gebaut, weil man a) dort nicht mehr ausgelastet ist, und b) Rieju noch keine fertige Produktionsstraße für die MR hat.

    FSE400 schreibt, was mit Euro5 ist? Meines Wissens liefert Beta, Sherco, etc auch mit Euro4. Warum soll Rieju dann jetzt schon das Euro5 Modell bringen?? Was macht Fantic besser, die ja von Dir, FSE400 so hochgepriesen werden (weil Du ja Fantic Händler bist). Fantic liefert ein altes Konzept mit Zulassung und neuem Design. Ohne E-Start. Ohne 6-Gang, Steifer MX-Alu-Rahmen. Euro4??

    In Spanien beliefert man die Rieju Händler ohne COC. Nur mit spanischen Dokumenten. Das macht den Export schwieriger.

    Rieju hatte vor Produktion angekündigt, das man das erste Modelljahr zu eine guten Preis auf den Markt bringt, um die Marke bekannt zu machen. Was ist daran falsch?

    Rieju ist seit 70 Jahren am Markt und bodenständig geblieben. Man hat keine Glasbauten als Produktionsstätte und leistet sich keine teueren Rennteams. Man hat für die MR 300 nur Marc Sola und Oriol Mena ins Boot geholt, die weiter an der Entwicklung arbeiten und die Marke im sportlichen Bereich präsentieren.

    Warum muss man immer die hirnlose Preispolitik von KTM/Husqvarna als Maßstab nehmen. Da zuckt selbst die geschmierte Presse mittlerweile zusammen.

    Es gibt ja auch immer zwei Arten von Menschen. Die positiv denkenden, und die negativ denkenden. Ich gehöre schon immer zu den Menschen, die auch etwas positives an kleinen Fortschritten sehen. Schwarzsehen überlasse ich Anderen.

  • Lieber Marc,


    keine Ahnung warum Du Dich hier so rein steigerst und wieder mal persönlich Leute angehst?


    Ich finde die Preissenkung gut, nur nicht ausreichend!


    Du findest es offensichtlich gut das ich in D (Liefernebenkosten mal ausgenommen), trotz nur 16% Mehrwertsteuer mehr bezahlen soll als anderswo in EU.


    Meine Frage zur Homo war berechtigt und angemessen formuliert,


    alles andere gehört hier nicht her.


    Rein zur Info die Fantic Sportenduros sind nach euro5 homologiert geht gar nicht anders bei Neuentwicklungen, auch wenn ich sie überhaupt nicht anpreise wie von dir behautet!?

  • Ich habe nur die Preissenkung erklärt, um die es hier ging. Mehr nicht. Ich steigere mich nicht rein, noch werde ich persönlich beleidigend. Ich sehe das Projekt positiv und bin froh, das der Pierer es somit nicht geschafft hat, Stand Heute, einen Konkurrent vom Markt verschwinden zu lassen.

    Ich sehe auch das Projekt von Rieju nicht in einer Sackgasse. Nicht mehr und nicht weniger. :thumb::)

  • Hey Leute! Ich muss noch etwas ergänzen / berichtigen zu meinen Infos der Rieju MR 300. Das Fahrzeug hat bereits auch die Euro-5 Norm erfüllt. Ohne Einspritzung....

  • Schön das die alten GG Anhänger was haben woran sie glauben können.

    Ich hatte noch nie ne GasGas. Bin aber schon öfters eine gefahren (alte Modelle). Mir gefallen die Mopeds. Trotzdem fahr ich TM. Bin ich jetzt Anhänger, Mitläufer, was auch immer? Find Beta auch schick, und KTM möchte ich auch nicht ganz ausschließen :/



    Hey Leute! Ich muss noch etwas ergänzen / berichtigen zu meinen Infos der Rieju MR 300. Das Fahrzeug hat bereits auch die Euro-5 Norm erfüllt. Ohne Einspritzung....

    Wahrscheinlich mit den selben Methoden wie zu Euro 3 und Euro 4 Zeiten auch. Grüße gehen raus an die Panikpresse, bzw. die unabhängigen KTM Werbeblätter ala Endurozeitschriften.

  • In der aktuellen ENDURO hats auch einen Test drin. Das bedeutet wieder ein Schaumbad und Wein für mich.

    Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.


    Es ist leichter die Menschen zu täuschen , als davon zu überzeugen , dass sie getäuscht worden sind. ( M. Twain )

  • In der aktuellen ENDURO hats auch einen Test drin. Das bedeutet wieder ein Schaumbad und Wein für mich.

    Die haben das Motorrad wirklich ausgiebig getestet.... wir haben sie als Neufahrzeug dort abgegeben und mit über 200 Geländekilometern wieder bekommen. Das Neufahrzeug, was wir zur DIRTBIKER gegeben haben, kam mit 98km zurück.

    Im Regelfall werden bei solchen Tests so um die 50km gefahren.

    Ab Mitte Oktober, wenn Corona uns keinen Strich durch die Rechnung macht, kommt dann die RIEJU MR300 PRO. Darauf freue ich mich schon wie sau. Aber nach Rücksprache mit dem Import, sollen wirklich nur geringe Stückzahlen davon kommen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!