Fahrtechnik Motocross rutschen des Hinterreifens

  • Moin, ich hätte mal die Frage ob ich bei folgendem Problem was an meiner Technik/Fahrweise verbessern könnte, mir ist es jetzt schon 2 mal passiert das mein Hinterreifen beim beschleunigen, einmal auf einem "Abgrund" und einmal auf einer Wurzel weggerutscht ist und ich fast quer stand. Es ist beide male nichts passiert und ich habe einfach das Gas weggenommen um wieder stabil zu sein. Nun frage ich mich was ich in dem Fall besser machen könnte abgesehen vom weniger Gas geben und wie ich im Ernstfall besser drauf reagieren soll. Vielen Dank schon mal im Vorraus.

  • besser machen ?? also du lags nicht auf der Nase und hast die Situation quasi gerettet mit deinem handeln also hast Du doch schon alles richtig gemacht !! Ferner reagiert man bei sowas intuitiv alles andere geht auch nicht da sich das innerhalb von Millisekunden abspielt !

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Motorrad klemmen mit den Beinen wäre empfehlenswert. Und wenn man es kommen sieht nicht auch noch Vollgas geben sondern mit leichtem Zug drüber.

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Moin, ich hätte mal die Frage ob ich bei folgendem Problem was an meiner Technik/Fahrweise verbessern könnte, mir ist es jetzt schon 2 mal passiert das mein Hinterreifen beim beschleunigen, einmal auf einem "Abgrund" und einmal auf einer Wurzel weggerutscht ist und ich fast quer stand. Es ist beide male nichts passiert und ich habe einfach das Gas weggenommen um wieder stabil zu sein. Nun frage ich mich was ich in dem Fall besser machen könnte abgesehen vom weniger Gas geben und wie ich im Ernstfall besser drauf reagieren soll. Vielen Dank schon mal im Vorraus.

    Äh nix - alles richtig gemacht.
    Man kann nur alles noch ein wenig besser machen - den Untergrund noch besser "lesen" und Erfahrung sammeln
    welcher wieviel Grip verspricht und entsprechend anders fahren. ;-)

  • Es könnte auch sein, dass du das Fahrwerk nicht richtig eingestellt hast, das Motorrad eine Gurke ist, der Hinterreifen zu abgefahren oder du das falsche (zu starke?) Motorrad hast.
    Mit ein paar mehr Infos könnte man noch gezieltere Tipps geben.
    Aber generell gilt, beim Gelände fahren braucht man halt superschnelle Reflexe. Da kann jederzeit das Moped quer kommen.
    Meine einfach Patentlösung für viele Probleme, ist tatsächlich einfach Gas geben, und das Motorrad mit Händen und Beinen festhalten.

  • Naja, Gas einfach wegnehmen kann auch mit nem Highsider enden, da sich das Bike dann schlagartig aufstellen kann, korrigiert wird mit dem Popo bis wieder gerade ist.

    Praktisch werden ist schwierig, wir sind hier in einem Internetforum!!! :teufelgri

    Handwerker bauten die Arche Noah, Ingenieure die Titanic!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!