Der COVID-19 thread

  • Ist ein aktuelles thema, was uns vermutlich noch lange beschäftigen wird.
    vielleicht können wir uns in diesem thread austauschen.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • Aktuell:


    es geht gerade eine sprachnachricht viral von einer frau, die
    behauptet dass die uni (-klinik?) wien inoffiziell bestätigen würde,
    dass die einnahme von ibuprofenpräparaten die vermehrung
    von COVID-19 viren beschleunigen würde.
    und dass das definitiv nicht öffentlich bestätigt werden würde,
    da das gegen die pharmafirmen nicht bestand haben würde.


    ob der sachverhalt stimm oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen.


    ich kann aber mit sicherheit sagen:
    für alle (!!!) herstellenden pharmafirmen weltweit würde ein solcher zusammenhang,
    auch nur der verdacht hierzu, als SAE (severe adverse event) eingestuft
    werden. bedeutet, der verdacht muss (!) der gesundheitsbehörde des landes
    wo das auftritt und des herstellerlandes gemeldet werden.
    das ist gesetzliche auflage und wird sehr empfindlich sanktionert.


    will sagen, sollte da was dran sein, würde das sehr schnell öffentlich publik gemacht.
    insofern ist die chance, dass es sich um eine hoax-meldung handelt recht hoch.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

    2 Mal editiert, zuletzt von heiopei ()

  • Sehr interessante Kurven aber ich glaub richtig aussagekräftig sind die nur in Ländern mit vielen Fällen.


    Beispiel : In Deutschland ist das Verhältnis von Geheilten zu Todesfällen ca 85 zu 15 , in Frankreich - eigentlich ein ähnliches Land - genau umgekehrt.
    So einen krassen Unterschied kann ich mir eigentlich nicht vostellen.

  • statsitik is a bitch....


    da die länder unterschiedlich testen und somit mit der datanbasis
    unterschiedlich umgehen, sind die länder untereinander nicht wirklich vergleichbar.


    auch die erfassung "wer ist jetzt an corona gestorben und wer nicht" wird noch anpassung
    erfahren. ist bei solchen kuvern immer so: die geben ein gutes bild über das große
    ganze, auch wenn vielleicht unstimmigkeiten in den auswertungen selber zu finden sind.


    einzig die tatsache, dass alle momentan in einer exponentiellen steigerungsrate sind
    (sprich, es fängt jetzt an) lässt sich ableiten. der rest wird sich erst in ein paar wochen
    zeigen.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • Aktuell:


    es geht gerade eine sprachnachricht viral von einer frau, die
    behauptet dass die uniklinik wien inoffiziell bestätigen würde,
    dass die einnahme von ibuprofenpräparaten die vermehrung
    von COVID-19 viren beschleunigen würde.


    https://www.mimikama.at/allgem…n-verschlimmert-covid-19/


    Generell sind schon eine Menge Fake News im Umlauf:
    https://www.mimikama.at/category/coronavirus-2019-ncov/

  • Was ich nach wie vor für absolut unverantwortlich halte ist die (mMn viel zu hohe) Grenze für das Verbot von Veranstaltungen ab 1000 Personen und die weiterhin nicht bestehenden Einreisebeschränkungen.

  • Sehr interessante Kurven aber ich glaub richtig aussagekräftig sind die nur in Ländern mit vielen Fällen.


    Beispiel : In Deutschland ist das Verhältnis von Geheilten zu Todesfällen ca 85 zu 15 , in Frankreich - eigentlich ein ähnliches Land - genau umgekehrt.
    So einen krassen Unterschied kann ich mir eigentlich nicht vostellen.


    ...die Franzosen haben schon immer Antibiotika in sich reingepumpt was geht sobald das kleinste Schnüpferchen auftritt, könnte daher schon sein, dass die Gesamtbevölkerung ein anderes Immunssystem aufweist...aber nur ein Gedanke

  • Was ich nach wie vor für absolut unverantwortlich halte ist die (mMn viel zu hohe) Grenze für das Verbot von Veranstaltungen ab 1000 Personen und die weiterhin nicht bestehenden Einreisebeschränkungen.


    keine sorge, das is längst überholt.
    mit dem entschluss die schulen ab dienstag zu schliessen, hatte gestern hier das landratsamt alle
    öffentlichen veranstaltungen unabhängig der lokalität (draußen/drinnen) und unabhängig der
    personenanzahl untersagt.
    Alle vereine haben zudem ihren trainingsbetrieb eingestellt. freiwillig.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger


  • Beispiel : In Deutschland ist das Verhältnis von Geheilten zu Todesfällen ca 85 zu 15 , in Frankreich - eigentlich ein ähnliches Land - genau umgekehrt.
    So einen krassen Unterschied kann ich mir eigentlich nicht vostellen.


    mei ... ggf sagt man in france eher bast scho & habe fertig. :whistling:


    Ist bei uns genauso, in BT sind alle Veranstaltungen und Versammlungen untersagt und alle öffentlichen Institutionen dicht gemacht.


    Von was für institutionen sprichst du ?
    Ist BT mit C-19 arg durchseucht ?
    Zum Glück hat LK-BT viel Wald ... ^^

  • Hat sich mal einer überlegt, wie der SARS Stamm entstanden ist?

    Praktisch werden ist schwierig, wir sind hier in einem Internetforum!!! :teufelgri

    Handwerker bauten die Arche Noah, Ingenieure die Titanic!

  • Wo ich richtig kotzen könnte ist folgendes:


    Da geh ich auf Web.de um emails zu checken und da kommen ja immer aktuelle Nachrichten.
    Und was les ich da ? " Erhöht Ibuprofen die Anfälligkeit für eine Coronavirus-Infektion ? "
    Im Text steht dann daß das eine Falschmeldung ist , was ja mittlerweile bekannt ist.
    Können die Arschlöcher nicht einfach scheiben " Falschmeldung auf Whatsapp über Ibuprofen blabla bla..."
    Aber nein erstmal ne reisserische Überschrift daß jeder druafklickt.


    Genauso neulich irgendwo : " Corona Medikament kommt " das war die Überschrift. Im Text gings dann weiter mit " nicht vor 2021 "

  • Deshalb liest man nicht nur die Schlagzeile, sondern auch den Text. Ist doch bekannt, dass die Schlagzeile reißerisch sein muss, damit der Text überhaupt eine Beachtung findet.


    Leider wird auf FB von Vielen jeder Schwachsinn nur aufgrund der Schlagzeile geteilt.


  • Von was für institutionen sprichst du ?
    Ist BT mit C-19 arg durchseucht ?
    Zum Glück hat LK-BT viel Wald ... ^^


    https://www.sueddeutsche.de/ge…20090101-200313-99-318258
    Alles schliessen hat nichts mit Durchseuchung zu tun, sondern damit, daß nicht erst alles durchseucht wird.
    Nein, derzeit 5 oder 6 Personen, vielleicht genauso viel im Landkreis.


    Als absoluten Hammer empfinde ich das hier:
    Die Schüler der Schulklasse der Mittelschule St.
    Georgen, die am letzten Wochenende zu einer Klassenfahrt mit dem Bus
    nach Rom aufgebrochen sind und heute Nacht nach Bayreuth zurückgekehrt
    sind, dürfen bis einschließlich Mittwoch, den 25.03.2020 die Schule
    nicht besuchen. Ganz Italien gilt seit 09.03.2020 als Risikogebiet.
    (Quelle: Bayreuther-Tagblatt.de)


    Da muss irgend jemand komplett von der Rolle gewesen sein...

  • Aber viele klicken schnell weiter zum e-mail Postfach und dann bleibt das eben nur als Schlagzeile hängen


    Stimmt natürlich, siehe auch mein Absatz zu den "Jeden Schwachsinn auf FB Teilern".
    Auf der anderen Seite, sollte jeder halbwegs verstanden haben, wie Schlagzeilen funktionieren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!