Yamaha DT 175

  • Echter Neuzustand!


    Mit 'ner DT 175 habe ich immer geliebäugelt, dann aber gepimipt (Alufelgen, Elektrik aufs nötigste reduziert, schönerer Auspuff, kürzere Sitzbank, bessere Gabel)! Und natürlich in Weiß!!!

  • Frage an die YAMAHA Fraktion:

    Mir ist vor ein paar Tagen eine Yamaha DT125 (e)? vor die Füße gefallen. Sie ist EZ. 78, aber es ist das vorgänger (twinshock) Modell.

    Also das Dynastart 12V Dingsta.

    Habe sie gleich an einen Freund weitergeschoben, unter der Voraussetzung, das Ich mich um den Motor kümmere.

    Zylinder/ Kolben sind natürlich Fritte (schätze irgend etwas mit der Getrenntschmierung) .

    Nun zu meiner Frage, passt der 175er Zylinder auf das 125er Gehäuse + KW/Pleul ?


    Hardy

  • Wie kann ich die baujahre der Zylinder unterscheiden (Kühlrippen anzahl, Überströmer, Stehbolzenabstand o.Ä.)?

    Erfahrungsgemäß wissen die Moppedmetzger NICHT was sie verkaufen.

    Zumal, wie in meinem Fall, ist das Mopped laut Brief eine MX (Ez.78), sie ist aber Bj. vor 77 (keine Cantilever).

    Das mopped ist komp. zerlegt daher macht ein Foto keinen Sinn.

    BtW. Ich suche noch einen Kabelbaum (Dynastart), den vorderen Kotflügel, eine kurze US Sitzbank+Gepäckträger wäre nice .


    Yamaha DT125 1976. Gouache on Paper, I want to share my work. - The best  designs and art from the internet

    So sah sie mal aus.


    danke soweit, Hardy

  • Moin!

    Die Zylinder für die Twinshockmodelle haben durchgehende Bohrungen für 4 lange Stehbolzen. Bei diesen Modellen werden Kopf und Zylinder zusammen mit Muttern über diese Stehbolzen befestigt.


    Bei den MX(Cantilever) Modellen sind im Motorgehäuse nur kurze Stehbolzen die den Zylinder halten.

    Der Zylinder hat dann nochmals (5 oder 6?) kurze Stehbolzen die den Kopf halten.


    175er Zylinder für Twinshockmodelle sind in Deutschland inzwischen sehr schwer zu finden, eventuell mal ebay,co,uk versuchen.

    Passen würden die Zylinder von der DT 175 Twinshock bis 1976 oder auch von der TY 175. DT 175 Zylinder passt

    optisch besser. Den Kopf brauchst Du natürlich auch, oder man passt den 125 er an, da muß aber dann der Brennraum vergrössert werden, sonst werden die zickig!


    Ich selbst hab in meine DT 125E (genau wie auf Deinem Bild ) einen kompletten DT 175MX Motor eingepflanzt,

    das passt nicht so ohne Weiteres, aber es geht.

    Ich glaube ich hab die untere Motorbefestigung weggelassen und musste die Buchsen der hinteren Halterung am Gehäuse etwas abschleifen. Vibriert vielleicht etwas mehr. Ich wollte eigentlich immer die untere Halterung versetzen, war aber bisher zu faul!

    Auf jeden Fall macht das kleine Ding fürchterlichen Spaß!

  • Ich glaub da geht bei den Baujahren zwischen 75 und 79 einiges durcheinander-ich hatte genau deine twinshock Dt125e im Herbst 1978 als Auslaufmodell gekauft, dachte immer das war Bj 78.

    Parallel gabs damals die Cantilever DtMx? Modelle fuer fast das doppelte Geld, die verschiedenen Hubraeume kamen ein oder 2 jahre Versetzt.

    78 war die 175er Cantilever eigentlich was ich wollte, mir aber nicht leisten konnte...

  • Mag sein, daß die DT 125E noch zu 175MX Zeiten weiterverkauft wurde. Das weiß ich nicht.


    hardy72

    So einen könnte man verwenden:

    https://www.ebay.com/itm/22451…28f59b:g:YTcAAOSwy4xg24D7

    Ich weiß aber nicht was der da für nen Messschieber hat, Standarmaß ist 66mm. Kolben gibts auf jeden Fall bis

    68,50mm(DT 175MX passt). Und ich glaube auch noch 69mm von der DT 200, das aber ohne Gewähr. Müsste man sich ansehen.


    Der Zylinder auf ebay ist von der CT 1 175, das Modell hab ich oben vergessen! Wie gesagt am besten mit dem passenden Kopf, sieht sonst auch seltsam aus, weil der 125er etwas kleiner ist.

    Es gab auch solche Zylinder ohne Membransteuerung (vielleicht frühere CT 1?), also da genau hingucken.


    So sieht ne DT125E mit DT175MX Motor aus (zum Vergleich die DT 175 Twinshock davor)!

    Irgendwie coole Mopeten!

  • Nimm die Modellnummer die Teil der Rahmen und Motornummer ist.


    das ist am Sichersten, Rahmen und Motornummer sollten dazu gleich sein dann passt alles, wenn nicht dann hast du eine Chimäre!


    DT175 NEU!

    https://www.ebay.com/itm/27446…69878e:g:PfkAAOSwKk9fPld0


    Als weitere Quelle bitzte bei E-Bay USA bzw. dortigen Teilenhändlern die ebenso bei E-Bay "inserieren" nachsehen. Die haben meist E-Bay Shops wo derzeit gängiges oder obsolets "promoted" wird und noch ein haufen anderes Zeug das man über den E-Bay Shop finden kann.


    MX175 GEBRAUCHT!

    https://www.ebay.com/itm/20349…850f1c:g:1N0AAOSwRb5go7U8


    Die 175'er Zylinder der DT, MX und TY lassen sich gut auf 200cc aufbohren ...

    1989 KTM 500

    1988 Aprilia TXR 312

    1988 Beta TR34

    1984 Montesa Cota 242

    1981 Bultaco 199b

    1981 Panda TC 200

    1980 SWM TL.NW 320,

    1979 Yamaha TY/Majesty 200

    1953 Ardie BD 176 (Trial)

  • macfly:

    Ich bin, auf Wunsch einen Freundes, nur als "Berater" ein Mopped angucken mitgefahren. Für ihn war das zu viel Arbeit. Als wir den Verkäufer nach dem Preis gefragt haben sagte er, "gib Mir'n Hunnie".

    Hatte aber blöderweise nur 70€ in der Tasche..., und ein stricktes Kaufverbot von der Regierung. ;)

    @bontempi:

    danke für die Tips.


    Ich geh' jetzt wieder Wasser aus der Werkstatt pumpen, gruß aus Westfalen, Hardy

  • So, Zylinder & Deckel liegen auf der Werkbank.

    200$, mit shiping+zoll, 280€, das geht.

    Anders (natürlich) wie vom Verkäufer gesagt, ist die Bohrung nicht mehr Std. 66+mm, sondern an der weitesten stelle 66,43mm.

    Also suche Ich gez einen Kolben (kit) für die DT175, CT2, im 2. Übermaß +.50mm.

    Kennt einer, der einen kennt, dessen Nachbar eventuell noch einen im Regal liegen hat?

    In den USA finden sich immer wieder alte WISECO KITs, mit denen Ich aber keine guten Erfahrungen gemacht habe.

    Nach stundenlangen rumgegoogle habe Ich das Halbwissen, das DT175MX Kolben NICHT verwendet werden können.

    Die Kompressions höhe ist beim MX Kolben 3mm höher+die Steuerzeiten sind anders, sodas der ring entweder in, oder gefährlich nah an den Außlasskanal kommt.

    Immer wieder werden Kolben angeboten, passend für Bj. 74-81.

    Vielleicht weiß das hier jemand genau? Wie gesagt, Ich kenne die Motore nicht. Hab' jetzt auch gelesen, das daß alles Minarelli Motoren seien?

    IMG_20210910_055428.jpg[attach='80490','none','true'][/attach

  • ich auch nicht.

    Im syburger, Kurve usw kostenlos blatt gabs neulich nen artikel zu Minarelli.

    kurz mal nachgelesen, 1990 ging minarelli ne kooperation mit minarelli ein. zunächst 50er....

    2002 hat yamaha dann komplett übernommen. der 660er motor kommt von denen. und die EU zulassung der Tenere 700 ist bei denen gemacht worden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!