Magura Gasgriff,Lenker,Griffe, Replika

  • Jetzt können wir auch noch die SixDays Griffe und den guten Geländesportlenker bringen.
    https://www.subito.it/accessor…ura-bologna-330295759.htm
    z.b. gibt es ab ca. 50€.
    http://www.schumann-zweirad.de…O801&t=1804&c=1804&p=1804


    Der original Lenker hat es mit verschiedener Biegung und Breite gegeben. (Schmider Form, Geländesportlenker mit einschraubbarer oranger Strebe/verschieden Größen, Lenker ohne Strebe/Strebe einzeln, gab´s auch in Alu)
    Der Nachbaulenker hat andere Masse und ist anders gebogen. Das ist ein Massmix aus drei Lenker.
    Tommaselli war scheinbar nicht doff und hat den Lenker nicht 1:1 kopiert. Ist kein Chromlenker.
    Bild 1 ist der Nachbaulenker.
    Bild 2 ist original Magura.


    (Leider legt Magura nichts mehr davon auf, für alles wurde schon angefragt. )

  • Warum den das. Kannst mir gerne welche schicken .
    Das Teil war serienmässig auf ganz schön vielen Maschinen früher drauf und ein Quantensprung gegenüber den Gasgriffen wo der Zug nach vorne weg ging.
    Sachs Perego ,KTM,.. Werksausführung.
    Den gab es in zwei Ausführungen mit verschiedenem Hub.
    Unter dem Deckel ist eine Rolle wo der Zug eingelegt wird,Richtung Griff ist dann ein Kegelrad drunter.
    Parallel zum Lenker abgehender Zug, Magnesiumgehäuse,Seilschnelleinhängung.
    Original Preis 1980 war damals 27-30 Mark je nachdem was für ein Griffgummi man drauf haben wollte.
    Das wäre das erste Teil wo nach 40 Jahren weniger kostet oder genau so viel wie damals.
    Ich habe den gerne gefahren, war auch für 1980 das beste was bei Magura zu kaufen gab.
    Alle restlichen Gasgriffe hatten den Zug nach vorn. (Wer da mal eingefädelt ist, weis warum man den anderen erfunden hat ).


    Ich schau mal, daß mein Kollege aus Frankreich so ein Teil für mich kauft und berichte ob er was taugt.
    Ich halte das Teil für ein mega Schnapper, wenn er geht.


    Klar waren die Nachfolgemodelle 312 besser.
    Kosten aber auch 50€ aufwärts. Ein Venhill Nachbau kann man um die 69€ rechnen.
    Magura 314 ruft um die 49€ auf.

  • Ich hatte einmal diesem 311er, der ist einfach nie so gelaufen wie ein 312er oder Schwedengriff


    Hatte den in den 80gern am Anfang gut gefettet mit Lagerfett, dachte da geht´s leichter. :huh:
    Genau das Gegenteil war der Fall, da ging der Griff nur sehr langsam zurück.
    Umgekehrt ist richtig, nur dort wo die Rolle läuft ganz dünnes Öl drauf und das Teil geht wie die anderen auch.
    Der Zug sollte super sauber laufen.


    Da gab es in den 80gern auch noch von Magura ein Teil (" Öler evt." weis nicht wie sowas heist, liegt aber noch wo rum) .
    da hast die Zughülle aufgeschnitten und dort Öl rein gepresst mit einer Spritze. Ist dann so ein Nippel drüber gekommen wo man immer mal was nach tankte.
    https://www.moped-garage.net/M…enzug-Oeler-Set-Grau.html
    War glaub ich nicht optimal, aber man hat es gemacht weil die guten das auch hatten. (;
    Das war aber so, als es noch keine anständigen Züge mit Innenhülle gegeben hat.


    Das gibt es übrigens auch in moderner ohne aufschneiden von der Hülle.
    https://www.polo-motorrad.de/de/bowdenzugoler-99736b.html

  • gab auch n 310er, wie der 311 nur mit enduroübersetzung.


    hier kann man auch schön sehen dass da keine einstellschraube dran ist. da die schraube auch der anschlag für die seilrolle ist kann man da nicht das seilspiel einstellen.

  • Jetzt können wir auch noch die SixDays Griffe und den guten Geländesportlenker bringen.
    https://www.subito.it/accessor…ura-bologna-330295759.htm



    Das Thema beschäftigt mich auch gerade. Ich suche einen passenden Ersatz für die Tweesmann.


    Was meint Ihr?


    Als Kupplungsarmatur wäre mir am liebsten eine Kombination aus Kupplung und Deko (wie bei KTM LC 4) von Domino. Leider gibt's von Domino dazu keine optisch passende Bremsarmatur.


    Die Armaturen 73/74 von Magura würden gehen allerdings wäre der Deko Hebel ziemlich weit weg da er ja einzeln ist.


    Als Kombischalter habe ich den Magura Merit.


    Was kosten die Armaturen aus dem Subito Link
    (Seite 2)


    Aktuell ist ein Renthal Lenker drauf (6133) der aber getauscht werden soll. Die Farbe ist AUCH.


    Und schon stellt sich mir die nächste Frage.


    Stahllenker mit Ochsenaugen oder Renthal und Blinker der TT 600 vorne/ hinten.


    Ich glaub ich bin überfordert.


  • Den Dominokupplungshebel gibt es auch ohne Deko.
    Dann nimm doch einmal einen mit Dekohebel und einen ohne.
    Den Kupplungshebel/ohne Deko kann man auch als Bremshebel nehmen. ^^ Dann hängst eben den Zug von der anderen Seite ein.
    oder
    du gehst mal auf moderne Hebel z.b. https://www.maciag-offroad.de/…hebel-hebelarmaturen/zap/
    die gibt es in allen Formen, kurz und lang.
    Ein Dekohebel muß nicht zwingend direkt an der Kupplung sein.
    Zieh mal einen modernen Hebel und dann einen Klassischen, evt. erleichert dir dann dies deiner Entscheidung.


    Habt Ihr keine Schachtel mit alten Hebeln wo man probiert was einem am besten gefällt.

  • Gerade noch gefunden.
    Gutachten für die Maguralenker./ Sonderlenker, Typ Geländelenker . 07/1978
    Stahllenker mit eingeschweißter Strebe.
    Stahllenker mit angeschraubter Strebe.
    Alulenker mit angeschraubter Strebe.


    Die Kennzeichnungen erspar ich mir mal. Es sind 10 Lenker aufgeführt.
    Wenn mal wieder ein Tüvler abdrehen sollte.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!