Mopped überholen oder Neu kaufen?

  • Servus
    Bräuchte mal euren Rat.
    Bin am überlegen ob ich meine Ktm Exc 350 bj. 13 Überholen lasse und nochmal Geld rein stecke oder sie so lasse und verkauf sie und hol mir ne Beta 200.


    Die Ktm hat jetzt 170 Stunden auf der Uhr und noch nichts größeres dran gemacht
    Würde jetzt den Motor überholen lassen mit Kolben usw.
    eventuell noch ein paar Lager,Kupplungsbeläge und paar Kleinigkeiten


    Hab gedacht die Ktm verkaufen für ca. 3500€ bis 3800€ ohne Überholung und mir ne Beta 200 Vorführer für so ca. 6500€ zu kaufen
    Was haltet ihr davon ??


    Gruss Jochen

  • Wenn du die KTM in dem preisrahmen loskriegst-mach es
    Wenn du sie halb verschenken musst-(2.5k oder so) behalt sie, und wenn sie gut laeuft tut sie das bei guter Pflege auch noch die naechsten 50 oder 100 Stunden

  • Also für 2500€ gibts auf dem Gebrauchtwagenmarkt mal gar nix bei KTM. Hab mal schnell geguckt, unter 4000 gibts eigentlich keine.
    Bist du mit dem Moped zufrieden? Wenn ja dann Service machen lassen und weiterfahren.

  • Die KTM wird mehr oder weniger Preisstabil bleiben. Die ~ 4000,- gibt's 200BH später wohl noch immer.
    Die etwas höheren Servicekosten der älteren 4T KTM wirden kaum den Wertverlust + geringe Servicekosten der 2T Beta überschreiten.


    Günstiger wird es sein, das alte Moped weiter zu fahren. Wenn aber der Gedanke mit dem neuen Moped schon herumschwirrt, wird's sowieso früher oder später drauf hinaus laufen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!