Fehlersuche RMZ 250 Bj 11

  • Hallo, bin der Maik und neu im Forum. Fahre schon lange Motorrad auf der straße und hatte auch immerwieder ältere Enduros wie XT und XL 500. Konnte nun von einem Bekannten eine RMZ 250 günstig erstehen, günstig in meinem Fall bedeutet die Maschine ist ein Wrack aber das war mir vorher klar.


    Naja Benzinpumpe lief von anfang nicht-> Kabel war direkt an der Pumpe abgerissen, das habe ich dann wieder gelötet und Pumpe läuft. Bei der Aktion mit dem abgerissen Kabel hat es wohl das Relais in der ECU zerstört also ECU ausgetauscht und siehe da Pumpe läuft wenn der Kickstarter betätigt wird oder 12v am Servicestecker anliegen. Auch die Service LED zeigt keine weiteren Fehler an. Zündfunke ist sehr Stark und auch das Einspritzventil arbeitet wenn ich Die Einspritzung vom Stutzen nehme und von vorne Reinsehe kommt benzinnebel . Ventilspiel liegt völlig in der Toleranz.


    Trotzdem bleibt die Kerze auch nach etlichen Kicks trocken!


    In welche Richtung kann ich sinnvoll weitergehen? Kompression will ich aufjedenfall mal messen wenn ich das Equipment auftreiben kann. Der Motor lässt sich aufjedenfall leichter Kicken als meine alten 500/600er was aber erst mal nichts heißen muss bei 250cc oder?


    Gruss maik

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!