Leistungsmessung TE 300 (EXC300)

  • Ergänzend: Ist gibt dann noch die Factory Version der Fatty, die unbeschichtete Version, welche nochmal leichter ist. Somit wohl noch dünnwandiger.

  • Mutzhunter94: hast du die Daten der Messungen auch digital? wenn ja kannst du diese zur Verfügung stellen? Ich hab auch ne TE300 (16) über den Prüfstand mit Kopf, Puff - Umbau gezogen und würde gerne mal die Ergebnisse vergleichen :)


    in den Bildern steht ja was von Ascii-Export... frag mal deinen Prüfstandsinhaber ober er dir (mir) die Daten geben kann.


    Anbei noch 2 Sachen zum diskutieren:
    - mit welchem Reifen und in welchem Gang wurde gemessen, konkret: Stollen oder Straßenreifen?
    - du hast bei dir eine SXS-CDI verbaut richtig? bei meinen Versuchen brachte der Vergleich original TE300CDI + 250SX CDI keinen Unterschied. Lagen auf Strichstärke. Demnach scheint die SXS-CDI ja die Macht zu sein?

  • Mutzhunter94: hast du die Daten der Messungen auch digital? wenn ja kannst du diese zur Verfügung stellen? Ich hab auch ne TE300 (16) über den Prüfstand mit Kopf, Puff - Umbau gezogen und würde gerne mal die Ergebnisse vergleichen :)


    in den Bildern steht ja was von Ascii-Export... frag mal deinen Prüfstandsinhaber ober er dir (mir) die Daten geben kann.


    Anbei noch 2 Sachen zum diskutieren:
    - mit welchem Reifen und in welchem Gang wurde gemessen, konkret: Stollen oder Straßenreifen?
    - du hast bei dir eine SXS-CDI verbaut richtig? bei meinen Versuchen brachte der Vergleich original TE300CDI + 250SX CDI keinen Unterschied. Lagen auf Strichstärke. Demnach scheint die SXS-CDI ja die Macht zu sein?


    Habe ich leider nicht Digital. Was mich interessieren würde, welchen Krümmer hast du und wieviel hat der ausgemacht Leistungsmäßig ? Eventuell mit Diagramm dazu ?
    Mein Reifen war ein Sumo Reifen, 4,25x17" mit 160er Schlappen. Gang weiß ich leider nicht, bin den Lauf nicht gefahren...


    zur CDI: Ne, wie oben geschrieben habe ich die Originale CDI (TE 300) verbaut. Mich hätte nur der Unterschied zur SX 250 / SXS 300 CDI interessiert, weil im Ami -Forum alle sagen vom Gefühl her geht sie aggressiver.
    Aber wenn das stimmt was du sagst, macht es wohl keinen Unterschied.... Ich habe nur die 2 originalen Mappings gegeneinander getestet.


    Man lese sich mal diese Beschreibung hier durch :D
    https://www.ebay-kleinanzeigen…31100/1260039078-306-2230


    Mfg Mutzi

  • bei meinen Versuchen brachte der Vergleich original TE300CDI + 250SX CDI keinen Unterschied.


    Warum 250SX CDI und keine 300SX CDI?


    Ist nur eine Vermutung meinerseits: Da es unterschiedliche CDIs für 250 und 300er gibt, berücksichtigen Diese wahrscheinlich die unterschiedlichen Bohrungen und dementsprechend die längere Ausbreitung der Flammfront bei größerer Bohrung.


    Notfalls Graph digitalisieren:


    Ist die Demo Version für solche Kleinigkeiten brauchbar?


    Ich hab schon des Öfteren die Werte alle 500rpm auf per Hand nach Excel übertragen und dann ein Diagramm erstellt. Ist zwar eckiger, aber zum Vergleichen reicht es.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!