Tubliss-Montage

  • So, iss montiert. Mit Original-Felgenband, ohne Seifenlauge, dabür ordentlich Reifenpaste.
    Felgenband wollen sie nun 3x. Was für ein handelsübliches Band würde sich da ggf. als Ersatz anbieten, wenn man es mal erneuern wollte?
    Danke für die Infos.


    Ich habe immer das original Tunliss - Felgenband als Ersatz zu Hause. Gibt es auch einzeln zu kaufen.

  • ja, gaffatape 2 lagen geht auch, genauso wie viele andere klebebänder.
    für den schlauch gibt es günstigere alternativen aus dem fahrrad bereich.
    und reifen grundsätzlich nur mit reifenmontagepaste montieren.

  • Für den Schlau hätte ich gerne eine Quelle. Das glaube ich nämlich nicht das es einen im Zubehör günstiger gibt. Der ist extrem dickwandig.


    Hat jemand noch für ein 18' Set eine günstige Quelle ??


    Hatte damals noch unter 100,-€ bezahlt, würde es auch mal wieder versuchen obwohl ich mich davon schon verabschiedet hatte da defekt anfällig :P

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM


  • Ich fahre eigentlich ausschließlich Sand und gerade im Sand finde ich Tubliss hervorragend.

  • Ich fahre eigentlich ausschließlich Sand und gerade im Sand finde ich Tubliss hervorragend.


    Macht im Sand wesentlich mehr Sinn wie z.B. auf der Strasse :thumbsup:

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Hat jemand noch für ein 18' Set eine günstige Quelle ??


    Hatte damals noch unter 100,-€ bezahlt, würde es auch mal wieder versuchen obwohl ich mich davon schon verabschiedet hatte da defekt anfällig :P


    wüsste gerade keine uhu quelle für´s tubliss.


    wuddy, da brauch kein dickwandiger schlauch rein. normaler fahrradschlauch mit autoventil.

  • Jetzt bräucht ich noch ein Reparaturset - mit den Würsten. Kennt da jemand was kleines und doch empfehlenswertes?


    Ich hatte das Erste von Louis, hat gut funktioniert. Denke die sind alle mehr oder weniger gleich gut/schlecht. Bei Louis gibts auch die Gummiwürstel extra zu kaufen...


    https://www.louis.de/artikel/s…r_article_number=10032591


    https://www.atu.de/shop/Zubeho…te+Hilfe/productextension


    https://www.helmexpress.com/bo…TSuyrbIdCv8EaAieTEALw_wcB


    https://www.westfalia-versand.…S&utm_campaign=WWC+AT+CSS

  • Also nochmal zum Verständnis!
    Ich nehme das Teil um in Sand zu fahren!
    Zum Beispiel mit 0,7 bar!
    Nun fahre ich mit 80 über einen Stein oder eine Wurzel.
    Hält der HD Schlauch den Schlag von der Felge ab?
    Ist er dazu hoch genug?
    Oder ist es einfach so, dass der weiche Reifen die Delle an die Felge weiter gibt?
    Das wäre meine Sorge!

  • Das habe ich anders in Erinnerung.
    Der Hersteller argumentiert, dass zum Beispiel an einer Kante der Reifen normal bis zum Felgenhorn durchgedrückt wird. Das sind zwei punktuelle Belastungen am Felgenhorn rechts und links. Mit Schlauch wäre der klassische Snakebite fällig.


    Mit Tubliss kommt ca. 1cm vorher der mit 7 bar gefüllte HD Schlauch und stützt den Reifen auch in der Mitte kräftig gegen die Kante ab. Es gibt also eine Art Puffer was Reifen und Felge merklich schützt.
    Ich bin jetzt kein riesen tubliss Fan, nach jahrelanger Erfahrung, aber folge dieser Argumentation.


    "Gain incredible rim protection, and eliminate pinch flatsTubliss acts as a 100psi bumper, providing a protective cushion against rim damage. It also stabilizes the tire closer to the rim so the sidewall stands up instead of flopping over, this allows the tire to absorb more of the impact forces before they get to the rim."


    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!


  • Mit tubliss wärest du besser dran. (Wenn du nicht den Luftdruck runternimmst, weswegen es ja gekauft wird...)


    Ich würde mich mal von dem Gedanken verabschieden, dass Felgen nicht kaputtgehen dürfen. Erstens fahren die Felgen mit den meisten (eher kleinen) Dellen immer noch ohne Einschränkung.
    Zweitens bleiben solche Schäden für die Mehrheit der Fahrer eher so selten, so dass der finanzielle Schaden über die Jahre keine große Rolle spielt (gemessen am Gesamtbudget, was der Spaß kostet).
    Drittens hast du es als Fahrer auch selbst in der Hand, wie viel du riskierst. Ich musste noch keine Felge wirklich tauschen. (Dellen gabs aber)


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

    Einmal editiert, zuletzt von erhard ()

  • Also ich habe keine FBA im Endstadium.
    Und die zu verbrauchende Geldmenge spielt auch keine vordergründige
    Rolle!
    Mit den Hinweisen kann ich auf jeden Fall etwas anfangen.
    Ich lese noch ein bisschen weiter!
    Ich habe bei den eKaz ein Angebot für 110 ink. Versand gesehen.



    (FBA: FelgenBeulenAngst)


  • Ich bin das Zeug nie mit mehr als 7psi (0,5 bar) gefahren meistens mit nur 4psi (0,3 bar) und hin und wieder hats schon ordentlich gerumpelt aber der Felge hat es nicht geschadet. Da hab ich mir mit weichem Mousse mehr Beulen geholt...

  • Ich bin weite Teile mit 0 bis 0,4 Bar im Sand und auch in Tschechien ect unterwegs und fahre eine Morad Felge. Die ist noch immer so verbeult wie ich sie vom Vorbesitzer bekommen habe ( Mousse Fahrer)

  • letztes Jahr in Zschopau bin ich 75% der letzten Runde notgedrungen mit 0 bar gefahren.


    Danach war die Felge schrott :(
    Riss in radialer Richtung



    sehr weit steht der rote Mantel nicht über die Felge über.
    Da kommen schon Schläge an die Felge durch

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!