Kurzzeitprojekt 1 Husqvarna 240 WR 1983 in Ostniedersachsen zur Überholung angekommen.....

  • Hallo zusammen,
    ich stelle euch hiermit mein erstes Klassik Enduro Projekt vor.
    Die Husqvarna habe ich Anfang des Jahres gekauft.

    Dateien

    • HVA1.jpg

      (9,8 kB, 565 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Fantic & Husqvarna - man gönnt sich ja sonst nichts !

  • Tachostand: 468
    Durchaus glaubhaft.
    Leider doch einige Standschäden und ein Geldgrab <X

    Dateien

    • IMG_4445k.jpg

      (337,98 kB, 60 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4413k.jpg

      (286,5 kB, 53 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4390k.jpg

      (436,04 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4389k.jpg

      (376,88 kB, 71 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Fantic & Husqvarna - man gönnt sich ja sonst nichts !

  • Viel Spass und wenn du Unterlagen brauchst schicke ich dir gerne zB für die Schwingenlager da gibt es welche mi Dichtlippen Wartungsintervallverlängerung x2 :-)



    Bitte um ausführlichen Restaurationbericht und die Husqvarna steht für ein Rest-Projekt gut da


    Gruß Jürgen

  • Tacho hin oder her:
    Das Motorrad ist aus der Sammlung eines Motorrad Redakteurs. Der hatte in den Jahren so ca. 50 Motorräder angehäuft.
    Die Reifen sind original Trelleborg. Natürlich hart wie Beton.
    Der Kolben hat erstes Maß und ist noch ok. Zylinder an der Grenze.
    Oberes Pleuelauge hat Pitting. Der Motor muss leider auf :cursing:


    PS
    Mit der Epure bin ich im Unterholz nur schwer auszumachen.....

  • Ja das war ein VDO, normal sogar mit Huskylogo.
    Den Tachostand kannste meiner Meinung nach knicken weil kaum jemand mit dem Riesentacho rumgefahren ist.


    ich hab hier 2 alte große HVA Tachos mit Logo und Fernlichtkontrolle ... die sind aber Made in Japan
    also nix VDO, von daher dachte ich kann VDO nicht original sein...
    Jürgen!!! Klär mal auf was da dran war

  • ich hab hier 2 alte große HVA Tachos mit Logo und Fernlichtkontrolle ... die sind aber Made in Japan
    also nix VDO, von daher dachte ich kann VDO nicht original sein...
    Jürgen!!! Klär mal auf was da dran war


    Ups.....da hast du glaub ich recht, meiner ist auch Nippon Seiki



  • Jürgen, besten Dank.


    Die Schwingenlager werden erstmal weiterbenutzt. Habe die mir Teile von der HVA Factory besorgt.
    Allerdings ohne Dichtlippen und drei je Seite.


    Welche Nummern haben denn die Nadellager mit Dichtlippe?

    Dateien

    • IMG_4584k.jpg

      (496,5 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Fantic & Husqvarna - man gönnt sich ja sonst nichts !

  • Plastikteile, alles original bis auf vorderes Schutzblech, mit der bekannte Paste gereinigt.
    Die werden auch beiseite gelegt.
    Tank überarbeitet. Wird vorerst nicht lackiert. Da kommt einer kleiner Clarke Tank mit 8,4L drauf.
    !2,4L im Zulauf.

    Dateien

    • IMG_4582k.jpg

      (752,68 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4581k.jpg

      (392,64 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4580k.jpg

      (402,42 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4571k.jpg

      (566,11 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4569k.jpg

      (737,75 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Fantic & Husqvarna - man gönnt sich ja sonst nichts !

  • Hallo Jens,
    willkommen hier.
    Gruß:Micha


    Hallo Micha, Danke.
    Ich "beoachte" Euch hier und im Husqvarna - Forum schon über einen längeren Zeitraum.
    Vielen Dank an alle für die erstklassigen und informativen Restaurationsberichte !


    Kleine Vorwarnung: wie meine Fantics zeigen, ist mir Originalität nicht wirklich wichtig. Funktion sticht.

  • Rahmen ist schon länger vom der Pulverlackierung zurück und die Montage hat begonnen.


    Unterbodenschutz aus Hybridgewebe. Am vorderen Rahmenrohr ein passgenauer Steinschlagschutz aus CFK.
    Den habe ich gleich mit abgeformt.
    Fußrasten von der HVA Factory.


    Vorne Schutzblech mit Lüftungschlitzen und Flatterschutz.
    Gabelinnereien und ITC sind bei Robin zur Überholung und zur Modifikation.


    https://www.falconshockabsorbers.co.uk/Husqvarna-83-84.htm


    Die ITC werde ich dann auch als Reserve weglegen.

    Dateien

    • IMG_4576k.jpg

      (740,94 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4574k.jpg

      (935,86 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Fantic & Husqvarna - man gönnt sich ja sonst nichts !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!