Zeigt her eure Räder! Bilder eurer MTBs

  • Carsten_s


    yep, das auch. Seit dem das Thema Fahrrad und insbesondere eBike boomt wie verrückt, sitzen die Händler ja auf nem unfassbar hohen Ross. Die schieben die Bikes nur noch durch. Gewisse Grundanpassungen kommen überhaupt nicht mehr vor.


    Für unsereins kein Problem. Aber wenn ich da bspw. an meine Schwester denke, die sich vor nem halben Jahr ein eBike rausgelassen und gar keine Ahnung hat, finde ich diese Vorgehensweise von den Händlern mehr als fragwürdig. Hab ihr übers Telefon geholfen die Sitzhöhe und Sattelposition, die Armaturen den Luftdruck der Reifen und näherungsweise den Sag ihrer Luftgabel richtig einzustellen Support vom Händler komplett Fehlanzeige.

  • Da hast Du leider recht, das gleiche bei meiner Arbeitskollegin bis ich ihr sagte sie soll mal Luft ablassen, gings auf einmal auch im Gelände ;)


    Meiner Lebensgefährtin sagten sie im Laden das die meisten damit auf der Straße fahren und deswegen entsprechend die Reifen aufpumpen 8o

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Dem einen Händler musste ich den Unterschied von Mineralöl und Hydraulikflüssigkeit für die Bremse erklären. Dem anderen grad mal komplett, wie ne Gabel aufgebaut ist und wie sie funktioniert. Was es mit Compression und Rebound auf sich hat. Das einzige, was die können, ist Datenblätter ablesen. Wenn du denen dann aber ne Frage stellst, die darüber hinausgeht, gucken die einen an wie ne Kuh, wenn’s blitzt.

  • Meine Holde hat sich auch ein E-MTB Hardtail geholt. In der Provinz war die Auswahl sehr mager.

    Sind dann halt nach Berlin ausgewichen. Der Service war gut aber man merkt schon wenn der Verkäufer nicht der ambitionierte Schrauber ist.

    Wir können so längere Touren mit Höhenmetern besser gemeinsam fahren.

  • Dem einen Händler musste ich den Unterschied von Mineralöl und Hydraulikflüssigkeit für die Bremse erklären. Dem anderen grad mal komplett, wie ne Gabel aufgebaut ist und wie sie funktioniert. Was es mit Compression und Rebound auf sich hat. Das einzige, was die können, ist Datenblätter ablesen. Wenn du denen dann aber ne Frage stellst, die darüber hinausgeht, gucken die einen an wie ne Kuh, wenn’s blitzt.

    Bei meinem Yamaha e bike Motor war ein Lager kaputt. Bei meinem Händler werks hai bike Händler kam dann die Aussage hatten wir noch nie.Keine Ahnung was zu tun. X/

    Ich habe mir das komplette Werkzeug aus dem Internet organisiert, den Rest bei YouTube nachgeschaut und selber das Lager getauscht.🤗

    Ist das selbe wie im Ktm Husky Vorderrad.

    Der Händler kann nur dicken Omas ebikes verkaufen auf denen dann Gazelle steht.🤡🙈

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Mein Bike im Schlechtwetterdress. Vorne Fox Mudguard XL, hinten den Unleazhed M02 Frontfender mit ner Verlängerung unten zum Motor hin à la Federbein Spritzschutz (aus nem ollen Motorradschlauch geschnitzt) und noch ein Stück Fahrradschlauch am Dropper Post.

    Als ich erst deine Beschreibung gelesen hab, kam mir schon vorschnell der Gedanke, da fehlt eigentlich nur noch der Fuchsschwanz an der Antenne. :D


    Das Bild hat mich dann aber vom Gegenteil überzeugt, wirklich schönes Bike mit sinnvollem 'Tuning'. :thumbup:

  • ....und noch ein Stück Fahrradschlauch am Dropper Post.

    Coole Idee :thumb:

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Hier mal meins. Ein scott strike 940

    Marzochi z2 vorn, hinten der nude.

    E-Bike mit bosch Performance cx...

    Reicht für die üblichen singletrails.

    "Reicht" man kann auch mit nem hollandrad downhill fahren ^^

  • Mein Bike im Schlechtwetterdress. Vorne Fox Mudguard XL, hinten den Unleazhed M02 Frontfender mit ner Verlängerung unten zum Motor hin à la Federbein Spritzschutz (aus nem ollen Motorradschlauch geschnitzt) und noch ein Stück Fahrradschlauch am Dropper Post.


    7BEA5445-858E-4702-BC5E-545D559BA6FB.jpg

    Also mir gehen ja die Fremdwörter auf den Zeiger. Verlängerung... Federbein...Fahrradschlauch... geschnitzt...Spritzschutz...


    Gibts da keine richtigen Begriffe für? Extension, Rear Shock, Bike Tube, carved, Preservative...

  • Das Rad kostet knapp 7 Mille. Den Akku kann man natürlich ersetzen. Bei den allermeisten Bikes ist der vom Besitzer problemlos entnehmbar. Bei meinem ist er fest verbaut. Um ihn auszubauen muss vorher der Motor demontiert werden.

  • Das Rad kostet knapp 7 Mille. Den Akku kann man natürlich ersetzen. Bei den allermeisten Bikes ist der vom Besitzer problemlos entnehmbar. Bei meinem ist er fest verbaut. Um ihn auszubauen muss vorher der Motor demontiert werden.

    Leider stehen die Preise der E-Bikes (und auch der normalen Bikes) aktuell in keiner Relation zu dem was man dafür bekommt.

    Gruß Thomas

  • Allerdings, deswegen habe ich meine Pläne ein Last Coal zu kaufen erstmal auf Eis gelegt. Erst kam 2020 Corona und keine Möglichkeit für eine Probefahrt in Freiburg. Dann sind die Preise und Lieferzeiten explodiert. War mir dann zu blöd und hab lieber Motorräder gekauft...... :D

    Gruß Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!