Unterschied der Endschalldämpfer Fmf Powercore und Turbinecore

  • Mahlzeit,


    mich würde der Unterschied der beiden oben genannten Schalldämpfer interessieren ,bezüglich Leistungsentfaltung und Sound ,weil ich auf der Suche nach einem Schalldämpfer für Enduro bin der im unteren Drehzahlbereich schon geht und dort schon Drehmoment hat und nicht erst oben. Über Antworten wäre ich sehr erfreut
    Mfg Christian

  • Die Powercore Schalldämpfer sind für Motocross und dementsprechend Kurz und lauter.
    Turbinecore hat einen Sparkarestor (Funkensieb) und ist länger als Powercore.


    Ein kurzer Schalldämpfer gibt untenrum mehr Power, dafür aber wird der Motor etwas Spritziger und Nervöser.


    Wobei eine andere Auspuffbirne deutlich mehr unterschied macht.
    Die Gnarly ist stabiler und gibt untenrum mehr Power. Dafür geht dann nach oben die Luft aus.

  • Ist es nicht so das ein Kurzer schalldämpfer schlechter unten rum geht aber obenrum mehr , zudem noch mehr dreht als ein langer und ein langer mehr drehmoment im unteren Bereich liefert ? Und sind die Enduro schalldämpfer Powercore 2 und Turbine Core 2 nicht fast gleich lang , denn ich meinte mit powercore keinen fmf powercore Shorty wie ihn viele im Cross- und Straßenbereich fahren. Kennt ihr gute längere Schalldämpfer für Enduro die auch noch sehr gut klingen ?


    hier nochmal der powercore und turbinecore
    https://shopbetamotorcycle.com/collections/fmf-racing


    https://shopbetamotorcycle.com/collections/fmf-racing
    Theoretisch müsste der Turbine Core doch dann etwas vorteilhafter bei offroad bzw. enduro fahren sein oder ?

  • Ist es nicht so das ein Kurzer schalldämpfer schlechter unten rum geht aber obenrum mehr , zudem noch mehr dreht als ein langer und ein langer mehr drehmoment im unteren Bereich liefert ?


    Würde ich so unterschreiben. Neben der Länge spielt der Durchmesser des Rohres auch eine Rolle

  • Ok du meinst also die 2.1 Varianten.
    Ich dachte du redest von den klassischen Turbinecore und Powercore Schalldämpfern.
    Auf den Bildern sehen die 2.1 tatsächlich gleich lang aus.
    Ich dachte auch lange das ein Kurzer Schalldämpfer besser oben raus geht. Musste mich aber eines besseren belehren lassen.
    Im Supercross wurden deshalb auch gerne kurze Schalldämpfer gefahren.


    Aber wenn du die Leistung wirklich deutlich Spürbar verändern willst dann tausche lieber die Birne. Das bringt 10 mal mehr.

  • FMF hat vor kurzem auch einen Powercore 2.1 Extreme für, wie der Name bereits verrät, Extrem-Enduro herausgebracht. Also gut für Tempo in Schrittgeschwindigkeit, ergo für den unteren Drehzahlbereich.


    https://www.maciag-offroad.de/…-250-19-20-sid113958.html


    Aber da gebe ich meinen Vorrednern recht, eine Birne bringt beim 2 Takter deutlich mehr, als der ESD. Soundtechnisch sollten eh alle sehr sehr gleich sein. Die kurzen sind halt nur totale Brülltüten. 2 Takt Sound verändert sich glaube ich kaum. Zumindest nicht so krass wie beim 4 Takter und einer anderen Auspuffanlage.

  • Okay vielen Dank erst einmal für die Antworten , man kann also schon sagen das der powercore 2.1 gut fürs enduro fahren geeignet ist ? Ja ich habe schon eine fmf Birne dran für Enduro von Werk aus.
    Ich denke ich werde dazu noch den Powercore 2.1 verbauen.

  • Das Ganze ist bei FMF nicht so ganz übersichtlich und die Website ist leider auch nicht aussagekräftig.


    Um die Verwirrung komplett zu machen:
    Es gibt:
    Powercore
    Powercore 2.1 in zumindest 2 Ausführungen (Short für MX, Long für Enduro) und scheinbar neu den Extreme, welcher wohl noch länger ist.
    Turbinecore hat irgendwelche Rotationsdrallbleche verbaut und gibt's wohl auch in Long und short.

  • Das Ganze ist bei FMF nicht so ganz übersichtlich und die Website ist leider auch nicht aussagekräftig.


    Um die Verwirrung komplett zu machen:
    Es gibt:
    Powercore
    Powercore 2.1 in zumindest 2 Ausführungen (Short für MX, Long für Enduro) und scheinbar neu den Extreme, welcher wohl noch länger ist.
    Turbinecore hat irgendwelche Rotationsdrallbleche verbaut und gibt's wohl auch in Long und short.


    Habe einen Turbinecore an meiner CR, wenn man von hinten reinschaut sieht es aus wie ein kleines Verdichterrad vom Turbo.
    Ist als Spark Arrestor (US Forrest Zulassung) gedacht und macht ihn auch ein wenig leiser, zumindestens bei der CR500 ist er bei kürzerer Bauart nicht lauter als der lange original ESD.

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!