Zweitaktkrümmer richten - einfachste und schnellste Methode!?

  • Wie man am Titel schon erkennen kann, wollte ich diesen Thread gerne eröffnen, um gemeinsam, für alle Zweitaktfahrer, die öfter das Problem verzogener Birnen haben, sich untereinander bezüglich des Richtens auszutauschen.


    Wie macht ihr das?
    Ich komme mit der herkömmlichen Methode (glühend machen und mit Luftdruck beaufschlagen) im Moment nicht mehr weiter. Insbesondere, bei der Standard KTM Birne ab 2017, mit der Falz am Auslassbereich...


    Wie man am angehängten Bild sehen kann, hat es den Flansch gestaucht, was ich mit normalen warm machen und 8bar Druck nicht mehr gerade bekomme..


    Gibt es diesbezüglich andere Ideen oder ist das Gerät ein Fall für die Tonne?




  • Das wirst auch mit deiner Methode nicht raus bekommen, da es sich ja nicht um eine Delle handelt.
    Die Birne nach dem Knick Auslassseitig in den Schraubstock spannen, mit Gefühl!
    Ein Rohr mit möglichst großem Durchmesser in den Auslass stecken und damit zurück biegen. Funktioniert wunderbar.

  • Mit gefrorenem Wasser wird's auch nicht gehen. Der Druck verteilt sich auf die Fläche gleichmäßig. Man bekommt damit größere Beulen raus, aber nicht so kleine Knicke.
    Da Platz früher die Birne woanders auf.
    Birnen sind Verschleißteile, irgendwann braucht es eine Neue, wobei die Birnen ab 17 eh länger halten.

  • Hab mir mein eigenes Hydra Force System gebaut. Funktioniert wie in den Videos.


    Denke auch das es mit Wasserdruck am einfachsten und besten funktioniert. Wie hast du die Anschlüsse dicht bekommen? Habe meinen am Flansch auch wieder etwas richten können mit dem Kärcher, der Druck ist aber anscheinend für "unsere" Anschlüsse zu hoch. Ich bin gerne für andere Ideen offen 8)

  • hydrauilikpumpe vom heizungsintsallateur.


    zb das da, ich kenne den verkäufer nicht. kann auch nicht bewerten, ob man für 17.- euro was gscheits bekommt.
    aber im prinzip geht das damit gut (und dem entsprechenden verschluss-besteck).


    ebay link


    https://www.ebay.de/i/36276717…1uHQOlEAYYAiABEgIyWfD_BwE

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • hydrauilikpumpe vom heizungsintsallateur.


    zb das da, ich kenne den verkäufer nicht. kann auch nicht bewerten, ob man für 17.- euro was gscheits bekommt.
    aber im prinzip geht das damit gut (und dem entsprechenden verschluss-besteck).


    ebay link


    Das Hydraforce-System basiert genau auf so einer Pumpe wie im Link.
    Es funktioniert auch gut, i.d. Regel auch bei solchem Verzug wie im Foto des Themenerstellers.
    Das Problem ist eher, den richtigen Zeitpunkt zu finden, wo man aufhört weiter Druck zu beaufschlagen.
    Man wills immer noch etwas besser hinbekommen und dann sprühts irgendwo raus.
    Bei den guten KTM Originalbirnen auch gerne mal in irgendeiner Krümmung, entfernt von jeder Schweißnaht.
    Das Hydraforce kann man in England z.B. bei Dirtbikeexpress für ca. 160 Euro inkl. Versand kaufen.
    Dafür lohnt das selbstfertigen des Flansches und Verschluß nicht.

    Erfahrung kann man nicht kaufen - aber man kann dafür bezahlen....;)

  • Denke auch das es mit Wasserdruck am einfachsten und besten funktioniert. Wie hast du die Anschlüsse dicht bekommen? Habe meinen am Flansch auch wieder etwas richten können mit dem Kärcher, der Druck ist aber anscheinend für "unsere" Anschlüsse zu hoch. Ich bin gerne für andere Ideen offen 8)


    Mit so einem Gummi den ich bei meiner Konstrukiton zwischenlege. Allerdings mach ich das ganze nicht mit so einer Pumpe. Ich bau den Druck mit dem Hochdruckreiniger auf.

  • https://www.melahn.de/20-aktio…puff-reparatur-set-2-takt


    70 euro bei melahn, ich habs irgendwo mal auf ebay für keine 40 euro gekauft.
    gut, dann muss man noch 16 euro in die pumpe investieren, aber das ist
    deutlich unter den 160 tacken für hydraforce.


    nur so für diejenigen, die sich das nicht leisten wollen.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • Wie sind denn die Erfahrungen im direkten Vergleich Wasserdruck vs. Druckluft?
    Mit Luft und Brenner kann man ja recht gezielt arbeiten. Der Wasserdruck liegt überall an.
    Bei der aufgepumpten (teils glühenden) Birne hab ich immer ein etwas ungutes Gefühl...

  • Ich hatte mir aus einem Luftdruck Set und einer eBay Abdruckpumpe eine wasserlosung gebaut. Das hat an meiner 200 gut funktioniert und vor allem geht es super schnell. Außerdem hilft es auch die gesamtform wieder auszurichten.


    Bei der 250er war allerdings die Auflagefläche an den Dichtflächen zu klein und es wAr etwas nervig.


    Ich würde mir ein hydraforce Set kaufen.

  • Wie sind denn die Erfahrungen im direkten Vergleich Wasserdruck vs. Druckluft?
    Mit Luft und Brenner kann man ja recht gezielt arbeiten. Der Wasserdruck liegt überall an.
    Bei der aufgepumpten (teils glühenden) Birne hab ich immer ein etwas ungutes Gefühl...


    Wie mork schon geschrieben hat, mit Hydraforce richtet sich die Birne wieder aus und sie passt anschließend wieder besser. Man muß nur aufpassen, daß die Luft komplett raus ist und man es mit der Druckbeaufschlagung nicht übertreibt.
    Kann man zu Hause dann notfalls noch Blech schweißen, ist Hydraforce meiner Meinung die bessere Lösung.
    Weil sauberer, schneller und sicherer.

    Erfahrung kann man nicht kaufen - aber man kann dafür bezahlen....;)

  • Wie mork schon geschrieben hat, mit Hydraforce richtet sich die Birne wieder aus und sie passt anschließend wieder besser. Man muß nur aufpassen, daß die Luft komplett raus ist und man es mit der Druckbeaufschlagung nicht übertreibt.
    Kann man zu Hause dann notfalls noch Blech schweißen, ist Hydraforce meiner Meinung die bessere Lösung.
    Weil sauberer, schneller und sicherer.


    Kann ich nur bestätigen, Hydraforce hat bei uns schon Krümmer gerettet die wir ansonsten weg geschmissen hätten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!