Husqvarna WR 125 1994

  • würde da auch erstmal pampe drumschmieren und fahren bis der ölwechsel ansteht.
    dann mit anderem gehäuse, wenn vorhanden, neu aufbauen. lager, dichtungen, kolben/pleuel?, und was so nötig ist neu.
    das defekte gehäuse würde ich auf jeden fall schweissen (lassen), denn gebrauchtteile werden in zukunft nicht mehr werden.


    schönes moped und auf jeden fall erhaltenswert. :thumb:

  • Nur mal so der Ordnung halber. Das ist eine 93er WR 125 und anscheinend im original Zustand. Bis auf den grusligen Kotflügel und der Lampenmaske.


    Die Husky ist inzwischen was besonderes :thumbsup:


    Alles richtig. Der orangene war nur zur Probe drann und ist durch einen
    fast richtigen ersetzt worden. Lampe und Tacho sind nicht Original,
    funtionieren aber erst mal.



Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!