Hellas Rallye 2020

  • Die Hellas hatte noch nie ein Wanderbivouac, sondern die ganze Woche das gleiche!


    Nafpaktos war 2017 optimal!
    Direkt am Meer.
    Direkt am Ort. Restaurants, Hotels, etc. fussläufig

    „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

  • Irgendwie scheint mir die Planung langsam über den Haufen zu fallen. Im Augenblick wäre die Anreise durch Italien zur Fähre sicherlich etwas erschwert ...
    Der Veranstalter wird gerade schlaflose Nächte haben.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

    Einmal editiert, zuletzt von roland.k ()

  • moin auch


    Thomas und ich haben mit einem SbS genannt und bezahlt
    wir sind auch am Überlegen wie es weiter gehen soll


    Stand 09.03.20 wollen sie die Hellas starten lassen


    https://www.facebook.com/Hellas-Rally-415457058611045/


    ursprünglich wollten wir per Fähre von Brindisi nach Patras übersetzen
    ich hab noch nicht gebucht, weil ich nicht weiß was kommt
    zur Not fahren wir auf Achse runter, dauert halt einen Tag länger


    stornieren der Rallye mit 50% Verlust geht bis zum 30.03.20
    noch zwei Wochen zum Grübeln

  • Der neue Termin passt 2020 besser als der im Mai und bringt mich spontan auf eine verrückte Idee.


    Ein zuverlässiges und nutzbares Rallyemotorrad habe ich nicht mehr.
    Für mein Winterfahrzeug für glatte Straßen (Yamaha WR250R mit 30 PS) habe ich einen großen Tank (mit dem man die Enduromania gewinnen konnte).
    Fehlt das Naviequipment....?


    Hellas Rallye 2017 in Nafpaktos war einfach geil und hat meinen Blick für Rallyes nach vielen aktiven Jahren nochmals verändert. 2017 waren gerade 4 Deutsche unter 160 Startern mit Motorrad am Start. Im Campingbereich des Bivouac in Nafpaktos waren dafür 2 Podiumsfinisher der DAKAR in unmittelbarer Nachbarschaft...


    30 PS, 250 ccm? Egal!
    Dabeisein, ankommen und nicht letzter in Wertung werden.


    Die Planungsphase ist mit der Verschiebung wieder eröffnet :-)

    „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

  • Danke, hab ich schon gesehen. Ich bin ja gespannt, ob ich nun kostenfrei die Fähre verschieben kann....


    laut Facebook sind die Fähren wohl Safe:


    Dear all
    After several discussions with authorities and all involved parties we decided to move Hellas Rally 2020 to new dates.
    The event will take place in the same bivouac in Nafpaktos from the 11 to 17 of October. Administration dates on the 9th and 10th.


    Hotel bookings will be coordinated by us to be transferred accordingly.
    Ferries have already confirmed the transfer of bookings with the same discount and soon we will publish the relevant procedure.


    In due time we will announce the plan for those that eventually won't be able to participate in this edition.


    http://www.hellasrally.org will be updated within the day with the new dates and the updated calendar.
    Race itinerary stays intact but due to zero weather problems in the coming summer the tracks will be modified with new parts and definitely more spectacular.


    Stay safe
    Keep smiling
    See you all in October

  • Hab die Fähre für die Hellas im Mai storniert und eben eine Mail bekommen mit einer Gutschrift der bezahlten Fährgebühren. Diese kann ich bis 09.2021 einlösen. Bis dahin wird ja hoffentlich mal wieder eine Veranstaltung wo sein :-)

  • Hallo Aynchel,


    die Informationen zur Fährbuchung findest Du hier.
    Wobei ich ja auch mal abwarten würde, ob das im Oktober überhaupt stattfindet.


    Grüße
    Roland

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!