Frag mich langsam ob bei GasGas nicht irgendwas im Busch ist...

  • Mein lokaler GasGas Händler gibt jetzt auch mit Sherco "Vollgas", wenn das alle so machen, verschwindet die Marke zumindest im deutschsprachigen Raum von Markt.....


    Wieso? Der Pierer will doch die Stückzahlen verzehnfachen..... :-) 2000 Trialer im Jahr 2020 war geplant.

  • vermutlich werden die ganzen kleinen und erfahrenen trialhändler abspringen.
    so ne trial gasgas kannste dann bald im grossen motorradhaus kaufen von einem der vom sport null plan hat und bei trial auch noch das a und das i vertauscht. :D

  • [/quote]


    Schmüser hört auch auf? Der war eigentlich Mr Gasgas[/quote]


    Service und Teile gibts weiterhin, im Februar hat er auch noch neue Trialer bekommen, aber der urige alte Stall hat ja nicht das geforderte Glaspalast Niveau ..

  • Bei der Husky-Übernahme war es ja eigentlich genau gleich. Viele Husky-Händler waren vom angeboteten Vertrag geschockt
    und haben sich auf ihre Zweitmarke konzentriert oder ohne Vertrag weitergemacht.
    Allerdings gab es damals ja ein Husaberg Händlernetz und die kannten das schon, haben also einfach die Marke gewechselt.


    Dieses mal sieht es aber ein wenig anders aus, zudem wird das Motorradgeschäft immer härter.
    Die Margen sind winzig, die Gefahr drauf zu legen ist hoch. Es gibt ja durchaus Händler, die Husky und KTM haben.
    Das war nie so geplant ist aber notwendig, sonst wärs in manchen Regionen mau.

  • Ist es nicht eigentlich logisch, wenn kaum ein GasGas Händler weitermacht?
    Schließlich sind das keine GasGas Fahrzeuge mehr, sondern Motorräder die in einem enfernten Land von anderen Leuten in einer anderen Fabrik nach völlig anderen Konstruktionsplänen mit völlig anderen Teilen hergestellt werden.
    Unglaublich welche Macht ein Markenname ausübt, wenn man da immer wieder in unbegründete Nostalgie verfällt.
    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ist es nicht eigentlich logisch, wenn kaum ein GasGas Händler weitermacht? Schließlich sind das keine GasGas Fahrzeuge mehr, sondern Motorräder die in einem enfernten Land von anderen Leuten in einer anderen Fabrik nach völlig anderen Konstruktionsplänen mit völlig anderen Teilen hergestellt werden. Unglaublich welche Macht ein Markenname ausübt, wenn man da immer wieder in unbegründete Nostalgie verfällt.
    VG Erhard


    Man kann nur hoffen, dass sich Händler nicht von Emotionen sondern von den Zahlen leiten lassen.
    Am Ende des Jahres muss ein plus stehen, sonst wird er nicht lange existieren.
    Selbst der Husky-Händler in Graz hat aufgehört und der könnte Jahrzehnte vom drauflegen leben. ;-)


    Bei den Käufern ist das na ganz andere Nummer.
    Selbst bei mir, der ich außer diversen KTM, die ich zugegeben aus Neugier gekauft hatte, keine dauerhaft fahren würde.
    (Schon aus gesundheitlichen Gründen - von Orange bekomme ich Augenkrebs)
    Selbst bei mir türmt sich der Merchandise von Husky-Mattighofen :whistling:

  • Ist es nicht eigentlich logisch, wenn kaum ein GasGas Händler weitermacht?
    Schließlich sind das keine GasGas Fahrzeuge mehr, sondern Motorräder die in einem enfernten Land von anderen Leuten in einer anderen Fabrik nach völlig anderen Konstruktionsplänen mit völlig anderen Teilen hergestellt werden.
    Unglaublich welche Macht ein Markenname ausübt, wenn man da immer wieder in unbegründete Nostalgie verfällt.
    VG Erhard


    Das ist vielleicht im Enduro-Segment so. Aber nicht beim Trial. Denn da werden die Fahrzeuge ja weiterhin unverändert bei GASGAS produziert.

  • [/quote]
    Das ist vielleicht im Enduro-Segment so. Aber nicht beim Trial. Denn da werden die Fahrzeuge ja weiterhin unverändert bei GASGAS produziert.[/quote]


    Von den Kürbisdealern hier in S-H und HH hat aber bisher keiner was mit Trial zu tun gehabt, sollen denn Enduros und Trialer gemeinsam vertrieben werden ?


  • Das ist vielleicht im Enduro-Segment so. Aber nicht beim Trial. Denn da werden die Fahrzeuge ja weiterhin unverändert bei GASGAS produziert.[/quote]


    Von den Kürbisdealern hier in S-H und HH hat aber bisher keiner was mit Trial zu tun gehabt, sollen denn Enduros und Trialer gemeinsam vertrieben werden ?[/quote]
    Ja natürlich. Es wird keine reinen Trialhändler mehr geben. Wenn man GASGAS Vertragshändler ist, vertreibt man zukünftig Enduro und Trial... und was sonst noch so in Mattighofen zusammengebastelt wird.

  • Ob das so bleibt? Die GasGas Trial ist sicher sehr gut (hab auch eine), aber andere sind schon jetzt moderner.
    Man wird sehen.

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!



  • Wobei ser Husky Händler in Graz aufgrund "diverser Sachen" keine Husky mehr verkauft. Oder meinst du ernsthaft das in Ö mit RedMoto mehr Geld als mit Husky zu machen ist? ;-)

  • Ob das so bleibt? Die GasGas Trial ist sicher sehr gut (hab auch eine), aber andere sind schon jetzt moderner.
    Man wird sehen.


    Ernsthaft Erhard?? Was bitte ist moderner an einer Beta, TRS oder Sherco?? Oder vergleichst Du mit Deiner alten Trial?? GASGAS hat in die TXT Pro in den letzten drei Jahren sehr viel investiert. Das ist bestimmt an Dir vorbei gegangen...

  • Wobei ser Husky Händler in Graz aufgrund "diverser Sachen" keine Husky mehr verkauft. Oder meinst du ernsthaft das in Ö mit RedMoto mehr Geld als mit Husky zu machen ist?

    Klingt auf den ersten Blick tatsächlich absurd.
    Auf den zweiten kann es aber durchaus sein, dass sich der Verkauf von 3 Redmoto rentiert, der von 300 Huskies aber nicht.
    Kommt halt drauf an was exakt in den besagten Verträgen so steht und wie brachial man deren Einhaltung durchsetzt.
    Bei mir in der Gegend haben schon einige VW-Händler Pleite gemacht.
    Der Subaru-Händler im Dorf dagegen existiert immer noch - ich hab da so meine Vermutungen warum. ;-)

  • Gibt auch in jedem Nest Kymcohändler. Die lassen die Leute einfach machen und verkaufen gut.


    Bei Piaggio z.B. sieht das schon ein wenig anders aus obwohl der Kram selten besser ist.

  • Die Trial Mopeds sind doch alle auf ähnlichen Niveau, die Stückzahlen überschaubar, der Preisdruck groß, wer die besten Sportfahrerrabatte gibt, verkauft am meisten, da ist nicht viel Spielraum für teure Innovationen....

  • Was?
    Das ist auch an mir vorbei gegangen.


    Ganz kurz zusammengefasst:
    Neue Zündanlage mit "Doppelzündung"
    Kompakte neue Wasserpumpe
    Kupplung verstellbar je nach Fahrkönnen und Einsatzweck
    Neues Umlenksystem
    Fahrwerk mit Tech-Gabel, Öhlins oder Reiger ist up-tp-date
    Bremsen von Braktec sind up-to-date..


    Eigentlich alles, was andere auch haben... die man als modern bezeichnet...


    Oder fällt euch was ein, was andere aktueller haben?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!