Erfahrungen BETA Xtrainer 300 2018 und neuer

  • Leistung ca 8kW
    Handschützer: ich verwende POLISPORT, die direkt an den Armaturen befestigt werden
    WILSON25 Kühlerschutz
    WILSON25 Fussrasten
    WILSON Bremsauftritt
    Motorschutz
    Schutz für Umlenkung oder gefrästes Umlenkungsschutz
    Schutz für Zündungs- und Kupplungsdeckel
    Klapphebel
    Bremsscheiben Schutz
    Kettenblatt 51Z
    Krümmerschutz

    Gruss
    Choice
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Schade, dass niemand Erfahrungen schreiben möchte.
    Und Vergleiche mit freeride und der weißen xtrainer würden mich auch interessieren.
    Grüße
    Rob

    ...du hast mir mein Orange verpatzt,
    hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt,
    in mein Orange...
    [SIZE="1"](Wilfried Scheutz)[/SIZE]

  • Schade, dass niemand Erfahrungen schreiben möchte.


    Rob


    vielleicht fährt keiner so einen Eimer ?? bzw. gehört zu der offline-Fraktion

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Choice hat es schon gut zusammengefaßt
    Mein Senf
    2016er und seit August 2018er in Benutzung
    - Dowatek Protection insbesondere Motorschutz für Motor+Birne kann ich sehr empfehlen
    - 2018er Auslaßsteuerung top - allgemein mehr Dampf
    - Getrenntschmierung bei beiden ausgebaut
    - Fahrwerksupdate über FoxDämpfer und 45er Marzocchi ( Double EE Suspension) - mehr Reserven,falls es mal schneller zur Sache geht
    - Verbrauch niedriger als RR (bei längeren Touren IMS Tank empfehlenswert - Nebeneinnahme durch Benzinverkauf ;)
    - Quali Plastix scheint besser geworden zu sein - test aber gerade Polisport Gedöns
    - Kupplung leichtgängiger und besser dosierbar
    - Geräuschtarnung optimal


    Vordere Bremse und Motorcharakteristik ein Traum
    Bestes Mittel gegen das Kurze-Beine-Syndrom
    Und das Beste - nicht Orange

  • einen vergleichbericht freeride x-trainer hab ich hier mal geschrieben,
    musst du suchen. ist zwar schon ein paar tage her, wird sich aber nichts dramatisches
    dran geändert haben.


    2018? keine ahnung.


    fahre selber 2016, umbau auf fox dämpfer und showa CC gabel, RR birne und dowatech schutz.
    mit der investition ins fahrwerk bleiben für mich keine wünsche mehr offen.
    fox federbein gibt´s angeblich nicht mehr.
    die showa gabel hat der flo(w) mir abgestimmt.


    getrenntschmierung jetzt probehalber augebaut, bei mir war nach 65bh schleichbetrieb der
    kolben vollkommen platt.


    das mopped ist vor allem für kleine menschen ein traum. bist du 180 oder größer würde ich definitiv
    zur rr raten, 170 oder kleiner zur x-trainer. bist du dazwischen, probefahren und selber entscheiden.

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • Moin Jungs.
    Ich bin dran ein Vergleichsvideo zwischen freeride und XT zu machen.
    Ich hab ne 18er Xtrainer mit momentan knapp 30h und auf verschiedenen 4t 350 freerides schon über 150 h gesammelt. Daher würde ich Mal behaupten ich kenne beide Fahrzeuge.
    Die XT hatte ich letztes Jahr bereits vorgestellt. Nur leider fehlt mir momentan einfach die Zeit um die ganze Sache abzudrehen und auch zu verarbeiten.


    Vorab kann ich schon Mal sagen daß es ziemlich wie Tag und Nacht ist.
    Fahrwerk deutlich anders, die Leistung, die Geometrie.
    Die FR hat viel mehr klein klein in den Genen.


    Zu sehen gibt es das hier dann:
    https://www.youtube.com/channel/UCAUiL85-eO9-FlcuVpmm3qQ

  • @ Freerider350


    Sind auch unterschiedliche Konzepte: die Freeride ist eine Trialenduro, die Xtrainer eine sportliche Dual.

    Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.


    Es ist leichter die Menschen zu täuschen , als davon zu überzeugen , dass sie getäuscht worden sind. ( M. Twain )

  • @Peripeter
    Unterschiedliche Konzepte "jein" würde ich Mal sagen. KTM hat meines wissensstands nie von einer "Trial Enduro" gesprochen.
    Zwar steckt in der Freeride viel mehr "Trial" als in der xtrainer wenn man das so sagen möchte aber im Endeffekt haben die Hersteller die gleichen Ziele verfolgt -kleiner -handlicher -moderatere Leistung -fahrbarkeit("Anfängerfreundlichkeit") -usw.



    Wenn du mit "sportliche dual" ein Dualsport-bike meinst dann würde ich das so nicht unterschreiben.
    Dualsport-bikes sind ja eigentlich eher Sachen wie die großhubigen Enduros exc500, usw oder so Sachen wie ne drz400, dr350, usw

  • Also für mich wäre das die Plattform schlecht hin.
    Ein ordentliches Gepäcksystem, Windschild und einen größeren Tank.
    Und dann ab dafür. Kannst mal ne längere Etappe blubbern und im Gelände trotzdem noch aufs ganze gehen *-*
    Leider nicht das nötige Kleingeld zur hand momentan

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!